Spiders on Mars

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
lysfisker
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 94
Registriert: So Jan 01, 2017 23:31
alle Bilder
Wohnort: Oslo
Vorname: Dirk

Spiders on Mars

Beitragvon lysfisker » Mi Mai 10, 2017 01:20

Moin zusammen,

Anfang April kamen hier in Oslo die ersten Zebraspinnen aus ihren Löchern und tummelten sich vergnügt auf den sonnenbeschienenen Uferfelsen. Damit bot sich mir endlich die Gelegenheit, meine neuen Zwischenringe auszuprobieren.
Es war eine steile Lernkurve. Die grösste Herausforderung war für mich die kleinen Burschen im Sucher wiederzufinden, nachdem ich sie mit dem blossen Auge erspäht hatte. Glücklicherweise zeigten einige Zebras sich hier weitgehend kooperativ. Anstatt, wie meist üblich eifrig ihr Revier zu durchwuseln, schien ihnen eher an einem wärmenden Sonnenbad gelegen zu sein.

Den Kleinen hier konnte ich im Minimal-Fokusabstand von 300 mm mit 25 + 12 mm ZR ablichten. Das ergibt bei einer angenommen Brennweite von 75 mm einen ABM von ca. 1.5 : 1 (ref. http://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=1&t=122211 und http://www.erlenwiese.de/makro.htm).

Ich habe lange überlegt, ob ich das Bild ohne Beschnitt, als Crop, oder evt. als Pano einstellen soll . . . habe mich dann endlich trotz der überwiegend «grau-öden Wüstenei» für die Vollbild-Version entschieden. Meine Überlegungen hierzu: Die Augen der Spinne liegen nahe am goldenen Schnitt. Das Bild lässt der Spinne Raum in Blickrichtung und zudem «muss sie keine Angst haben, dass ihr der Himmel auf den Kopf fällt» (gallische Phobie :swoon: ). Zum Vergleich auch noch eine beschnittene Version.

Ich bin gespannt auf eure Meinung und hoffe, dass ihr noch einen Zebra-Springer vertragen könnt . . . :popcorm2:

Gruss
Dirk
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM + 37mm Zwischenringe
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/9
ISO: 320
Beleuchtung: Tageslicht, Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0% u. 0%
Stativ: Bohnensack
---------
Aufnahmedatum: 02.04.2017 15:45
Region/Ort: Oslo / Bygdøy
vorgefundener Lebensraum: Felsen / Strandzone
Artenname: Zebraspringspinne / Harlekinspringspinne (Salticus scenicus), Männchen
NB
sonstiges: Manueller Fokus durch Kameraverschiebung bei (Objektiv-)Minimal-Fokusabstand
20170402-Salticus scenicus-IMG_7247_Full.JPG (461.39 KiB) 337 mal betrachtet
20170402-Salticus scenicus-IMG_7247_Full.JPG
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM + 37mm Zwischenringe
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/9
ISO: 320
Beleuchtung: Tageslicht /Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 18% u. 27%
Stativ: Bohnensack
---------
Aufnahmedatum: 02.04.2017 15:45
Region/Ort: Oslo / Bygdøy
vorgefundener Lebensraum: Felsen / Strandzone
Artenname: Zebraspringspinne / Harlekinspringspinne (Salticus scenicus), Männchen
NB
sonstiges: Manueller Fokus durch Kameraverschiebung bei (Objektiv-)Minimal-Fokusabstand
20170402-Salticus scenicus-IMG_7247_Crop1827.JPG (342.04 KiB) 337 mal betrachtet
20170402-Salticus scenicus-IMG_7247_Crop1827.JPG
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1292
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Spiders on Mars

Beitragvon jo_ru » Mi Mai 10, 2017 08:27

Hallo Dirk,

sind beide gut, das erste gefällt mir aber besser, da hat das Tierchen mehr Platz,
und die Tiefe des Raums ist noch besser.
Sehr schön ist die Marslandschaft, das Spiel mit Schärfe und Unschärfe ebenso,
das gibt eine schöne Tiefe..
Die Schatten könnte ich mir noch ein klein wenig aufgehellt vorstellen, müsste man ausprobieren.
Auch die Neigung des Bodens gefällt mir
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 358
Registriert: Mi Jun 06, 2012 13:00
alle Bilder
Wohnort: Lippe
Vorname: Natalie

Spiders on Mars

Beitragvon Nana13 » Mi Mai 10, 2017 08:37

Hallo Dirk,

Mir gefallen beide gleich gut. Jedes auf seine Weise. Bild 1 passt besser zum Titel, da kommt der Mars besser rüber. Im Bild 2 kommt die Spinne besser zu Geltung.

