Im Schnee

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1355
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Im Schnee

Beitragvon Il-as » 15. Mär 2019, 20:34

Auch die ersten Puschkinien (Puschkinia scilloides) wurden vom Schnee überrascht. Die meisten lagen flach. Nur diese hielten sich tapfer aufrecht. Jetzt im starken Regen lassen alle die Köpfchen hängen.
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/9
ISO: 400
Beleuchtung:bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ:Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 11.03.2019
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:mein Garten
Artenname:
NB
sonstiges:
Puschkinien.jpg (352.99 KiB) 133 mal betrachtet
Puschkinien.jpg
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24974
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Im Schnee

Beitragvon schaubinio » 16. Mär 2019, 07:25

Hallo Astrid, ist schon ein trauriger Anblick :roll:

Stehen die Scilla doch eigentlich im frühlingshaften
Umfeld mit viel Grün drumherum.

Unten hätte ich mir einen schöneren, vor allem nicht
so knappen Abschluss gewünscht.

Etwas die Kontraste zurück nehmen, könnte dem Bild
gut tun. Da rauscht es schon ziemlich heftig.

Rechts unten, das Grün hätte ich ebenfalls versucht zu vermeiden.
Lenkt irgendwie ab. :pleasantry:

Den Blick in die Blüten dagegen finde ich gelungen. :yes4:

Wird Zeit das Sturm und Regen endlich aufhören, und
warmes Frühlingswetter Einzug hält.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29091
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Im Schnee

Beitragvon Corela » 16. Mär 2019, 11:00

Hallo Astrid,

ich kann mich der Besprechung von Stefan nur anschließen.
Das untere Drittel sieht merkwürdig aus, es rauscht und wirkt als wäre die Belichtung sehr hochgedreht worden. Etwas +2 BW muss man bei Weiß und Gelb einstellen.
Aber die Blüte selber finde ich sehr schön.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 52757
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Im Schnee

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Mär 2019, 18:00

Hallo, Astrid,

die Perspektive auf die Blüten mit der guten
Schärfe gefällt mir gut. Sie heben sich auch
noch gut vom Schneehintergrund ab. Technisch
und gestalterisch gibt es noch Potenzial, das
wurde aber schon alles genannt.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64211
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Im Schnee

Beitragvon Werner Buschmann » 16. Mär 2019, 20:31

Hallo Astrid,

die oberen 2/3 des Bildes gefallen mir sehr gut.
Zum unteren Viertel gab es bereits Anmerkungen.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23537
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Im Schnee

Beitragvon rincewind » 16. Mär 2019, 22:34

Hallo Astrid,

Im Grunde genommen wurden die wesentlichen Hinweise gegeben. Sehr gut wie sich die weissen
Blüten vor dem weissen HG abheben.

LG Silvio
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6829
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Im Schnee

Beitragvon hawisa » 23. Mär 2019, 23:05

Hallo Astrid,

die Blüten gefallen mir.

Durch den blauen Streifen in den Blütenblättern ziehen die Blüten Aufmerksamkeit auf sich und sie können sich vom Schnee gut abheben.

Zur Bildgestaltung un d zum unteren Teil des Bildes hast du schon einige Tipps bekommen.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Portal Makrofotografie“