Kurz bevor das Licht verschwand

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50243
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon Gabi Buschmann » 30. Nov 2018, 14:30

Hallo, zusammen,

in dem Waldstück, in dem ich diesen Pilz fotografiert
habe, verschwindet die Sonne schon recht früh hinter
einem gegenüberliegenden Waldstück. Kurz bevor das
Licht schwindet, wird es nochmal ganz intensiv und
die Farben ebenso (ein Bild aus dieser Phase zeige
ich evtl. mal in Natur-Art). Hier war dieses Licht schon
am Verblassen, aber ich mag die Lichtstimmung sehr
und war froh, den Tintling noch als Motiv gefunden zu
haben, um das Licht einfangen zu können.
Dateianhänge
Kamera: Canon 60 D
Objektiv: Sigma 150 mm 2,8
Belichtungszeit: 1/20
Blende: 3,2
ISO: 200
Beleuchtung:Abendsonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):5+5%
Stativ:Bohnensack
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 14.11.18
Region/Ort: Taunus
vorgefundener Lebensraum:Buchenwald
Artenname:Tintling
NB
sonstiges:
IMG_3058_3.2_1.20_200_Tintling_Engen.jpg (181.83 KiB) 191 mal betrachtet
IMG_3058_3.2_1.20_200_Tintling_Engen.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 1. Dez 2018, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19761
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon ji-em » 30. Nov 2018, 15:15

Hallo Gabi,

Gutes Beispiel dafür, wie örtliche Kenntnisse wertvoll sind, wenn's darum geht, besonderes Licht ein zu fangen !

Mein Respekt ! Für mich passt hier wirklich alles, vom Fokus über die ST, die BG ... bis zur letzte Farbe.

Eine Augenweide !

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20723
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon Freddie » 30. Nov 2018, 15:26

Hallo Gabi,

die Farben sind das Highlight, ebenso die scharfen Pilzränder.
Das sieht wirklich sehr schön aus.
Ich weiß ja, dass HF hier beliebter ist,
aber mir würde ein QF aus dem unteren Drittel noch mehr gefallen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27035
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon Corela » 30. Nov 2018, 15:53

Hallo Gabi,

das ist eine sehr schöne stimmungsvolle Pilz-Variation.
Gefällt mir rundum sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3673
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon jo_ru » 30. Nov 2018, 16:33

Hallo Gabi,

das sieht sehr schön aus: Licht, Farben, die aufgerollte Krempe.

Das HF sieht für mich gut aus, wenn man sich an der "künstlichen Sonne" erfreuen will,
kann mir aber zB auch ein Quadrat gut vorstellen, da wirken die tollen Farben noch intensiver.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8930
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon Otto G. » 30. Nov 2018, 19:48

Hallo Gabi

Pilze sind ja nicht so meins :-),
daher kommentiere ich eher die Stimmung des Bildes.
Und das gefällt mir über die Maßen,die weichen KOnturen und das traumhafte Licht mit den warmen Laubtönen...vorzüglich.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7817
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon Enrico » 30. Nov 2018, 20:23

Hallo Gabi,

dafür das die Pilzsaison sehr mager war

sind euch aber dennoch schöne Bilder gelungen.

Auch dieses Pilzbild trifft meinen Geschmack voll und ganz !

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4332
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon frank.m » 30. Nov 2018, 20:38

Hallo Gabi,

du hast nicht nur das letzte Licht genutzt, super- auch der Pilz hat sein letztes
Stadium und wirkt dennoch so eingerollt ganz besonder gut.
Mir gefällt es bestens.
LG Frank
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61535
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon Werner Buschmann » 30. Nov 2018, 22:19

Hallo Gabi,

für mich ist das Bild perfekt.
Einmal der interessante Pilz mit seiner eingerollten Krempe,
dann das weiche Umfeld mit Unschärfekreisen und dem
gelben Lichtspot rechts unter dem Pilz.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 436
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

Kurz bevor das Licht verschwand

Beitragvon makrofranz » 1. Dez 2018, 03:38

Hallo Gabi,

Ein sehr schönes harmonisches Bild mit schönen Farben und herrlichen Licht.auch
der Bildaufbau gefällt mir sehr gut. Saubere Arbeit.

Grüße franz

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“