Schätze versenken

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
zambiana
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3253
Registriert: Sa Jan 16, 2010 14:15
alle Bilder
Wohnort: Rhein/Main
Vorname: Andrea

Schätze versenken

Beitragvon zambiana » Do Aug 10, 2017 14:44

Hallo,

Die Szene zeigt es ja:
Die Dame gibt offensichtlich alles, um in den wilden
Wassern des Guadeloupe Rivers ihre Eier bestmöglich
zu platzieren.
Der Herr, auch wenn man es hier nicht sieht, hatte aber
auch seine liebe Not, das Gleichgewicht zu halten.
Irgendwann, als sie den Halt verlor, trieben sie sogar
zusammen ab und ich hatte Furcht, daß die Wellen sie
einfach fortreißen würden. Glücklicherweise fanden
sie aber schnell etwas Land und machten sofort weiter
mit der Eiablage.
Ja, die Strömung war schon recht heftig für solch
kleine Wesen.

Liebe Grüße,
Andrea
Dateianhänge
Kamera: NIKON D7200
Objektiv: Tokina 100 F2,8 D @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/7.1
ISO: 400
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): je 8%
Stativ: keins
---------
Aufnahmedatum: 29.07.2017
Region/Ort: Comal County, Texas
vorgefundener Lebensraum: Guadeloupe River
Artenname: Argia moesta/Powdered Dancer
NB
sonstiges: Tandem bei der Eiablage
2017-07-29_144034.jpg (480.79 KiB) 214 mal betrachtet
2017-07-29_144034.jpg
Benutzeravatar
daseff
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10095
Registriert: Di Jul 14, 2009 15:19
alle Bilder
Wohnort: Idstein
Vorname: Tobi
Kontaktdaten:

Schätze versenken

Beitragvon daseff » Do Aug 10, 2017 15:07

Hi Andrea,

ich habe mir erst das Bild angesehen, dann deinen Text gelesen und war verwirrt :D
Die Dame habe ich nämlich zunächst nichtmal gesehen und den Herren für "die Dame"
gehalten...dann der große Schock...krass :shock:
Ist ja schon abgefahren, wie diese Art lebt, ihr habt es ja am Samstag nochmals
detaillierter beschrieben und auch bei der Eiablage gibt es da keine Ausnahme.

Das Bild finde ich - fast schon logischerweise - sensationell, zeigt es doch einerseits
die Bindung der Art an diese Fließgewässer in sehr eindrücklicher Weise, und andererseits
ist es auch einfach sehr gut gemacht. Zudem sieht das Zentrum, also der Stein (?), um
den sich das Wasser windet aus, als steige da gleich ein fieses Wassermonster hoch :D
Ein Top-Bild :-)
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2574
Registriert: So Sep 21, 2014 19:35
alle Bilder
Wohnort: Schwarzwald
Vorname: Markus

Schätze versenken

Beitragvon winterseitler » Do Aug 10, 2017 15:15

Hallo Andrea,

mir bleibt nichts als zu staunen.
Was für ein KNALLERBILD.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18033
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Schätze versenken

Beitragvon ji-em » Do Aug 10, 2017 16:12

Hallo Andrea,

"Les choses de la vie" ... wurde ich schreiben ...
Sehr originelles Bild ... ein richtige "Momentaufnahme" aus dem Leben von dieses Pärchen ...
Die wurden nicht schlecht staunen, wenn sie das Bild betrachten könnten :D

Ich mag diesen Mix von Texturen, Unschärfen, Flares, Farben ...
Ein tolles Chaos woraus das Leben mal enstehen wird ...

Sehr schön, rührend ... und sehr gut fotografiert.

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 434
Registriert: So Apr 10, 2016 15:21
alle Bilder
Wohnort: südlich von Würzburg
Vorname: Gerhard

Schätze versenken

Beitragvon geggo » Do Aug 10, 2017 16:22

Grüß Dich Andrea,

steckt ja schon eine gehörige Prise Dramatik in dieser Aufnahme.
Eigentlich kann man kaum glauben was man hier sieht.

