Blaue Federlibelle...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
mamarkus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1457
Registriert: 17. Aug 2010, 18:32
alle Bilder
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

Blaue Federlibelle...

Beitragvon mamarkus » 20. Jul 2019, 18:32

Hallo Makroianer,

ich hätte da noch eine Blaue Federlibelle von letzter Woche...auf dem Heimweg nach erfolgloser Suche nach Grosslibellen an einem Kleinen Biotop gefunden ::D

danke für eure Kommentare zu meinen letzten Fotos und ich hoffe dieses gefällt euch auch ein wenig

noch ein schönes Wochenende euch

LG Markus
Dateianhänge
Kamera: NIKON D90
Objektiv: AF MICRO NIKKOR 105mm 1:2.8 D @ 105mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/11
ISO: 200
Beleuchtung: Leicht Bewölkt / Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Kein
Stativ: Rollei Fotopro C5i/FPH-52Q
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 11.07.2019
Region/Ort: Petite Camargue Alsacienne (F)
vorgefundener Lebensraum: Neben Biotop
Artenname: Blaue Federlibelle / Platycnemis pennipes, Männchen
NB
sonstiges:
_DSC0011.jpg (484.87 KiB) 196 mal betrachtet
_DSC0011.jpg
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25928
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Blaue Federlibelle...

Beitragvon schaubinio » 20. Jul 2019, 18:58

Hallo Markus, die kleine Blende hat für einen unruhigen
Hintergrund gesorgt. Schade...

Das Auge dürfte etwas mehr Schärfe vertragen, ist zumindest
so mein Eindruck. :pleasantry:

Manchmal sitzen die eben nicht unbedingt fotografierfreundlich. :wink:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
VP
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2549
Registriert: 10. Mär 2011, 15:23
alle Bilder
Vorname: Pete

Blaue Federlibelle...

Beitragvon VP » 20. Jul 2019, 19:08

Hallo Markus,

nimm's mir nicht übel, aber das Bild kann mich nicht überzeugen.
Die Schärfe sitzt nicht und der 'streifige' HG punktet auch nicht.
Du hast schon viel bessere Bilder gezeigt.

Besten Gruß,

Pete
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45232
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Blaue Federlibelle...

Beitragvon piper » 21. Jul 2019, 08:19

Hallo Markus,

die nicht ganz optimale schärfe wurde ja schon angesprochen.
Da ist die Ausrichtung nicht ganz optimal gewesen.
Die BG gefällt mir gut. Bilder von Kleinlibellen gehen bei mir immer :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54241
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Blaue Federlibelle...

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Jul 2019, 12:36

Hallo, Markus,

bzgl. der Schärfe auf dem Auge sehe ich es
wie die anderen, die restliche Schärfe ist gut
geworden. Der HG ist für mich noch nicht zu
unruhig und die dezenten Farben wirken
sehr harmonisch.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45232
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Blaue Federlibelle...

Beitragvon piper » 21. Jul 2019, 16:37

auf Wunsch von Markus hierher verschoben
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24284
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Blaue Federlibelle...

Beitragvon rincewind » 21. Jul 2019, 20:58

Hallo Markus,

wegen der vorstehenden Augen ist bei Kleinlibellen eine besonders sorgfältige Ausrichtung notwendig.
Der Abstand des zum Fotografen zeigenden Auges zum Körper bestimmt dann die notwendige ST.
Ist bei dieser der HG zu nahe verzichte ich idR auf ein Bild. Hier ist er für mich gerade grenzwertig.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65557
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Blaue Federlibelle...

Beitragvon Werner Buschmann » 21. Jul 2019, 23:05

Hallo Markus,

das Auge ist nicht voll im Schärfekorridor drin.
Trotzdem ist das ein Bild, über das man sich freuen kann.
Mir gefällt die Gestaltung, und der Hintergrund ist mir auch noch nicht
zu dominant.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3764
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Blaue Federlibelle...

Beitragvon HärLe » 22. Jul 2019, 10:02

Hallo Markus,
die gewählte Blende hat in der vorgefundenen Situation den Hintergrund nicht ganz auflösen können. Muss auch nicht sein. So bekommt man einen authentischen Eindruck vom zu Hause der Libelle.
Mit der Schärfe kann ich leben - auch wenn's am Auge etwas knapp wird.
Federlibellen sind immer schmucke und dankbare Motive - so auch in Deinem Bild.

Gruß Herbert
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21137
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Blaue Federlibelle...

Beitragvon ji-em » 22. Jul 2019, 17:46

Hoi Markus,

Farblich und vom HG her, finde ich dein B ild sehr hübsch.
Die BG weiss zu gefallen.
Ausgerichtet warst du vermutlich nicht ideal.
Trotz f 11.0 ist die Libelle nicht restlos in die ST gelegen.
Schade.

Nächstes Mal dann ... :wink:

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Portal Makrofotografie“