Sehr wenig ...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19134
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Sehr wenig ...

Beitragvon ji-em » 18. Aug 2018, 13:01

Hallo zusammen,

Es braucht nicht immer viel zu sein ... oder ? :roll:

Die Qualität vom Bild lässt sich anhand diese kleine Version kaum beurteilen ...
Es ist einfach all zu sehr komprimiert. Darum hänge ich noch ein Ausschnitt an.

Beste Grüsse,
Jean
Dateianhänge
Kamera: EM 1 Mark II
Objektiv: 60 mm f 2.8
Belichtungszeit: 0.5 Sek +0.7 LW
Blende: f 3.5
ISO: 64 ISO
Beleuchtung: Bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Auf Geldenen Schnitt
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 2018.08.18: 06.47 Uhr
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Bläuling (?)
kNB Pflanzenklammer
sonstiges: Stack, dunkler Fleck unten im Bild gestempelt
Pano-Stack-20180818-064709-001-corr-compr-1200-750-MFDE-JM.jpg (371.56 KiB) 180 mal betrachtet
Pano-Stack-20180818-064709-001-corr-compr-1200-750-MFDE-JM.jpg
1200 x 800 Pixel grosser Ausschnitt aus dem Bild
Pano-Stack-20180818-064709-001-corr-REC-100%-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg (478.66 KiB) 177 mal betrachtet
Pano-Stack-20180818-064709-001-corr-REC-100%-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am 18. Aug 2018, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3150
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Sehr wenig ...

Beitragvon Kurt s. » 18. Aug 2018, 15:02

Hallo Jean,

finde ich auch .. manchmal ist weniger auch mehr.. :-)
man könnte denken .. oh!.. rechts ist viel Luft
aber man kann es auch anders sehen..
das deine Bilder eigentlich immer einen hohen Qualitätsstandart haben
beweist die Ansicht im Detail..
zurück zu BIld eins...ein Bild mit einer schöner kühlen Morgenstimmung .. :good:

LG. Kurt
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22837
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Sehr wenig ...

Beitragvon schaubinio » 18. Aug 2018, 15:15

Hallo Jean, das Bild wirkt keineswegs langweilig, nur weil viel freier Raum besteht.

Oft bestimmen andere Faktoren das Gelingen eines Bildes.

Hier z.B gefällt mir die kühle Morgenstimmung, mit dem fein
strukturierten HG. der das Bild nicht monoton-langweilig wirken lässt.

Die Schärfe hätte ich Dir auch ohne " Beweisfoto " abgenommen :wink:

Ich weiß das Du ein Meister Deines Fach,s bist :DH:

Gefällt mir :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15730
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Sehr wenig ...

Beitragvon Harmonie » 18. Aug 2018, 17:40

Hallo Jean,

die BG......kann man so machen....oder ein HF, was mir pers. besser gefallen hätte,
da der HG für mich für solch eine BG und ABM zu wenig Strukturen zeigt.
Techn.....dazu brauch ich nix schreiben. :wink:

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7139
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Sehr wenig ...

Beitragvon Enrico » 18. Aug 2018, 18:16

Hallo Jean,

farblich ist das herrlich anzusehen.

Den kleinen Bläuling hast Du samt Tautropfen gekonnt abgelichtet.

Mit dem HG bin ich persönlich nicht ganz glücklich.

In der Mitte des Bildes schaut es aus, als wären Stempelrückstände zu sehen.

Irgendwie fleckig/streifig. In der rechten unteren Ecke ebenfalls.

Und diesmal sind die fiesen Tonwertabrisse im oberen Drittel :pardon:
LG Enrico
Katharina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 340
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

Sehr wenig ...

Beitragvon Katharina » 18. Aug 2018, 19:27

Lieber Jean,

Wieder richtig getippt... Das ist ein Bild von Dir. Und wieder einfach ein Augenschmaus!

Klassisch wäre ein HF gewesen... Aber sehen wir das, weil "man das so macht", nicht ohnehin so oft. Die Abweichung vom "Klassischen" tut soooooo gut!

Das Auge badet im kühl gehaltenen HG und findet im Falter, der sich in etwa an der linken Drittel-Linie befindet, Halt.

TWAs sind zwar zu finden - aber sind sie fies? SO SEHR STÖREN SIE DOCH DAS EMPFINDEN NICHT, jedenfalls nicht für mich. Sie sind Im Original nicht zu finden, sicher... Es ist eben die gleiche Sache, wie beim Rauschen und der entstehenden Unschärfe bei Kompression der Bilder... Bei der Kompression kann man eben nicht rückschliessen, wie sich das alles im Original verhält...

