In der Speisekammer der Radnetzspinne

-zusätzliche Version -

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16048
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon Harmonie » 16. Aug 2018, 15:51

Hallo zusammen,

ich denke, meine Kröten und Frösche behalte ich nur für mich auf meiner FB.
Trotzdem herzlichen Dank an die Kommentarschreiber unter meinem Froschbild.
Ich gehe dann mal wieder über zu eher wenig gezeigten Motiven.
Ich bin nicht so der "Jäger" nach nur einem Motiv.
Ich fotografiere, was sich mir zur Verfügung stellt und was mich anspricht.
Hier nun eine Radnetzspinne, die in ihrer Speisekammer durchaus mal aufräumen dürfte.
Ich versicherere euch, die Spinne hat gaaanz scharfe Augen - aber die sieht man eben nicht. :mosking:
Also nicht nur vom Motiv her ein andere Bild - sondern auch vom Aufnahmewinkel her.
Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich die Spinne nicht lieber etwas dunkler entwickeln sollte.
Über jeden Kommentar, ob mit ohne ohne Tipps, freue ich mich sehr.
Auch kritische Kommentare nehme ich sehr gern entgegen.

LG
Christine

Nachtrag: Habe aufgrund des Hinweises von Gabi noch mal mit dem Kontrast und der Belichtung nachbearbeitet: Bild 2
Zusätzlich noch etwas nachgeschärft.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/4s
Blende: f/10
ISO: 200
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 6%6%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 18.04.2018
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Radnetzspinne
KNB - unten eine kl. Halmspitze gestempelt
sonstiges:
IMG_5265_.jpg (357.96 KiB) 181 mal betrachtet
IMG_5265_.jpg
nachbearbeitet aufgrund Gabis Hinweisen
IMG_5265.jpg (398.99 KiB) 160 mal betrachtet
IMG_5265.jpg
Zuletzt geändert von Harmonie am 16. Aug 2018, 18:46, insgesamt 2-mal geändert.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49967
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Aug 2018, 16:46

Hallo, Christine,

wieso siehst du keine Augen? Ich sehe sie und sie kommen mir auch scharf
vor :-) .
Ich würde Kontrast und Helligkeit noch etwas reduzieren, dann kommt mir
das Bild belichtungsmäßig ausgewogener vor.
Die Spinne ist schön freigestellt und die teilweise Durchleuchtung gefällt mir gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4923
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon g.j. » 16. Aug 2018, 17:56

hallo Christine,
ui - eine gruselige spinne :shock: ich sehe die augen auch, hab aber gleich wieder weggeguckt :D
mir gefällt das die spinne so fein durchleuchtet ist.....müsste man sehen wie es kontrast-und helligkeitsärmer wirkt,
mir gefällt es auch so sehr gut!
lg, gerti
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7632
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon Enrico » 16. Aug 2018, 22:01

Hallo Christine,

ich weiss nicht warum, aber ich habe mir in der Vorschau

schon gedacht, das dieses Bild aus deiner "Schmiede" stammt :yes4:

Technisch sieht das für mich gut aus.

Evtl könnte man die Lichter noch weiter reduzieren, aber ich bin mir nicht sicher

ob der Effekt der Durchleuchtung, dann noch so schön gegeben ist.

Die Schärfe auf den Augen sitzt, der runde Buckel hat's nicht in die SE geschafft, wie auch :mosking:

Ich hätte die Kamera evt vor Ort leicht gedreht, damit Netz/Faden und Ansitz etwas diagonaler verlaufen.

Hätte wenn und aber...

Insgesamt ein gute Spinnenbild !



P.S. Ich habe mir deinen Frosch auch angesehen.
Aber ich muss gestehen, das es manchmal Bilder gibt, zu denen mir nix einfällt. :pardon:
Durchgegangen ist er mir aber nicht ! :nono:
LG Enrico
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5390
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon kabefa » 17. Aug 2018, 16:57

Hallo Christine...

also zwei Augen sehe ich sehr deutlich... und auch sonst sehe ich einiges.

Zum Glück haben wir nicht den selben Geschmack wie Spinnen... was Gourmet betrifft... :wacko2:

sieht schon etwas unappetitlich aus... der Blick in ihre Vorräte.

Die BQ ist wieder sehr gut wie von dir gewohnt... einzig mit der BG hadere ich ein wenig...

könnte es mir auch als HF vorstellen mit der Spinne von unten nach oben... ist aber nur so eine Idee.

Die hellste Stelle am Körper könnte man selektiv noch etwas abdunkeln...

ansonsten gefällt mir Gourmetmonster. :good:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Wienerin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 83
Registriert: 10. Aug 2018, 17:55
alle Bilder
Vorname: Brigitte
Kontaktdaten:

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon Wienerin » 17. Aug 2018, 16:59

Hallo Christine,
ich fnde das sind 2 wunderschöne Präsenttionen mit einer tollen Freistellung :clapping:
Wünsche dir noch einen schönen Abend
Liebe Grüße Brigitte
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19532
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon ji-em » 17. Aug 2018, 17:01

HOi Christine,

Whuoahw ... das sieht aber sehr gut aus !
Schärfe finde ich super ... vor allem im zweite Bild.
Die Überarbeitung hat sich gelohnt.

Herrlich, das Pfötchen, dass die Fäden zusammenhält.
Gefällt mir sehr.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4587
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon frank66 » 17. Aug 2018, 17:12

Hallo Christine,

die Spinne hast du sehr schön abgelichtet, schön wie sie ihre
Fäden zu spinnen scheint. Die Überarbeitung hat sich gelohnt,
gefällt mir richtig gut.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 317
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon Herzogpictures » 17. Aug 2018, 17:35

Hallo Christine
sehr schön gelungen
Wenn ich ds Bild auf meinem großen Monitor als Vollbild darstelle, kommt die Wirkung mit den schönen Seilen gut zur Geltung.
Dann erkennt mann den korrekten Schnittbereich - jedes Seil ist schön aufgehängt.
Du könntest hier fast noch zum Panorama 16:9 beschneiden.

Gefällt mir - immer wieder eindrucksvoll

LG Achim
HerzogPictures
Grüße Achim
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

In der Speisekammer der Radnetzspinne

Beitragvon gelikrause » 17. Aug 2018, 18:21

Hallo Christine, die 2. Variante ist es für mich, da hat sich die nachbearbeitung gelohnt :)
Die Perspektive find ich spannend, das Licht sehr angenehm, und die BG passt gut. Schön auch die Fäden...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU

Zurück zu „Portal Makrofotografie“