Seite 2 von 4

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 15:12
von Gabi Buschmann
Hallo, Kurt,

ja, unter den beschriebenen Umständen kann man kein
perfektes Foto machen. Zeigens- und sehenswert ist das Bild
natürlich, und für dich der gelungene Abschluss deines schönen
Abenteuers mit den Schwalbenschwänzen.
Das Portal ist für solche Bilder der richtige Ort - Ute hat es ja
gerade erst vorbildlich praktiziert :-) . Ich verschiebe
dann dein Bild mal.

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 16:31
von gelikrause
Hallo Kurt, das ist doch ein schöner Abschluss deiner Serie, auch wenn die Schärfe nicht perfekt ist. Der große ABM,
die BG und das leicht farbige Umfeld gefallen mir gut.

"hatte so ähnliches auch schon mal angeregt das mit einem Bewertungssystem auszutauschen"
Wenn es hier ein Bewertungssystem gäbe, würde ich keine Bilder mehr einstellen...

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 16:38
von g.j.
hallo kurt,
es ist sehr schade das es hier sichtlich nur um die "perfekte" schärfe geht, ok die ist nicht wirklich gegeben, mir würde sie aber genügen .....(habe schon Fotos in der Galerie mit weniger schärfe entdeckt) und
sonst ist alles bestens bei der aufnahme….wunderschönes licht, farben und BG - für mich ein schöner Gesamteindruck und echter hingucker :DH: (wie die ganze ,sehr interessante serie) und nun wandert
die sogenannte Krönung ins Portal, wie kleinlich ist das denn :sorry: :roll: :(

....die frage ist auch, wer eintscheidet das....wie mir scheint immer die selben, möchte keine namen nennen, man weiß es eh.......wenn schon, dann werner, gabi odere die admins.....von denen habe ich diesbezügl.
aber noch nie etwas gelesen......und sollte sich wirklich mal ein "schlechtes" bild" in die galerie verirren, geht die welt auch nicht unter, im großen und ganzen passt es und was ist schon perfektion :crazy:
lg, gerti

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 17:34
von Freddie
g.j. hat geschrieben:Quelltext des Beitrags hallo kurt,
es ist sehr schade das es hier sichtlich nur um die "perfekte" schärfe geht, ok die ist nicht wirklich gegeben, mir würde sie aber genügen .....(habe schon Fotos in der Galerie mit weniger schärfe entdeckt) und
die sogenannte Krönung ins Portal, wie kleinlich ist das denn :sorry: :roll: :(

....die frage ist auch, wer eintscheidet das....wie mir scheint immer die selben, möchte keine namen nennen, man weiß es eh.......wenn schon, dann werner, gabi odere die admins.....von denen habe ich diesbezügl.
aber noch nie etwas gelesen......und sollte sich wirklich mal ein "schlechtes" bild" in die galerie verirren, geht die welt auch nicht unter, im großen und ganzen passt es und was ist schon perfektion :crazy:
lg, gerti


Hallo Gerti,

immer wieder landen unscharfe Bilder in der Galerie.
Das ist nicht tragisch, aber dafür gibt es das Portal.
Ich habe dieses Zweiklassen-System nicht erfunden
und entscheide nicht über den Platz der Bilder, auch wenn du das denkst.
Aber wenn so eine Unterscheidung vorhanden ist, sollte sie auch beachtet werden.
Ob das Bild bzw. Motiv schön ist, ist eher zweitrangig.
Schärfemängel haben auch nichts mit "kleinlich" zu tun.
Erst kürzlich hat die Crew daran erinnert, was in die Galerie darf.
Ich sage es noch mal: Ich entscheide nicht und dränge niemanden ins Portal,
aber ich erlaube mir, Mängel zu kommentieren. Dazu kann auch ein Verweis auf das Portal gehören.
Das darf jeder, nicht nur Crewmitglieder.
Sonst kann ich gleich mit Kommentaren aufhören, wenn ich nichts kritisieren darf.
Wir sind ein Besprechungsforum und Kritik gehört dann auch dazu.

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 18:05
von g.j.
hallo Friedhelm - natürlich kann (soll man) wenn es angebracht ist auch kritisieren, am besten mit Verbesserungsvorschlägen, tipps etc. dafür sind fotoforen ja da.....und auch kann man, ausser den crewmitglieder, auch auf das Portal verweisen (obwohl Kritik und "portalverweis" zwei verschiede paar schuhe sind!!!!!), nur ich würde mir das nie anmaßen :nono: möchte dich auf dein bild "natterwurz-perlmuttfalterbild" erinnern, auch nicht wirklich scharf, du hast die Erklärung dazu abgegeben, aber das ändert ja nix an dem "nicht perfekten galeriebild".....wenn schon so genau und "streng" dann bitte auch bei den eigenen aufnahmen, dankeschön :)
lg, gerti

