It's a classic

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1676
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

It's a classic

Beitragvon HärLe » So Mai 13, 2018 19:53

Hallo zusammen,
eigentlich ist es ein Klassiker, den ihr da unten seht. Der Spruch "It's a classic" fiel ja im Zusammenhang mit einem Fußballspiel gegen einen Gegner, der schon immer Spannung und Dramatik garantierte. So gesehen ist das Bild also kein Klassiker, da ich bisher noch keinen Schmetterling in die Galerie hochgeladen habe. Es ist also eigentlich eine Premiere :)

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron 3,5 @ 180mm mit Commlite-Adaper Canon->FE
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/5.6
ISO: 200
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): B 13% H 13%
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2018 15:55:06
Region/Ort: Schwäbische Alb
vorgefundener Lebensraum: Wacholderheide
Artenname: Hauhechel-Bläuling, stimmt's?
kNB da gestempelt
sonstiges: Blende und Zeit vorgegeben, ISO auf AUTO
EBV: geschärft; unscharfe Stellen entrauscht; Gradationskurve; Halm gestempelt und Hintergrund an dieser Stelle mit Weichzeichner nachbehandelt; Web-Sharpener
20180512-155506-B13H13.jpg (243.52 KiB) 150 mal betrachtet
20180512-155506-B13H13.jpg
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5827
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

It's a classic

Beitragvon Enrico » So Mai 13, 2018 21:04

Hallo Herbert,

mit dem Ansitz als Eckläufer werden die Meinungen hier auseinander gehen.
Die BG finde ich nicht ganz optimal.
Ich hätte den Falter weiter links im Bild platziert.
Nach oben hin läuft die Schärfe leicht aus und der Flügelsaum scheint ausgebrannt.
Abschatten, hätte hier vermutlich geholfen, sofern der Falter dies zugelassen hätte.
Farblich ist das aber sehr hübsch. Da ist aber noch reichlich Luft nach oben.
LG Enrico
Benutzeravatar
böbbelö
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1217
Registriert: Do Mär 08, 2012 12:57
alle Bilder
Vorname: Gudrun

It's a classic

Beitragvon böbbelö » So Mai 13, 2018 21:47

Hallo Herbert,

ich finde ja klassisch gut! Sowohl hier als auch bei der Musik! :mosking:
Ich komme auch immer wieder dorthin zurück und fühle mich zuhause. Weniger klassisch an
deiner Bildgestaltung ist natürlich der aus der Ecke kommende Ansitz. Auch am Falter fehlt an der
Flügelspitze etwas an Schärfe. Das ist dann halt der Nachteil an klassisch, jeder Fehler wird deutlich
sichtbar und als solcher erkannt.
Da du ja einiges beschnitten hast, kannst du ja evtl. an der Bildgestaltung noch etwas verändern, falls
du möchtest. Für eine bessere Schärfe müsstest du allerdings auf den nächsten Klassiker warten. :whistle:
Viele Grüße
Gudrun
PS: Auf Hauhechelb. würde ich auch tippen.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8323
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

It's a classic

Beitragvon Otto G. » Mo Mai 14, 2018 01:44

Hallo Herbert

ein freihand Klasiker,finde ich schonmal gut :-).
Da kann man natürlich nicht abschatten,auch gestalterisch sind Grenzen gesetzt.
Wenn möglich,hätte ich den Falter aber schon weiter links plaziert,laut denen Beschnittangaben könntest du das ja noch machen :-).
Ansonsten gefällt mir das Bild sehr gut mit dem hellen Hintergrund,die auslaufende Schärfe ist mir auch aufgefallen :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40922
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