LG Natalie
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60159
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Spiders on Mars

Beitragvon Werner Buschmann » Mi Mai 10, 2017 16:29

Hallo Dirk,

ich mag es, wenn die Umgebung zu ihrem Recht kommt.
Das ist ein sehr gutes und ansehnliches Bild geworden.
Von Dir in sehr guter Qualität aufgenommen und ebenfalls
sehr gut gestaltet.
In den Tiefen könnte man noch etwas aufhellen, muss man aber auch nicht.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40039
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Spiders on Mars

Beitragvon piper » Mi Mai 10, 2017 18:11

Hallo Dirk,

mir gefallen beide Bilder sehr gut.
Beim ersten erscheint die Schärfe auf den Augen noch
einen Ticken besser. Die Teifen wurden ja schon
angesprochen. Gestalterisch sind beide Bilder
sehr gelungen. Vor allem beim ersten mag ich den leicht
wolkigen HG.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1353
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Spiders on Mars

Beitragvon plantsman » Mi Mai 10, 2017 18:42

Moin Dirk,

die Sonne hebt die Kontraste etwas stark hervor. Der Rest der Fotos macht aber richtig Spaß. Schöner HG,
gute Schärfe auf den Augen, ein stimmiger Bildaufbau und die Halbfrontale passt. Einen Favoriten will ich
deshalb nicht benennen.

Sehr gut.
Zuletzt geändert von plantsman am Mi Mai 10, 2017 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 367
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Spiders on Mars

Beitragvon Kimbric » Mi Mai 10, 2017 19:45

Moin Dirk,

soooo klein und soooo schwierig zu fotografieren.

Du hast hier eine gute Arbeit hingelegt. Die BG ist sehr stimmig und auch die Schärfe ist gut getroffen. Die harten Kontraste liessen sich noch etwas ausgleichen, das wurde ja bereits von anderen erwähnt.

An den feinen Haaren auf den Beinen kommt es zu leichten CA, die ein klein wenig unschön daher kommen. Die liessen sich aber leicht im RAW-Konverter entfernen.

Schönes Portrait von dieser Spinne! Das Originalbild ist für mich stimmiger, die Beschnitt bräuchte ich persönlich nicht.
Danke fürs zeigen :)

Gruss

Ralf
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6479
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Spiders on Mars

Beitragvon gelikrause » Mi Mai 10, 2017 21:34

Hallo Dirk, beide Aufnahmen sind gut gelungen, da gibts nichts zu meckern. Die Schärfe sitzt fut auf den Augen, die ich bei diesen Spinnen immer toll fined, und die BG ist gut durchdacht. Das Umfeld hast Du gut mit einbezogen, gefällt mir gut.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 20291
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Spiders on Mars

Beitragvon rincewind » Mi Mai 10, 2017 22:14

Hallo Dirk,

Für mich bitte auch das erste Bild. Die BG ist einfach gut und noch besser ist das Du
das vor Ort so hinbekommen hast . Der Fokus ist zudem auch gut gesetzt.
Ob man die Farbeffekte auch den Haaren in der EBV weg bekommt müsste man ausprobieren.

LG Silvio
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1718
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Spiders on Mars

Beitragvon mosofreund » Do Mai 11, 2017 20:42

Hallo Dirk,
zwei sehr gelungene Aufnahmen. Wobei bei mir Bild eins etwas vorne liegt, da es mehr von der "Marsoberfläche" zeigt und etwas mehr Tiefe vermittelt. Die BG ist richtig gut gelungen.
Die Schärfe auf der Spinne sieht gut aus. Tiefen etwas aufhellen, könnte man machen.

Aber auch so gefällt es mir richtig gut. :D

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse

Zurück zu „Makro-Portal“