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 18:19
von Freddie
g.j. hat geschrieben: nur ich würde mir das nie anmaßen :nono: möchte dich auf dein bild "natterwurz-perlmuttfalterbild" erinnern, auch nicht wirklich scharf, du hast die Erklärung dazu abgegeben, aber das ändert ja nix an dem "nicht perfekten galeriebild".....wenn schon so genau und "streng" dann bitte auch bei den eigenen aufnahmen, dankeschön :)
lg, gerti


Hallo Gerti,

bei meinem Perlmuttfalter ist deine Bemerkung "auch nicht richtig scharf" wirklich unangebracht.
Es ist nur eine Winzigkeit nicht scharf und war nicht besser realisierbar.
Das kann man nicht mit Kurts Schwalbi vergleichen.
Dann dürfte man ja fast nichts mehr in die Galerie stellen.

Ich möchte jetzt aber zu diesem Thema nichts mehr sagen.

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 18:20
von Kurt s.
Hallo zusammen,

das Thema hat immer ein wenig Brisanz,
was ist nun Galeriewürdig und was nicht,
für jemand der nur oder hauptsächlich auf die Schärfe schaut ..für den hier eher nicht..
obwohl ich es so kenne das in erster Linie die Augen scharf sein sollten..
hier sind es ja wohl die Flügelspitzen oder trau ich meine alten Augen da etwas zu viel zu.. ?
darüber hinaus hat in meinen Augen ein Bild in der Gestaltung genau soviel Wert wie deren Endschärfe
zeigt es die Schönheit der Natur oder möchte ich "nur" ein Bild wie eine tote Briefmarke ?
ist es nicht so auch in der Fotografie das neben der Pflichtkür das künstlerische .. das Gestalterische die gleiche Gewichtung hat ?
werden wir da nicht in einem Tunnel gelockt.. der sich immer mehr an das jetzt so in Mode gekommen Stacken orientiert ?
haben da nicht diejenigen .. die diese Technische Kamera besitzen nicht schon einen Schritt mehr voraus. ?

ich mach mir da jetzt aber auch keinen Stress draus..
ich bin in dem Alter in dem die Augen nachlassen.. das Bücken wird auch immer schwerer
und ich auch nicht mehr mit den jüngeren hier mithalten kann und das auch möchte..
mein Schwerpunkt liegt eh im Naturschutz.. und damit verbundene fotografische -Vorträge die sind mir immer schon wichtiger gewesen
lasst es mal gut sein.. bin nicht sauer .. ich stelle auch noch mal ab und an Bilder ein ..warum den nicht ?
aber besser nur noch im Portal ... da brauch ich mir auch keinen Kopf mehr drüber zu machen ob das für die Firstklasse da oben reicht..

liebe Grüße
Kurt

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 19:38
von rincewind
Hallo Kurt,

Die Geschichte "deiner" Falter hab ich mit grossem Interesse verfolgt und die tollen Bilder genossen.
Schön jetzt auch den fertigen Falter sehen zu können.
Ich geb Dir völlig recht, das Thema Galerie und Portal kann man ganz gelassen sehen. Ich hab auch schon Bilder in die Galerie eingestellt bei denen ich durch Kommentare darauf aufmerksam wurde das das Portal vielleicht besser gewesen wäre. Ob das auf Dein Bild zutrifft mag ich jetzt gar nicht beurteilen, ich schau mir lieber nochmal die ganze Serie an. :)

LG Silvio

Abschied

Verfasst: 13. Aug 2018, 23:43
von Jürgen Fischer
Hi Kurt,

Schwalbenschwänze sind nun mal beeindruckende Falter und deine Serie hab ich gern angesehen.
Das hier gezeigte Offenflügelbild gefällt mir auch ausgezeichnet. Die fehlende Schärfe auf den Flügelspitzen hast du ja plausibel erklärt.
Die endgültige Aushärtung der Spitzen ist anscheinend noch nicht abgeschlossen, die Pumpbewegung wird dokumentiert.
Für mich (persönlich) ist diese Zusatzinfo eher als Aufwertung zu sehen. Gefällt mir jedenfalls besser als glattgebügelt bis zur Spitze.

LG Jürgen

Abschied

Verfasst: 14. Aug 2018, 00:00
von schaubinio
Hallo Kurt, für mich eines der schönsten Portalbilder der letzten Zeit :DH:

Deine Entscheidung und vor allem die Gelassenheit es verschieben zu lassen, zollt Dir meinen höchsten Respekt. :thank_you2:

Nicht dieser Einzelpart hier ist der Gewinner, die ganze Serie ist es.
Danke das Du uns an dieser Doku hast teilnehmen lassen :ok:

Ganz egal wo Du das finale Bild zeigst, mir war es wichtig das ich es mir anschauen durfte :yes4:

Danke....es hat sich wirklich gelohnt das Bild zu öffnen :DH: