Otto Lilienthal

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2213
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Otto Lilienthal

Beitragvon HärLe » 18. Sep 2018, 19:41

Hallo zusammen,
hat so Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen ausgesehen? Hätte ihm sicher nicht geschadet :)

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron 3,5/180mm Makro mit Commlite-Adapter Canon->FE
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/7.1
ISO: 100
Beleuchtung: Abendsonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 14%
Stativ: Berlebach; Kopf: Novoflex
---------
Aufnahmedatum: 17.09.2018
Region/Ort: Bodenseekreis
vorgefundener Lebensraum: ehem. Kiesgrube
Artenname: ich trau mich nicht, meine Vermutung zu äußern. Wissende vor!
EDIT: Die Wissenden waren da:
Gemeine Heidelibelle / Sympetrum vulgatum
NB
sonstiges: Übliche EBV; Schattigen Körperteil selektiv aufgehellt; helle Partien selektiv abgedunkelt;
20180917-171036-B14H14.jpg (391.57 KiB) 298 mal betrachtet
20180917-171036-B14H14.jpg
Zuletzt geändert von HärLe am 20. Sep 2018, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23095
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Otto Lilienthal

Beitragvon schaubinio » 18. Sep 2018, 19:54

Hallo Herbert, ein bisschen Lilienthal hat's schon :thank_you2:

Würde der Otto ein kleines Stück weiter hinten auf
der Startbahn stehen, hätte er A eine längere Startbahn,
und B würde er noch was für die außermittige Positionierung
tun :wink:

Reizvoll finde ich die Ansicht, so von unten nach oben.
Unterm Strich ein gelungenes Bild, das ich mir gerne
angesehen habe :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3411
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Otto Lilienthal

Beitragvon jo_ru » 18. Sep 2018, 21:42

Hallo Herbert,

solche Bilder habe ich auch schon gemacht, Deines ist gut gelungen.
Ich mag das Licht.
Sie könnte etwas weiter unten in der Ecke sitzen, das ist aber auch alles,
was ich mir wünschen würde.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21745
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Otto Lilienthal

Beitragvon rincewind » 18. Sep 2018, 22:33

Hallo Herbert,

Sehr schön das Licht in der Libelle. Solche Situationen findet man nur im Spätsommer.
Die gewählte Perspektive gefällt mir gut und der SV zum Heck
ist gross genug um die Absicht zu erkennen.
Was die Position im Bild betrifft stimme ich den Kollegen zu.

LG Silvio
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12430
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Otto Lilienthal

Beitragvon harai » 19. Sep 2018, 15:51

Hallo Herbert,

ich habe kein Problem mit der Position der Libelle im Bild. Du kannst ja links noch ein wenig wegnehmen
wenn das auch andere kritisieren. Mir gefällt besonders das schöne Licht und der fein strukturierte HG.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5343
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Otto Lilienthal

Beitragvon kabefa » 19. Sep 2018, 17:46

Hallo Herbert...

deine schöne Gegenlichtaufnahme dieser Libelle hätte ich auch gerne auf der FP...

heuer komme ich mit den kleinen Hubschraubern viiiiel zu kurz. :ireful2:

Mit der Art kann ich dir nicht helfen... aber der goldene Schimmer auf den Flügeln ist echt der Hammer. :clapping:

Auch der SV weiß zu gefallen... ok in Punkto BG wäre es nicht falsch sie etwas weiter links sitzen zu lassen...

nachträglich könnte da ein kleiner Beschnitt oder vielleicht noch besser eine Drehung helfen. Weil mir das Bild so gut gefällt hier mal eine Kopie (Linksdrehung 8,9 Grad)

bitte melden falls ich es löschen soll. :thank_you2:

LG Karin
Dateianhänge
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/7.1
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Aufnahmedatum: 17.09.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Libelle - Herbert - Linksdrehung 8,9 Grad Kopie.jpg (111.22 KiB) 195 mal betrachtet
Libelle - Herbert - Linksdrehung 8,9 Grad Kopie.jpg
Zuletzt geändert von kabefa am 19. Sep 2018, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.
Never give up... :-)
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41552
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Otto Lilienthal

Beitragvon piper » 19. Sep 2018, 18:17

Hallo Herbert,

ja die zweite Version passt, was die BG angeht.
Das Licht ist schön geworden, wie es sich in den Flüheln fängt.
Ein bissel mehr ST auf den linken Flügeln könnte
ich mir noch gut vorstellen. Der HG schaut gut aus.
Ich denke Mal Dein Flieger hat auch mit verkürzter Bahn
einen guten Start gehabt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2543
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Otto Lilienthal

Beitragvon mosofreund » 19. Sep 2018, 20:25

Moin Herbert,

der Titel passt schon mal hervorragend. :D Obwohl Otto L. eher bergab geflogen ist, sowas von egal.... :wink:
Das Gegenlicht hast du wunderbar eingefangen und das Wesentliche der Heidi ist in der Schärfe bei dieser Perspektive.
Ok, könnte etwas weiter links sitzen. Mir gefällt es aber auch so wirklich gut. :DH:

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19742
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Otto Lilienthal

Beitragvon Harald Esberger » 19. Sep 2018, 22:43

Hi Herbert

Ich würde bei der Gemeinen Heidelibelle landen.

Der schwarze Augenstrich, die roten Flecken an den Flügelspitzen, die um 90 abgespreizte Legescheide

die leider schlecht zu erkennen ist, die hellen Beinstriche und auch die Flugzeit würden passen.

Ich bin gespannt was Christian dazu sagt, wahrscheinlich liege ich wieder daneben. :DD






VG Harald
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 19. Sep 2018, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49646
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Otto Lilienthal

Beitragvon Gabi Buschmann » 20. Sep 2018, 02:08

Hallo, Herbert,

mir gefällt dein luftiger Bildaufbau sehr gut, für mich passt
das bestens, weil der runde Flare links oberhalb
der Libelle damit komplett im Bild ist. Die Schärfe sitzt am richtigen
Platz. Die Perspektive von unten mit dem schönen Licht ist klasse
und wie sich der Halm durchs Bild zieht, gefällt mir ebenfalls richtig gut.
Liebe Grüße Gabi

______________

Achtung! Bis 5/2019 ist es möglich, im Bereich Makrofotografie 5 Bilder im Monat, die älter als 1 Jahr sind, zu posten.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“