Die Flecken im HG können durch Grasbuschen, Sträucher etc. herrühren - schwer zu beurteilen, ob sie durch Retusche entstanden sind oder natürlichen Ursprungs sind... Die angedeuteten Strukturen im HG sind so völlig in Ordnung für mich.

Meine Sympathie hat das Bild voll und ganz! Ich mag HG, Komposition und Farben.
Es ist mal wieder ein echter ji-em ..
Und hat sich nicht kürzlich ein User einen Pano-Stack von Dir gewünscht? Du hältst Deine Versprechen. :wink:

Liebe Grüße Ina
Welpe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 61
Registriert: 10. Aug 2018, 17:55
alle Bilder
Vorname: Brigitte
Kontaktdaten:

Sehr wenig ...

Beitragvon Welpe » 18. Aug 2018, 19:35

Guten abend Jean,
eine wunderschöne Aufteilung und Bildpräsentation :DH: :DH: :DH:
SO möchte ich auch mal meine Makros präsentieren können :(
Schönen abend
Liebe Grüße Brigitte
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41204
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Sehr wenig ...

Beitragvon piper » 19. Aug 2018, 07:06

Hallo Jean,


ich habe keine Zweifel an der Schärfe.
Die schaut auch in der Normalansicht gut aus.
Rechts ist bei dem ruhigen HG noch recht viel leerer Raum,
aber das ist auch ein Stück Geschmacksache.
Den Falter hast Du perfekt abgelichtet.
Da wüsste ich nicht, was man besser machen könnte.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18073
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

Sehr wenig ...

Beitragvon Manni » 19. Aug 2018, 08:26

Hallo Jean

Bei so einem kleinen ABM einen Stack...hm...verstehe ich nicht wirklich... :roll:
das mit dem WB mußt Du auch noch etwas üben,hab Dir ja schon an
anderer Stelle geschrieben,wie Du damit auf der sicheren Seite bist.

Unbenannt.jpg (342.36 KiB) 94 mal betrachtet
Unbenannt.jpg
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19134
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Sehr wenig ...

Beitragvon ji-em » 19. Aug 2018, 13:00

Manni hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Jean

Bei so einem kleinen ABM einen Stack...hm...verstehe ich nicht wirklich... :roll:
das mit dem WB mußt Du auch noch etwas üben,hab Dir ja schon an
anderer Stelle geschrieben,wie Du damit auf der sicheren Seite bist.



Hallo Manni,

Schon nur um die Länge vom zur Kamera gerichteten Fühler in die ST zu nehmen, brauchte es 3 Bilder ... :roll:
Die zur Kamera gerichtete Pfötchen ... der Pelzkragen ... 1-2 Bilder.
Die Flügel, samt Tau ... 1-2 Bilder weil ich sehr gut ausgerichtet war.
Für den Rest vom Ansitz noch 2-3 Bilder.

Total: Bild 5 bis 12.
Ja ... kann gut verstehen, dass dir das erstaunt ...

Natürlich ging es mit 1 Bild ... mit ein bisschen Unschärfe aber doch sehr gut lesbar.
Der HG wäre aber nicht mehr der gleicher.
Es war mein Wahl, das Bild so zu machen ... mit Fokus f 3.5 damit der HG so fahl wie möglich aussehen wurde.

Zum WA: an diesen Morgen ... 6.47 Uhr, war es sehr bedeckt und das Licht war sehr weich und trüb.
Kam mir vor wie in ein Unterseeboot ! :roll: :wink:
Der WA habe ich bei der EBV wärmer eingestellt als bei der Aufnahme weil die Stimmung die ich in diesen
Moment empfunden habe, so war (in meiner Augen, hé ).

Deine Empfehlung ist eine sehr gute Empfehlung ... Immer mal der Automatische WA von ACR ausprobieren.
Das bewirkt ein "objektiv" besseren WA. Kein Zweifel. Aber ... die Stimmung von so'n Bild ist natürlich
völlig anders. Nicht falsch ... gar nicht ... aber anders.

Deine Bemerkung und die von dir oft gemachte Empfehlung finde ich für alle Anfänger (und weniger Anfänger) sehr wertvoll.
Hab viel Dank dafür.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Portal Makrofotografie“