weibl.gem.Becherjungfer

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15452
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon Harmonie » 13. Mai 2018, 12:09

Hallo zusammen,

die Libellensaison ist in vollem Gange, wie ich die Tage in "meinem" Revier feststellen durfte.
Die kl., weibl. gem. Becherjungfer (ich hoffe, ich liege da mit der Bestimmung richtig) machte
aufgrund der morgendlichen Kälte (6 Grad) keinerlei Anstalten, sich vor mir zu verstecken.
Aber im Auge hatte sie mich voll und ganz, wie man sehen kann.
Die Sonne begann gerade, sich am Horizont zu erheben, was ein schönes Licht ergab.
Gern hätte ich den Kopf der Libelle im Lichtkreis positioniert, doch meine anschließenden
Versuche trugen nur dazu bei, das das Hinterteil dadurch immer mehr aus dem Schärfebereich
rutschte.
Also sitzt der Lichtkreis nun dort, wo er jetzt ist.
Man kann nicht immer alles haben/bekommen.
Ich habe mich jetzt makromäßig auf die 80D eingeschossen, da dieses Touch-Display einfach
der mega Hammer ist und mir gerade im Makrobereich vieles erleichtert.

Herzlichen Dank für eure Buchen-Streckfuß Kommentare. :give_rose:

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/3.5
ISO: 400
Beleuchtung: ML, aufgehende Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -0-
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 06.05.2018
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: weibl. gem. Becherjungfer
NB
sonstiges:
IMG_6107_.jpg (430.07 KiB) 227 mal betrachtet
IMG_6107_.jpg
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4370
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon frank66 » 13. Mai 2018, 12:26

Hallo Christine,

zur Bestimmung sage ich besser nichts, das überlasse ich mal den Experten.
Deine Aufnahme gefällt, tolles Licht , schöne Tropfen und gute Schärfe
überzeugen mich hier und das mit Blende f3,5, wow. Hättest du da nicht
noch etwas abblenden können oder hast du das wegen dem Flare nicht gewollt.
Ich versuche in solchen Situationen immer alles einmal durch, Position, Blende,
Standpunkt zum Licht usw. dadurch ergeben sich ganz oft unvorhergesehene
Ergebnisse die mich selbst überraschen. Also, alles in allem eine sehr feine Aufnahme
die mir gut gefällt, einzig etwas weiter nach links hätte ich sie gesetzt.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

https://www.facebook.com/durchLICHT-776546239045240/?ref=aymt_homepage_panel
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9933
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon caesch1 » 13. Mai 2018, 12:29

Hallo Christine,
Eine sehr schöne Aufnahme dieser Libelle in tollem Licht mit Perlenkleid.
Auch wenn der obere Lichtkreis nicht den Kopf, dafür den Stängel umschmeichelt,
so tut dies am Heck ein weiterer Reflex.
Die Lichtverhältnisse waren toll, hohe Qualität der Foto mit vielen Details,
sanften HG- Farben, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4941
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon kabefa » 13. Mai 2018, 13:55

Hallo Christine...

weißt du was mir bei deiner Libelle nicht gefällt... dass sie nicht von mir ist... :prankster2:

Wunderschön in ihren Swarovski Kleid sitzt sie da... in feinstem Licht... :ok:

Erstaunt bin ich über die ST bei 3,5... toll!!!

Gefällt mir sehr...

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40808
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon piper » 13. Mai 2018, 14:02

Hallo Christine,

da ist Dir aber ein schönes Bild gelungen.
Angenehm helle Farben und feines Licht.
Der helle Streifen unten stört ein klein wenig,
aber er ist zu verschmerzen. Was die BG angeht, bin ich bei
Frank. Mir gefällt es richtig gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6468
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon MichaSauer » 13. Mai 2018, 15:23

Hallo Christine,

das vermutlich sehr frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Die kühlen Farben in Kombination mit diesen kleinen Lichteffekten gefallen mir sehr. Dazu die bestens abgelichtete Libelle. Gefällt mir rundum!

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4801
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon g.j. » 13. Mai 2018, 18:04

hallo Christine,
sehr schön die kleine, zart glänzende Libelle im feinen morgenlicht :DH:
die schärfe ist sehr gut und der Lichtkreis ist auch an dieser stelle sehr hübsch :)
lg, gerti
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 6776
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon Enrico » 13. Mai 2018, 20:26

Hallo Christine,

was für ein herrliches Libellenbild !
Sowas steht dieses Jahr auch noch auf meiner Liste.
Für mich technisch und gestalterisch optimal gemacht.
Ganz stark !
:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1957
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon Flattermann » 13. Mai 2018, 21:41

Hallo Christine,

zu dem super schönen Bild kann ich Dir nur gratulieren.

Nicht nur die BG ist sehr schön, auch technisch ist das Bild ganz hervorragend, die Ausrichtung bei der Blende war top, das Licht einfach herrlich.

Der Lichtkreis hinter der Libelle und am Heck sind ein schöner Bonus.

Ehrlich gesagt habe ich nie verstanden warum Du die 80D nicht schon längst für die Makros verwendet hast. Die 600D hat in meinen Augen nur einen wirklichen Vorteil... Sie ist leichter, alles andere kann die 80D gleich gut oder besser, man muss sich nur daran gewöhnen.
Seit ich die 80D habe verwende ich die 600D nur noch selten, nur mein 35er hab ich standardmäßig auf der 600D drauf, da bin ich zu faul um umzubauen.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18054
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

weibl.gem.Becherjungfer

Beitragvon Manni » 13. Mai 2018, 22:52

Hallo Christine

Mit was hast Du die bestochen,
das sie nicht hinter dem Halm sitzt.. :-)
Vielleicht noch eine kleine Drehung nach rechts,
damit das Heck in die Ecke zeigt,ansonsten passt es prima.
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“