Aber was man sieht ist schon toll. Die Dynamik des Wassers, die Farben, die Schärfe der Libelle/n, ..
Freihand, - ok. Gefällt mir ausgezeichnet.

Schöne Grüsse ,..
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19776
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Schätze versenken

Beitragvon schaubinio » Do Aug 10, 2017 17:19

Hey Andrea, wie könnte es anders sein, Dein Bild fesselt natürlich
auch mich :DH:

Ist schon unglaublich was das Elternpaar alles auf sich nimmt um die
Art zu erhalten.

Ein Bild mit sehr viel Dynamik und voller Dramatik .

Besonders begeistert mich das Spiel des Wassers und die vielen tollen Farben
die Du auf Deinem Bild vereinen konntest.

Ich schaue mir immer wieder gerne Deine Bilder aus fernen Ländern an :clapping:
Super getroffen :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3812
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Schätze versenken

Beitragvon makrolino » Do Aug 10, 2017 17:35

Hallo Andrea,

auch wenn man von diesen enormen Einsätzen mancher Libellen für die
Art-Erhaltung weiß, sind solche Bilder stets sehr eindrücklich, faszinierend,
schwer vorstellbar und fesselnd. :clapping:

Ich frage mich dann öfter, ob wir Menschen auf so eine Idee kommen
würden, Vergleichbares auf uns zu nehmen, falls es erforderlich wäre,
....uns in tosende Fluten zu stürzen, dem Ertrinkungstod näher als dem
Leben zu sein und ständig die Gefahr im Nacken zu haben, gefressen
oder weggespült zu werden. :shock: :?:

Du hast diese Szene unglaublich gut festgehalten. Deine Aufnahme
lebt natürlich von der sehr guten BQ, aber auch von der Dramatik und
Dynamik, die darin steckt,....von dem Licht, welches lebendige Reflexe
zaubert,....von den wunderbaren Farben,.....dem Wasser welches tosend
um die Ei-Ablagestelle tobt und im HG sehr viel friedlicher zu sein scheint,
...den Höhenstaffelungen im Bild, die den Blick des Betrachters lenken
....und natürlich von dem Libellen-Pärchen, wo man dem Männchen ansieht,
wie es sich gegen die Wassermassen stemmt, Balance zu halten versucht
und gleichzeitig bemüht ist, seine Partnerin fest zu halten.

Nicht zuletzt finde ich den gewählten Bild-Titel super treffend und deinen
Einleitungstext spannend zu lesen.

Am Ende steht für mich ein WOW !! Große Klasse !! :good: :ok:


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3601
Registriert: Do Nov 21, 2013 18:20
alle Bilder
Wohnort: Farchant
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Schätze versenken

Beitragvon kabefa » Do Aug 10, 2017 18:25

Hallo Andrea...

dein Bild zeigt so ziemlich alle Facetten von Gegensätzen die Leben ausmachen. :yes4:

Dynamik und Ruhe... Aktion und Geduld... Bewegung und Einhalt... Farben, Formen und viel Licht... aber auch etwas Schatten...

dazu die Dramatik des Überlebenskampfes... des Arterhalts um jeden Preis.

Meine Gratulation zu diesem sehr eindrücklichen Foto... welches zeigt... dass Leben weiter geht... koste es was es wolle. :hallo: :give_rose:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20072
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Schätze versenken

Beitragvon Freddie » Do Aug 10, 2017 18:37

Hallo Andrea,

diese beeindruckende und dramatisch wirkende Szene zeigst du in toller Qualität.
Man ist mittendrin und nicht nur dabei. :wink:
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1238
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schätze versenken

Beitragvon plantsman » Do Aug 10, 2017 18:59

Moin Andrea,

ein Foto des Jahres, könnte man sagen. Da stimmt nun wirklich alles, Qualität, Gestaltung und Aussage/Botschaft.
Absolut begeisternd.
Tschüssing
Stefan

Zurück zu „Makro-Galerie“