Huflattich in Blüte für Friedhelm

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22482
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon Freddie » 9. Mär 2019, 12:10

Hallo Katharina,

weil mein Name im Titel enthalten ist, "muss" ich ja praktisch etwas schreiben.

Schön, dass man hier mehr vom Blüteninneren sieht.
Die Freistellung ist auch gut geworden.
Das Gelb der Blüte finde ich etwas zu hell.
Der Stengel sollte amS genau in der Ecke entspringen, also mit gleichen Seitenabständen.
Leider sieht man links und unten recht deutliche EBV-Spuren.
(Ich könnte das aber am PC auch nicht gut. Deshalb immer besser, wenn man vor Ort bereinigt.)

Edit: Vom Gesamteindruck her fand ich das andere Bild auch ohne Blütenblick trotzdem wesentlich besser.
Zuletzt geändert von Freddie am 9. Mär 2019, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3593
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon HärLe » 10. Mär 2019, 14:11

Hallo Ina,
ich finde die Bildgestaltung erfrischend anders aber durchaus passend. Der Hintergrund ist erste Sahne. Den Fokus kann man so setzen, wie Du es getan hast. Würde allerdings gerne mal eine Version sehen, bei der die vorderen Lippenblüten in der Schärfeebene liegen. Zur EBV sag ich nix - das Thema hast Du ja mir Friedhelm bereits erschöpfend diskutiert.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65203
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon Werner Buschmann » 10. Mär 2019, 15:37

Hallo Ina,

die Gesamtkomposition gefällt mir.
Links hätte ich mir noch etwas mehr
Abstand zur Stengelwurzel gewünscht.
Die Hintergrundsstrukturen rechts von der Blüte
machen sich sehr gut.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44922
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon piper » 10. Mär 2019, 17:25

Hallo Ina,

ich denke, ein etwas kleinerer ABM
hätte das Bild noch aufgewertet.
Das Licht auf der Blüte ist wieder sehr
schön geworden.

Noch ein Tipp. Wenn ich mal was stempeln muss, betrachte ich mir mein Bild mit
Vergrößerung. Dann erkenne mich die Spuren meist sehr schnell :-)
Es kann schnell passieren, dass man mal ein paar Spuren übersieht.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24119
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon rincewind » 10. Mär 2019, 19:28

Hallo Katharina,

Utes Wünsch nach einem ein wenig kleineren ABM kann ich nachvollziehen .
Um Freistellung und die schöne Auflösung der Umgebung zu erhalten müsste die
Blende dann wahrscheinlich ganz geöffnet werden.

LG Silvio
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12406
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon ULiULi » 10. Mär 2019, 19:40

Hallo Katharina,

die Blüte selbst ist doch sehr ordentlich geworden. Mit Zeichnung im Gelb, nichts ausgefressen, so soll es sein :DH:

Stempeln ist zum einen Übungssache, zum anderen auch recht unterschiedlich gut in den verschiedenen Programmen gelöst. In LR ist der "Reparatur-Modus" oft schon automatisch ziemlich gut. Mit der Stempelgröße, der Randschärfe und der Reihenfolge muss man allerdings einige Erfahrungen sammeln. Wie Du es im MF besser nicht zeigst, weißt Du ja jetzt ;)

Herbert hat zur EBV nix gesagt, ich mache es so für die BG :)

LG / ULi
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4701
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon frank.m » 10. Mär 2019, 19:52

Hallo Katharina,
der Gesamteindruck des Bildes ist doch sehr schön geworden. Stempelspuren
sind mir nicht auf gefallen, Hintergrund und Schärfe passen sehr gut.
Der kleine grüne Grashalm könnte noch weg- entweder gleich dort geschnitten oder gestempelt.

LG Frank
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12748
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon Hans.h » 11. Mär 2019, 11:17

Hallo Katharina,

Bei mir wird der Blick beim Betrachten unwillkürlich auf die scharf gezeichneten Blütenblätter,
links oben gelenkt. Das stört irgendwie die Bildharmonie.
Bei solchen ABM. ist es auch schwierig den besten Schärfepunkt zu finden.
Ansonsten gefällt mir das Bild gut.
Aber Dein vorhergehendes Huflattich-Bild ist nicht zu toppen.

Hans. :)
Zuletzt geändert von Hans.h am 11. Mär 2019, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Cheyenne
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 433
Registriert: 17. Jul 2016, 19:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon Cheyenne » 11. Mär 2019, 17:06

Hallo Ina,

ob man wohl antworten darf auch wenn man nicht Friedhelm ist?

Ich machs einfach, jawohl ja das Bild gefällt mir auf jedenfall besser als der Vorgänger.

So richtig steif nach Handbuch braucht für mich der Blütenstiel nicht direkt aus der Ecke kommen. Die Blüte sieht aus, als hätte sie sich wie ein Propeller gedreht :lol: etwas mystisch kommt das Bild rüber.

Kleine spuren der EBV sehe ich leider auch und diese grüne etwas im unteren teil zieht mein Auge magisch an. Man könnte so man will es noch stempeln
Viele Grüsse Karin
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17851
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Huflattich in Blüte für Friedhelm

Beitragvon Harmonie » 11. Mär 2019, 17:19

Hallo Ina,

das Bild begeistert mich mit seinem malerischen Umfeld.
Die Blüte selbst, gute Schärfe, kommt mir pers. aber etwas zu stark aus der Seite.
Was du da für Möglichkeiten vor Ort hattest, kann ich nicht beurteilen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Portal Makrofotografie“