Bläuling vom Kaiserstuhl

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
elwood
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1838
Registriert: 9. Mai 2010, 11:41
alle Bilder
Vorname: Ralf

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon elwood » 11. Mär 2018, 12:42

Hallo zusammen,
ich möchte euch einen kleinen Bläuling vom Kaiserstuhl zeigen.
Ich kann mich erinnern, dass an diesem Tag der Wind nicht der Freund des Fotografen war.
Mit der Bestimmung halte ich mich da dezent zurück.

Vielleicht gefällt er euch ja.

EDIT: Danke für eure Kommentare,
habe mal ein zweites Bild dran gehängt, ohne Sensorflecken und die Flügel etwas nachgeschärft.
Dateianhänge
Kamera: Nikon d700
Objektiv: Sigma 150 F/2,8
Belichtungszeit: 1/40
Blende: f13
ISO: 400
Beleuchtung:bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):ff
Stativ: Uni Loc
---------
Aufnahmedatum: 08.2017
Region/Ort: Kaiserstuhl
vorgefundener Lebensraum:Wiese
Artenname:?
kNB: Pflanzenklammer
sonstiges:unten rechts gestempelt
DSC_5400mf.jpg (434.2 KiB) 244 mal betrachtet
DSC_5400mf.jpg
wie beim ersten Bild
DSC_5400mf2.jpg (497.35 KiB) 156 mal betrachtet
DSC_5400mf2.jpg
Zuletzt geändert von elwood am 12. Mär 2018, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
---------------------
Gruß Ralf - mit "F" am Ende

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49286
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Mär 2018, 12:54

Hallo, Ralf,

das müsste ein Silbergrüner sein, schau mal in der Artengalerie .
Die Schäsrfe liegt gut auf dem Auge, bei den Flügeln wirkt sie etwas weich, vielleicht ist
das bei dir ab Blende 13 auch schon etwas weniger mit der Schärfe, bei mir ist das so.
Evtl. kannst du noch etwas stärker nachschärfen.
Schön finde ich die beiden Spinnfäden, die den Ansitz zu verankern und zu verzurren
scheinen :-) .
Schön, dass du mal wieder ein Bild zeigst :-) .
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1854
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon Flattermann » 11. Mär 2018, 15:22

Hallo Ralf,

was die Bestimmung angeht bin ich mir absolut sicher : es handelt sich eindeutig um einen Schmetterling, weiter lehne ich mich da bestimmt nicht aus dem Fenster, das kann bei mir nur nach hinten los gehen. :peinlich:
Das Licht und HG gefallen mir sehr gut, ein wenig weiter links könnte er aber schon im Bild sein.
Die Schärfe auf dem Flügel wirkt ein wenig weich, da könnte man die Mikrokontraste noch ein wenig verstärken und noch etwas stärker nachschärfen.
Ich zähle auch einige recht große SF. Einen direkt in Blickrichtung des Falters und einige links unten und einen unten, die würde ich noch entfernen.
Die Spinnfäden gefallen mir sehr, gut das Du die nicht gestempelt hast.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40680
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon piper » 11. Mär 2018, 16:07

Hallo Ralf,

schön mal wieder ein Bild von Dir zu sehen!
Die Schärfe könnte noch etwas knackiger rüber kommen,
aber alles andere gefällt mir gut.
Die Spinnenfäden geben dem Bild noch eine besondere Note.
Insgesamt hast Du die schwierigen Bedingungen gut
gemeistert.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
elwood
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1838
Registriert: 9. Mai 2010, 11:41
alle Bilder
Vorname: Ralf

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon elwood » 11. Mär 2018, 16:35

Vielen Dank Tilmann, Schande über mein Haupt, die Sensorflecken hätte ich sehen müssen :hallo:
---------------------

Gruß Ralf - mit "F" am Ende



Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2172
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon plantsman » 11. Mär 2018, 18:40

Moin Ralf,

tja, bestimmungstechnisch bin ich hier sicher die schlechteste Hilfe....... aber der Ansitz ist eine abgeblühte Schafgarbe :DD .

Klassisch gestaltet und farblich sehr schön. Rechts ist, wie ich finde, etwas zu wenig Platz an den Fühlern und die Schärfe auf dem Falter hätte etwas knackiger ausfallen dürfen.

Auf jeden Fall ein sehr gutes Makro.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8378
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon Otto G. » 11. Mär 2018, 19:44

Hallo Ralf

den Silbergrünen hast schön aufgenommen.
Trotz der schwierigen Bedingungen ist die Schärfe noch in Ordnung,vielleicht könnte man noch etwas nachschärfen :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7742
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon gelikrause » 11. Mär 2018, 19:47

Hallo Ralf, schön, mal wieder eine Aufnahme von dir zu sehen.
Zur etwas weichen Schärfe wurde schon etwas geschrieben, mir reicht sie, wie sie ist. Für die BG würde ich mir nach rechts noch etwas mehr Platz wünschen, ansonsten ist die BG stimmig. Die Spinnenfäden sind ein schönes Detail :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19029
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon Harald Esberger » 11. Mär 2018, 20:31

Hi Ralf

Bläulinge sind schwierig zu bestimmen, auch wenn Tobi das anders sieht. :hallo:

Insgesamt schaut das sehr gut aus, auch wenn die Schärfe nicht 100%ig ist,

reicht sie mir. Gestalterisch hätte ich die Kamera etwas gedreht, so das der Bläuling

etwas mehr Platz zum rechten Bildrand bekommt.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21053
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Bläuling vom Kaiserstuhl

Beitragvon rincewind » 11. Mär 2018, 21:04

Hallo Ralf,

Schön von Dir einmal wieder etwas zu sehen. Ich glaube viel mehr nachschärfen wird kaum etwas bringen.
Am oberen Flügelrand sieht man schon einen Rand.
Viellieicht ist Dir der Flügelrand durch den Wind leicht aus der Schärfe gekippt.
Ich denke Du kannst mit dem Bild trotzdem zufrieden sein.
Falter und Ansitz passen gut zusammen.

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“