Tusnelda Wespenfang

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2338
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon HärLe » 4. Nov 2018, 11:49

Hallo zusammen,
vor dem Fenster unseres Arbeitszimmers hat sich eine Kreuzspinne häuslich eingerichtet. Von der Fuge einer Holzdecke seilt sie sich regelmäßig in ihr Jagdzentrum ab. Gelegentlich hat sie schon die eine oder andere Fliege oder gar Wespe gefangen, die uns bei der Arbeit besuchen wollte. Dafür musste sie ihr Netz von Zeit zu Zeit schon einmal erneuern, weil wir es beim Fensterkippen beschädigt hatten.
Hier zwei verschiedene Blicke auf unsere Freundin (unseren Freund?). Einmal eher klassisch im Hochformat. Das Querformat strapaziert die Sehgewohnheiten etwas mehr :)

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron 180/3,5 Makro an Fotga Adapter Canon->FE
Belichtungszeit: 5s
Blende: f/8
ISO: 100
Beleuchtung: dorsal indirektes Licht einer Schreibtischlampe; ventral Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nix
Stativ: Berlebach; Kopf: Novoflex
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): keine
---------
Aufnahmedatum: 03.11.2018 17:49
Region/Ort: Bodenseekreis
vorgefundener Lebensraum: Arbeitszimmer
Artenname: Araneus spec. / Kreuzspinne
NB
sonstiges: nix
20181103-174912-ATWA.jpg (401.75 KiB) 229 mal betrachtet
20181103-174912-ATWA.jpg
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron 180/3,5 Makro an Fotga Adapter Canon->FE
Belichtungszeit: 2s
Blende: f/8
ISO: 100
Beleuchtung: dorsal indirektes Licht einer Schreibtischlampe; ventral Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): leichtes Pano
Stativ: Berlebach; Kopf: Novoflex
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): keine
---------
Aufnahmedatum: 03.11.2018 17:34
Region/Ort: Bodenseekreis
vorgefundener Lebensraum: Arbeitszimmer
Artenname: Araneus spec. / Kreuzspinne
NB
sonstiges: nix
20181103-173402-ATWA.jpg (363.41 KiB) 229 mal betrachtet
20181103-173402-ATWA.jpg
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26753
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon Corela » 4. Nov 2018, 12:41

Hallo Herbert,

eure Hausspinne hast du bei schönem Licht sehr schön in Szene gesetzt.
Ich nehme das 1. Bild,
beim 2. komme ich mit der BG nicht so klar, hier ist mir zuviel leerer Raum links.
5Sekunde Bleichtungszeit ist schon sehr mutig, da darf nix wackeln,
die Nerven habe ich nie.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49993
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon Gabi Buschmann » 4. Nov 2018, 13:28

Hallo, Herbert,

die Bilder gehören in den Haustiersammelthread :lol: :lol: :lol: .

Von den Belichtungszeiten her hätte das draußen nie und nimmer
funktioniert - hier hat es geklappt. Zumindest im zweiten Bild kann
ich die Schärfe gut beurteilen, beim ersten ist es schwieriger, aber
auch dort scheint sie gut auf dem Hinterleib zu sitzen.
Sich auf den zu konzentrieren, war sinnvoll, weil die Augen verdeckt
sind von den Beinen. Das erste Bild gefällt mir von der Gestaltung
her gut, das Licht ist sehr speziell und hat die Farben wohl etwas
verfremdet.
Im zweiten Bild gefällt mir das Netz sehr gut, aber mit der Gesamt-
gestaltung tue ich mich schwer, mir ist die Spinne zu tief und zu
weit rechts im Bild. Mit dem großen hellen Raum links passt das für
mich nicht so gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7650
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon Enrico » 4. Nov 2018, 13:51

Hallo Herbert,

ich sehe es wie die Vorschreiber.

Das 2. Bild funktioniert für mich aufgrund der BG nicht.

Das erste Bild dagegen, ist ganz herrlich.

Licht und Farben sind ne Wucht.

Ein tolles Spinnenbild !
LG Enrico
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3270
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon Kurt s. » 4. Nov 2018, 14:02

Hallo Herbert,

hatte gerade beim Mittagsessen mit meiner Frau darüber gesprochen das dieses Jahr die Kreuzspinnen hier bei uns sich sehr rar gemacht haben,
bei dir gibt es sie dann ja doch noch :-)
Bild 1 ok sehe ich genau so wie die anderen .. aber hast du mal nur so Bild zwei einmal nach rechts gedreht ? und den oberen Teil mal weggelassen ?
das Netz gibt Tiefe und ich finde da bekommt das Bild eine ganz andere Spannung ..
sorry war nur so ein spielerische Gedanke von mir .. Farben und das Licht sind super ..


LG. Kurt
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2431
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon Erich » 4. Nov 2018, 15:40

Ave Herbert,
Tusnelda ? Hat sie sich so bei euch vorgestellt oder hast du ihr diesen Namen verpaßt ? Nachdem ich mir den Hals verrenkt habe nehm ich Bild 1 weil in 2 der Raum links so einsam da steht.
Von Kreuzspinnen habe ich gehört daß sie beißen wenn man ihr Netz beschädigt, also obacht beim Fenster öffnen. :D

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3555
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon jo_ru » 4. Nov 2018, 17:52

Hallo Herbert,

ein sehr schönes Licht hast Du da ausgenutzt,
und so ist Bild 1 sehr gelungen.
In Bild 2 ist es nicht die Platzierung ganz rechts - ich mag sowas -
aber die Spinne müsste oben in der Ecke sitzen statt unten.
Also doch das Konventionellere.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19918
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon Harald Esberger » 4. Nov 2018, 21:58

H Herbert

Bei Bild 2 ist mir links zuviel leerer Raum, da finde ich gestalterisch das HF

deutlich schöner.

Das goldene Licht auf der Spinne ist absolut spitze, gefällt mir ausserordentlich gut,

genau mein Geschmack!





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
laus1648
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3608
Registriert: 6. Feb 2010, 22:07
alle Bilder
Vorname: Dieter

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon laus1648 » 5. Nov 2018, 06:57

Hallo Herbert
Bin auch bei Bild 1
Tolles Licht, Klasse Stimmung, die Belichtungszeit ist schön der Hammer
Danke
Dieter
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19573
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Tusnelda Wespenfang

Beitragvon ji-em » 5. Nov 2018, 10:30

Hoi Herbert,

Tja ... wenn du dir gewöhnt bist, von Links nach rechts zu lesen ... :wink:
Hier frage ich mich wirklich, ob die Bilder, mal gespiegelt, nicht noch besser wirken wurden ???

Sind zwei sehr gute Bilder.
Das erste, bisschen zu hell für mein Geschmack, aber sehr gut realisiert.

Das zweite finde ich vom Licht her ansprechender.
Die Lage der Spinne aber doch etwas zu tief im Rahmen.

Egal ... beide gefallen mir sehr gut.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“