It's a classic

Beitragvon piper » Mo Mai 14, 2018 14:05

Hallo Herbert,

im vollen Sonnenlicht hast Du das ordentlich gemacht.
Um die Uhrzeit kann man den Falter auch nicht abschatten
und freihand brauchts dafür einen Butler :wink:
Also nehme ich wie es ist, zumal nur eine ganz kleine Stelle
ausgebrannt scheint. Das die Flügelenden rauslaufen, liegt
vermutlich daran, dass er die Flügel leicht geöffnet hat.
So bleibt nur die BG übrig. Da bin ich bei den anderen.
Wenn Du das Bild beschnitten hast, schau doch mal,
ob es nicht noch etwas anders zu lösen ist. Vorschläge
wurden ja schon gemacht. Farblich gefällt es mir gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50094
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

It's a classic

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Mai 14, 2018 14:11

Hallo, Herbert,

farblich und vom Licht her gefällt mir dein Bild sehr gut.
Die Schärfe sitzt, das mit den Flügelenden sehe ich wie Ute.
Die Bildgestaltung könntest du noch optimieren, das sehe
ich wie die anderen.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20235
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

It's a classic

Beitragvon Freddie » Mo Mai 14, 2018 16:22

Hallo Herbert,

die BG ist nicht ganz so mein Fall, aber dazu wurde schon genug gesagt.
Eine Abschattung brauche ich hier nicht, weil das Sonnenlicht das Bild schön lebendig macht.
Abgeschattet wäre das ein ganz anderes Bild.
Die auslaufende Schärfe ist natürlich kein Pluspunkt, aber sie stört mich ehrlich gesagt nicht.
Ich schaue auf Kopf, Körper und Unterflügel. Dort ist die Schärfe knackig.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15031
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

It's a classic

Beitragvon Harmonie » Mo Mai 14, 2018 18:20

Hallo Herbert,

auch ich hadere mit der BG.
Dazu hast du schon genug Tipps bekommen.
Die Ausrichtung war nicht optimal. Vom oberen Flügelbereich ist zu viel in der Unschärfe.
Freihand ist das aber eine gute Leistung, die ich so nicht vollbracht hätte.
der HG ist fein aufgelöst.

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18603
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

It's a classic

Beitragvon ji-em » Di Mai 15, 2018 19:56

Hoi Herbert,

Eine saubere Sache !
Gute Schärfe auf Auge, Kragen und vordere Pfötchen ...
die nach Oben leider nachlässt ... :-(

Sehr schönes Licht und Farben.
Saubere EBV und faire Deklaration, was ich besonders schätze.

Die BG ... könnte noch optimiert werden.
Schaue dir das Bild als Vignette mal an ...
da siehst du gut, dass der Falter leicht nach Links und
nach Oben hätte geschoben werden können.

Lieber Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3620
Registriert: So Mär 14, 2010 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

It's a classic

Beitragvon Uli R. » Di Mai 15, 2018 21:39

Tach Herbert,

mutig muss ich sagen, mutig! Aus der Ecke, tausend Teufel :DD Also von der Seite ist ja schon,
jo von der Seite ist schon: huiiiiiii, aber aus der Ecke direkt .. jau ;)
Ich bin kein Verfechter von "das geht NUR soundso", aber für Ansitze aus der Ecke braucht man
schon Argumente, das kann man nicht einfach mal so machen :stop: von der Seite da reichen
Gründe, aus der Ecke brauchste Argumente, mir fallen grad keine ein, daher zieh ich da einen Punkt
in der B-Note ab.

Licht gefällt mir und es sind wirklich nur einige wenige Pixel 255. Lichter runterreißen (deutlich) und
es wirkt harmonischer. Schärfe läuft gen Flügelspitze aus, ja freihand kann man nicht nachjustieren.
Die Schärfe finde ich daher insgesamt ok, also für meine Ansprüche.

Also wenn es die Rumpfmuskulatur hergibt den Fotografen etwas drehen und den Halm aus der Ecke
nehmen, Lichter rausentwickeln. Wenn das mit den Muskeln keinen gibt Bild in der EBV drehen ... :)
Zuletzt geändert von Uli R. am Di Mai 15, 2018 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“