Rapsblüte in S-H II

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
rwb-sh
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 105
Registriert: 29. Apr 2016, 19:10
alle Bilder
Vorname: Rainer

Rapsblüte in S-H II

Beitragvon rwb-sh » 14. Mai 2019, 11:56

Hallo,

Die Rapsblüte hat sich aufgrund des Hochs, das seit ein paar Tagen über uns liegt verlängert. Da ich von der Rapsblüte immer wieder jedes Jahr aufs Neue angetan bin, habe ich mich am Sonntag noch einmal auf den Weg gemacht, und ein paar Aufnahmen gemacht. Jetzt ist aber wirklich Schluss, die gelben Blütenblätter fallen immer mehr ab, und man sieht immer mehr grüne Schoten.

Die Felder auf dem ersten Bild gehören alle zu einem Hof. Er wird bewirtschaftet von der Nord-Saat. Einem Saatzuchtunternehmen in S-H. Dort wächst Saatgut für das nächste Jahr.

Zum letzten Foto: für soviel Rapsblüten braucht es natürlich auch eine Menge Bienen zur Bestäubung.

Grüsse, Rainer
Dateianhänge
Kamera: L1D-20c
Objektiv: 28.0 mm f/2.8 @ 10.26mm
Belichtungszeit: 1/1250s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung:Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: 0
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 11.05.2019
Region/Ort: S-H
vorgefundener Lebensraum:Feldmark
Artenname:Raps
kNB
sonstiges:
DJI_0236.jpg (433.14 KiB) 69 mal betrachtet
DJI_0236.jpg
Kamera: L1D-20c
Objektiv: 28.0 mm f/2.8 @ 10.26mm
Belichtungszeit: 1/2000s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung:Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: 0
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2019
Region/Ort: S-H
vorgefundener Lebensraum:Feldmark
Artenname:Raps
kNB
sonstiges:
DJI_0248.jpg (456.78 KiB) 69 mal betrachtet
DJI_0248.jpg
Kamera: L1D-20c
Objektiv: 28.0 mm f/2.8 @ 10.26mm
Belichtungszeit: 1/1250s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung:Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: 0
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2019
Region/Ort: S-H
vorgefundener Lebensraum:Feldmark
Artenname:Raps
kNB
sonstiges:
DJI_0273.jpg (379.63 KiB) 69 mal betrachtet
DJI_0273.jpg
Kamera: DMC-FZ1000
Objektiv: 18.77mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/8
ISO: 80
Beleuchtung:Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: 0
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 14.05.2017
Region/Ort: S-H
vorgefundener Lebensraum:Feldmark
Artenname:
kNB
sonstiges:
_1080759,web,500kb.jpg (473.62 KiB) 69 mal betrachtet
_1080759,web,500kb.jpg
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12406
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Rapsblüte in S-H II

Beitragvon Hans.h » 15. Mai 2019, 11:43

Hallo Rainer,

Eine wunderschöne Serie....was für ein super Farbkontrast.
Das erste und das dritte Bild, sind meine Favoriten.
Beim dritten sorgen die Schatten für eine tolle Plastizität....
Gefällt mir alles bestens! :good:

Hans. :)
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6018
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Rapsblüte in S-H II

Beitragvon kabefa » 17. Mai 2019, 20:53

Hallo Rainer...

Klasse Serie mit diversen interessanten Bildern. :yes4:

Mir geht es wie Hans... das Dritte gefällt mir am besten...

schon wegen der attraktiven Farben gelb - grün - blau! :good:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
coccinelle
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 312
Registriert: 12. Jul 2013, 23:01
alle Bilder
Vorname: Britta

Rapsblüte in S-H II

Beitragvon coccinelle » 24. Mai 2019, 15:28

Hallo Rainer,

das gelbe Blütenmeer wirkt von oben nochmal wesentlich weiter, als auf Augenhöhe vom Feldrand.
Im ersten Bild gibt es durch die verschiedenen Strukturen und Formen der Landschaft viel zu entdecken.
Dass die Linien im vorderen Feld auf den Betrachter zulaufen, erzeugt eine tolle Tiefe. Ebenso die gelben Felder, die bis in weite Ferne zu erkennen sind.
Den Schatten im untersten Bildteil hätte ich versucht noch etwas aufzuhellen, denn zusammen mit den hellen Bereichen an den Ecken rechts und links wirkt der untere Abschluss auf mich nicht ganz harmonisch.

Im zweiten Bild kommen das leuchtende Gelb und das satte Blau getrennt durch die dünne grüne Baumlinie toll zur Geltung.
Gestalterisch überzeugt es mich von den dreien am wenigsten. Der mittige Horizont lässt das Bild statisch wirken und die angeschnittene Wolke links führt meinen Blick leider aus dem Bild. Ich hätte vielleicht probiert die kleine Baumgruppe, um die eine ringförmige Spur führt, auf einer Drittellinie zu platzieren und die davon ausgehenden geraden Spuren für die Gestaltung zu nutzen, wie du es im dritten Bild gemacht hast.

Das dritte Bild überzeugt mich absolut.
Die Straße und die Feldlinien führen meinen Blick perfekt ins Bild und in die Tiefe. Schön finde ich auch, dass sich das Blau links auf einer kleinen Fläche wiederholt.

Danke für diese Luftimpressionen - ich würde mich sehr freuen hier mehr Bilder dieser Art zu sehen! :)
Dank der Fotografie habe ich das Gefühl, mit offeneren Augen durch die Welt zu gehen.

Viele Grüße
Britta

Zurück zu „Naturfotografie“