Eintagsfliege nicht alltäglich

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5594
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon frank66 » 12. Mai 2019, 21:31

Hallo zusammen,

2 Tage war ich unterwegs und hatte die Kreuzotter ganz
oben auf meiner "to do" Liste gesetzt. Leider kam es anders
als gehofft weil sie sich nicht so gezeigt haben wie ich es gehofft habe.
Aber zum Glück gab es auch andere Motive mit denen ihr jetzt vorlieb
nehmen müsst.

Heute mal ohne Schleier hoffe ich :dance3: :dance3: :dance3: :dance3:

LG frank
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/11
ISO: 200
Beleuchtung:tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):ca.5%
Stativ: berlebach mini mit nivelliernug
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2019
Region/Ort: NRW
vorgefundener Lebensraum: am Gewässer bei den Kreuzottern
Artenname:ETF
kNB
sonstiges:wie gehabt, geklammert, gezupft und gerückt
DSC_9695 - Kopie.jpg (447.79 KiB) 298 mal betrachtet
DSC_9695 - Kopie.jpg
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10412
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon Enrico » 12. Mai 2019, 22:01

Hallo Frank,

was soll man da noch schreiben ?!

Das Umfeld passt eher zu einem Falter als zu einer Eintagsfliege. :DD

Mohn würde ich jetzt nicht am Gewässer vermuten.

Ich finde das aber Bild stark !

:good:

Das ist sicher eine ETF Bild mit Seltenheitscharakter.
LG Enrico
Benutzeravatar
Manni
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18320
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon Manni » 12. Mai 2019, 22:07

Hallo Frank

Eine ETF mit roten Flügeln,sieht krass aus und sollte auch
keine Kritik sein,das ganze Bild gefällt mir uneingeschränkt,
va die Lichtstimmung die Du eingefangen hast.
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22904
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon Freddie » 12. Mai 2019, 22:09

Hallo Frank,

in der Vorschau dachte ich, warum sitzt die ETF so weit rechts.
Die langen Fortsätze ließen aber keine andere Wahl.
Ein Ticken mehr Luft nach rechts wäre aber vielleicht noch drin gewesen.

Der HG ist wie gemalt und sieht einfach spektakulär aus.
Das hast du wirklich drauf, auch wenn er der ETF schon etwas die Show stiehlt.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
zambiana
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2982
Registriert: 16. Jan 2010, 14:15
alle Bilder
Vorname: Andrea

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon zambiana » 12. Mai 2019, 22:11

Hallo Frank,

ist das irre!
Ich hänge mir dann mal lieber Dein Bild an die Wand :D .
Davor müßte ich meine Bude aber anders einrichten...

Sehr extravagant.

Besten Gruß,
Andrea
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21218
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon ji-em » 13. Mai 2019, 05:56

HOi Frank,

Besonders gut gefällt mir natürlich das Motiv in seine beste Schärfe !
Aber auch der HG mit seine Formen in der Unschärfe !

Einziger Punkt der mich weniger gefällt, ist der massiger Ansitz.
Aber dafür konntest du nichts und ich wusste wirklich nicht wie
das zu optimieren gewesen wäre ???

Tolle Kombination von Motiv und HG ... Das Rot macht sich hier
besonders gut.

Lieber Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1798
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon Il-as » 13. Mai 2019, 08:37

Hallo Frank,

Ein Bild wie gemalt, einfach Spitze. :ok:
Schärfe, BG und die schönen, zarten Farben sind klasse.

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11466
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon caesch1 » 13. Mai 2019, 09:51

Hallo Frank,
Eine sehr schöne Aufnahme dieser ETF in einmal ungewohnter farblicher Umgebung-
sie hat sich halt nicht an Konventionen gehalten :wink:
Schärfe, Farben sind sehr gelungen und v.a. der HG mit dem unscharfen Mohn
und den anderen unscharfen Grünpflanzen ist sehr attraktiv, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14148
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon wolfram schurig » 13. Mai 2019, 10:17

Hi Frank!

Richtig Barock, das Bild! ich find'S richtig richtig klasse!

LGr
Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2017
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Eintagsfliege nicht alltäglich

Beitragvon wilhil » 13. Mai 2019, 15:20

Hallo Frank,

klasse Foto,tolle Schärfe und Hintergrund.

Grüße
Wilhelm

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“