Exot

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10835
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Exot

Beitragvon caesch1 » 13. Mär 2019, 13:41

Hallo zusammen,
Ich möchte doch noch einzelne Bilder aus dem letzten Winter zeigen, wenn ich jeweils im Zoo fotografieren gehe, diesmal aber Bilder nicht aus der Masoala- Halle, sondern aus einem Terrarium mit dem gelben oder goldenen Pfeilgiftfrosch, in dem auch diese kleinen bunten Echsen hausen, St. Vincent Anolis, also kleine Echsen aus der Gattung der Leguane. Sie leben auf Bäumen, können sehr gut klettern, sogar an Glasscheiben, und sind sehr agil, dazwischen halten sie aber auch wieder längere Zeit still, wie die Belichtungszeiten zeigen. Sie werden bis 19cm lang, diese war aber deutlich kleiner, vielleicht halb so lang. Sie leben in der Karibik, fressen kleinere Insekten, Spinnen (Recherchiert aus dem Netz). LG, Christian
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/6s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:Licht im Terrarium
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.01.2019
Region/Ort: Zoo Zürich, in Natur Karibik- Inseln
vorgefundener Lebensraum:Terrarium
Artenname:St. Vincent Anolis
kNB
sonstiges:
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8024.jpg (249.36 KiB) 175 mal betrachtet
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8024.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:Licht im Terrarium
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.01.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8029.jpg (257.05 KiB) 175 mal betrachtet
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8029.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/3s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:Licht im Terrarium
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):-
---------
Aufnahmedatum: 04.01.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8043.jpg (204.85 KiB) 175 mal betrachtet
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8043.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/3s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:Licht im Terrarium
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.01.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8054.jpg (259.41 KiB) 175 mal betrachtet
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8054.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1.25s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:Licht im Terrarium
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.01.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8070.jpg (292.63 KiB) 175 mal betrachtet
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8070.jpg
Zuletzt geändert von caesch1 am 13. Mär 2019, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
LG, Christian
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17061
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Exot

Beitragvon Harmonie » 13. Mär 2019, 14:45

Hallo Christian,

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: ....was für schöne Bilder :good:
Klasse Schärfe da, wo sie sitzen soll.
Die Farben scheinen mir im 4.+5. Bild noch am natürlichsten zu sein.
Naja, diese Beleuchtungen in den Terrarien sind schon komisch.
mein Favorit wäre das letzte Bild, dieser in sich gedrehte und gebogene Ansitz,
dazu noch mehr von der Echse in der Schärfe, ist schon stark.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21905
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Exot

Beitragvon Freddie » 13. Mär 2019, 16:34

Hallo Christian,

eine ganz starke Serie, die ich mir sehr gerne angeschaut habe.
Mein Favorit ist Bild 3, gefolgt von 5 und 4.
Aber wie gesagt: Mir gefallen alle Fotos ausgezeichnet.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10727
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Exot

Beitragvon Ajott » 13. Mär 2019, 17:33

Moin Christian,

wunderschöne kleine Flitzer sind das. Was mir ganz grundsätzlich bei deiner Serie gut gefällt, ist die farbliche Harmonie zwischen Motiv und Umfeld. Das finde ich vor allem in Bild vier, zusammen mit der schönen Bildaufteilung sehr ansprechend. Mein Favourit ist das letzte Bild, weil der Ansitz hier schon seinen ganz eigenen Reiz entfaltet. Ich würde gllaube ich unten noch ein gutes Stück ins Pano beschneiden, um die helle Fläche ein bisschen zu entschärfen und das langestreckte Motiv noch stärker zu betonen.

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8366
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Exot

Beitragvon klaus57 » 13. Mär 2019, 17:56

Hallo Christian,
was für eine tolle Serie hast du da gemacht...ganz starke Aufnahmen in super Qualität...da
merkt man nicht das sie im Zoo gemacht worden sind...ist ja eh egal wo man seine Motive
herkriegt...bei mir gibt es keinen Favoriten...super gearbeitet!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 13961
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Exot

Beitragvon wolfram schurig » 13. Mär 2019, 18:49

Hi Christian!

Eine herrliche Serie von diesem Anolis trinitatis. Gefallen mir alle uneingeschränkt! In die Terris im Zürcher Zoo samt ihren Insassen bin ich auch ganz verliebt!
LGr Wolfram
Zuletzt geändert von wolfram schurig am 14. Mär 2019, 09:24, insgesamt 2-mal geändert.
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10835
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Exot

Beitragvon caesch1 » 13. Mär 2019, 19:01

Hallo zusammen,
Vielen Dank für Eure Kommentare.
Ajott hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich würde gllaube ich unten noch ein gutes Stück ins Pano beschneiden, um die helle Fläche ein bisschen zu entschärfen und das langestreckte Motiv noch stärker zu betonen.

Ich füge dieses Pano noch hier an.
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1.25s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:Licht Terrarium
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0/15% (Pano)
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.01.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8070Pano16zu9 0;15%.jpg (440.62 KiB) 109 mal betrachtet
compSt.VincentAnolis4.1.2019ZooZch._DSC8070Pano16zu9 0;15%.jpg
LG, Christian
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 63816
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Exot

Beitragvon Werner Buschmann » 13. Mär 2019, 23:24

Hallo Christian,

was für eine Serie, :DH:
Ein Bild schöner als das andere.
Ein aufmerksames Tierchen, welches Du in schönen
Posen und aus interessanten Perspektiven aufgenommen hast.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 52364
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Exot

Beitragvon Gabi Buschmann » 14. Mär 2019, 12:59

Hallo, Christian,

das ist eine tolle Serie geworden, alle Bilder gefallen
mir richtig gut. Wenn ich einen Favoriten benennensollte,
so wäre es das erste Bild, das ich von der Pose, der Gestaltung
und dem durch den Halm durchscheinenden Fuß spontan als
am gelungensten empfinde. Wenn ich aber dann die Bilder
nochmal durchscrolle, werde ich wieder unsicher, denn
alle sind sie wirklich total klasse und auch techn. über-
zeugend geworden. Glückwunsch!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Mirko-MP
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7422
Registriert: 14. Jun 2009, 09:48
alle Bilder
Vorname: Mirko
Kontaktdaten:

Exot

Beitragvon Mirko-MP » 14. Mär 2019, 13:04

Halo Christian
Sehr starke Serie Zeugs du hier !
Nummer 2 finde ich am besten :DH:
Viel liebe Grüße ,
Mirko

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“