Pyrgus armoricanus, mehrbrütiger Würfel-Dickkopffalter (m)

und kein Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3539
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Pyrgus armoricanus, mehrbrütiger Würfel-Dickkopffalter (m)

Beitragvon jo_ru » 9. Sep 2018, 22:26

Liebe Makro-Freunde,

beim Rotklee-Bläuling ging es mir zuvorderst um den HG und das Abendlicht.

Hier nun etwas "Leichtverdauliches", wie mir scheint.
Wenn mein Bestimmungsversuch gelungen ist,
handelt es sich um einen strak gefährdeten Falter.
Wäre ein sehr erfreulicher Fund.

Die Bilder sind von gestern Abend.

Edit: Artbestimmung korrigiert: Danke an Bernd!
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/200s + 1/3
Blende: f/6.3
ISO: 640
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10
Stativ: --
---------
Aufnahmedatum: 08.09.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_3190_10p_rs.JPG (407.21 KiB) 313 mal betrachtet
IMG_3190_10p_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/200s+ 1/3
Blende: f/10
ISO: 640
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10
Stativ: --
---------
Aufnahmedatum: 08.09.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_3200_10p_rs.JPG (413.23 KiB) 313 mal betrachtet
IMG_3200_10p_rs.JPG
Zuletzt geändert von jo_ru am 12. Sep 2018, 17:48, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23253
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon schaubinio » 9. Sep 2018, 22:52

Hallo Joachim, das erste ist stark :DH:
Gute Schärfe auf dem Falter, schöne
Umgebungsfarben und eine stimmige BG.

Klassisch und leichte Kost :thank_you2:

Mit dem zweiten hadere ich etwas. Da müsste oben
ein gutes Stück weg, oder vor Ort das ganze höher ins Bild.

Der durchleuchtete Falter hat was, die Umgebung könnte etwas
kühler abgestimmt sein.

Mein Eindruck :wink:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26726
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon Corela » 10. Sep 2018, 07:01

Hallo Joachim,

mir gefallen die unterschiedlichen Lichtstimmungen sehr gut,
der Morgen erwacht und der kleine Kerl auch :)
In der BG kann ihc Stefan zustimmen, beide Bilder gleich beschnitten wäre auch mein Wunsch.
In Sachen Bestimmung bin ich gespannt, wäre ein sehr schöner Fund für dich.
Klasse gemacht!
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3539
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon jo_ru » 10. Sep 2018, 08:51

Hallo Conny,

Danke schön für Deine Anmerkungen.

Corela hat geschrieben:Quelltext des Beitrags der Morgen erwacht und der kleine Kerl auch


Es war Abend, und er war (sehr) munter. Sonst hätte ich ihn wohl auch nicht gefunden.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26726
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon Corela » 10. Sep 2018, 09:25

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Es war Abend, und er war (sehr) munter.

Och, jetzt hast du mein Weltbild zerstört :cry: :lol:
Dann müssen die Bilder anders herum stehen,
er ist aktiv und begibt sich zur Ruhe.
Irgendwie bekommen wir schon eine Geschichte hin ;)
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49967
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Sep 2018, 12:19

Hallo, Jürgen,

die Bestimmung finde ich bei den Würfel-Dickkopffaltern immer extrem
schwierig, deshalb kann ich da leider nichts beitragen.
Aber deine Bilder gefallen mir sehr gut. Das letzte Abendlicht hast du
wunderbar genutzt und den kleinen Falter samt Ansitz zum Leuchten
gebracht. Schön, dass er zum Schluss nochmal die Flügel aufgemacht
hat, um die letzten Sonnenstrahlen zu tanken. Beide Bilder finde ich
sehr gelungen und sie gefallen mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16054
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon Harmonie » 10. Sep 2018, 13:30

Hallo Joachim,

ich finde das Licht wunderschön, auf beiden Aufnahmen.
Für mich pers. packt Bild 2 den Betrachter mehr, weil der
direkte Blickkontakt vom Falter zum Betrachter geht
und einen sofort abholt.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12472
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon harai » 10. Sep 2018, 15:44

Hallo Joachim,

auch mir gefallen beide Bilder gut. Beim ersten Bild hätte ich zwar ein HF genommen, aber das ist eher eine andere Variante,
denn man kann die rechte Pflanze auch als Bezugspunkt sehen.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
BfD
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 2472
Registriert: 26. Okt 2012, 19:12
alle Bilder
Vorname: Bernd

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon BfD » 10. Sep 2018, 16:18

Hallo Joachim,

schöne Bilder, das zweite Bild ist klasse. :DH:

Pyrgus serratulae ist es nicht, der fliegt auch nur bis maximal Ende Juli.

Das sollte ein Männchen von Pyrgus armoricanus, dem Mehrbrütigen Würfel-Dickkopffalter sein.

liebe Grüße

Bernd
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41747
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Schwarzbrauner Würfel-Dickkopffalter (?)

Beitragvon piper » 10. Sep 2018, 17:40

Hallo Joachim,

Bernd hat den Falter ja schon gut bestimmt.
Deine Freude über den Fund kann ich sehr gut verstehen.
Den Falter hast Du auf beiden Bildern gut erwischt.
Der welke Pflanzenteil rechts ist sicher Geschmacksache.
Auf der einen Seite füllt er den leeren Raum gut aus. Auf der
anderen ist er doch recht dominant und steht etwas in
Konkurrenz zum Motiv. Die Flügelsäume sind schon ein
bissel ausgebrannt, ist aber bei der Lichtsituation nicht einfach
zu managen. Das zweite ist recht warm abgestimmt, aber
für Abendlicht akzepatabel.
Auf jeden Fall hast Du das muntere Kerlchen schön abgelichtet.
Zuletzt geändert von piper am 10. Sep 2018, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“