offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6175
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Beitragvon jo_ru » 2. Jan 2020, 19:48

Liebe Makro-Freunde,

diese Calopteryx virgo verwirrt mich immer noch, denn ich habe sie mit geöffneten Flügeln gefunden.
Die Schwesternart der "gebänderten Prachtlibelle" (Calopteryx splendens) sitzt gerne so da,
aber die blaugrüne habe ich nie so gesehen, und auch kein Bild.

Weshalb also diese? War sie noch mit dem Austrocknen beschäftigt, und ist das ein Vorgang der üblicherweise oben in den Bäumen stattfindet?
Oder war sie behindert? Ich denke, nein. Und wenn ich mich recht erinnere, so ist sie davon geflogen und saß dann erneut offen.

Vielleicht kann es ein Experte erklären.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/4s
Blende: f/18
ISO: 1000
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Hohe 3 und Breite auf das Format
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 22.06.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Schneise im Wald
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_7431_rs2.JPG (486.96 KiB) 98 mal betrachtet
IMG_7431_rs2.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10705
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Beitragvon Otto G. » 3. Jan 2020, 00:13

Hallo Joachim

BIlder mit geöffneten Flügeln habe ich schon gesehen,selbst aber noch nicht gefunden.
Da ist dir eine sicher nicht häufig zu sehende Szene gelungen.
Und komplett scharf,alle Achtung!!

Gruss
Otto
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2139
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Beitragvon Il-as » 12. Jan 2020, 08:58

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Calopteryx virgo verwirrt mich immer noch, denn ich habe sie mit geöffneten Flügeln gefunden


Hallo Joachim,

dein interessantes Bild habe ich erst jetzt gesehen. Deine Entdeckung hast du klasse festgehalten.

Hier verteidigt die Libelle wahrscheinlich ihr Revier.

Die geschlechtsreifen Männchen der Blauflügel-Prachtlibelle haben ein ausgeprägten Revierverhalten. Sie besetzen Tagesreviere, die sie gegen andere Männchen verteidigen. Meistens drohen sie nur mit ausgespreitzten Flügeln und stellen diese zur Schau. . Es kommt aber auch zu Drohflügen und in seltenen Fällen auch zu Luftkämpfen zwischen rivalisierenden Männchen.

Diese Info habe ich hier gefunden.

https://www.google.com/url?sa=t&source= ... vXQCLOSz8W

L.G. Astrid
Zuletzt geändert von Il-as am 12. Jan 2020, 09:01, insgesamt 2-mal geändert.
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 55630
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Beitragvon Gabi Buschmann » 12. Jan 2020, 13:30

Hallo, Joachim,

ich finde diese Flügelstellung ausgesprochen schön und
du hast ein schönes Bild davon machen können. In der
Natur konnte ich es bisher noch nicht sehen, nur auf
Bildern. Astrid hat nun eine mögliche Interpretation
des Verhaltens genannt - so wirkt das Männchen
natürlich imposanter und größer.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18576
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Beitragvon Harmonie » 12. Jan 2020, 14:32

Hallo Jochaim,

in dem Dickicht hätte ich auch eine Aufnahme gemacht, wo der
Schöne grad seine tollen Flügel so herrlich gespreizt hat.
Sehr schön der Glanz auf den Flügeln.
Von der Ausrichtung her, ist hier auch alles prima.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Seide
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 649
Registriert: 13. Dez 2019, 07:15
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

offenflüglige Blauflügel-Prachtlibelle

Beitragvon Seide » 12. Jan 2020, 15:46

Hallo Joachim,

das hab ich auch noch nie gesehen, schaut aber gut aus mit offenen Flügeln...

Die Erklärung von Astrid klingt irgendwie logisch für mich...
LG Silke

Zurück zu „Naturbeobachtungen“