Eiablage einer Bremse, nochmal

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7351
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon jo_ru » 12. Feb 2020, 20:37

Liebe Makro-Freunde,

die Eiablage der "Nachbarin" dieser Bremse habe ich im Juli schon gezeigt. Es handelt sich hier also in gewisser Weise um eine Wiederholung. Interessant ist, dass diese hier, im Gegensatz zur anderen, kopfüber gearbeitet hat. Es geht also in beide Richtungen. So sehr häufig wird dieser Vorgang hier nicht gezeigt, so ist diese Wdh. wohl verschmerzbar.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/500s + 1/3
Blende: f/6.3
ISO: 500
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 20.07.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: kl. Teich
Artenname: Rossbremse
NB
sonstiges:
IMG_2440_rs.JPG (555.08 KiB) 222 mal betrachtet
IMG_2440_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1250s + 1/3
Blende: f/4.5
ISO: 500
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 20.07.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Teich
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_2500_rs.JPG (515.71 KiB) 222 mal betrachtet
IMG_2500_rs.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12813
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon Enrico » 12. Feb 2020, 20:46

Hallo Joachim,

die Eiablage hast Du sauber fotografiert.

Witzig finde ich die gleichmässig "angefressenen" Flügelspitzen.

:ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13248
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon caesch1 » 12. Feb 2020, 21:05

Hallo Joachim,
Zwei sehr schöne Aufnahmen, wobei die Bremse
sehr schön scharf ist mit natürlichen Farben, guter BG,
gefällt mir gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
Ralph Budke
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4505
Registriert: 23. Sep 2011, 13:36
alle Bilder
Vorname: Ralph
Kontaktdaten:

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon Ralph Budke » 13. Feb 2020, 06:40

Hallo Joachim,

Glückwunsch zum Fund und zu den erstklassigen Makroaufnahmen,
Auch qualitativ sehr gut gemacht :DH:
Gruß Ralph

Meine Bildkritik ist nur meine persönliche Sichtweise, nicht allgemeingültig.
Benutzeravatar
Seide
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 848
Registriert: 13. Dez 2019, 07:15
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon Seide » 13. Feb 2020, 07:05

Hallo Joachim,

super gemacht! Sehr feine Makros, spannend, ich hab das noch nie gesehen...
LG Silke
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 28043
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon schaubinio » 13. Feb 2020, 09:44

Hallo Joachim, sicher eine interessante Aufnahme :DH:

Denke ich an die schmerzhaften, danach juckende Pusteln, dann dürften die Tierchen gerne bleiben wo der Pfeffer wächst :DD
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3985
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon Uli R. » 13. Feb 2020, 11:14

Tach Joachim,

es gibt Ereignisse in der Natur, auf die kann ich gerne verzichten.
Die Vermehrung von Bremsen z.B. gehört unbedingt dazu :DD
Von den Fotos mag ich das erste lieber obwohl das den größeren
ABM hat ;) da der HG eher einfarbig ist kommt das formatfüllende
besser, nach meiner Ansicht.
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 58135
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon Gabi Buschmann » 13. Feb 2020, 12:20

Hallo, Joachim,

zwei sehr gelungene Makros mit einer schönen
Draufsicht, die besonders die Flügel wunderbar
zur Geltung bringt. Ich vermute, dass es windig
war, sonst hättest du wahrscheinlich noch weiter
abgeblendet, um auf den Eiern noch mehr Details
sichtbar zu machen, was auf dem Bild mit dem
kleineren ABM schon besser gelungen ist.
Interessant finde ich aus dieser Perspektive, dass
es so aussieht, als würden die Eier zu einer Art
Kokon gelegt, auch die "Befestigung" oben ver-
stärkt diesen Eindruck.
Das ist ein seltenes Erlebnis, und wenn man das
Glück hat, sowas mehrfach zu finden, warum sollte
man dann die Bilder nicht zeigen? Immer her
damit!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2492
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon wilhil » 13. Feb 2020, 13:53

Hallo Joachim,

die Bremsen sind ja zum Glück noch im Saarland geblieben,ich finde sie außerdem sehr interessant,besonders die tollen Augen.
Deine Aufnahmen sind sehr gut geworden,wobei mir das zweite Foto am besten gefällt,da ist trotz Offenblende,die Schärfe über den gesamten Körper,deutlich besser.

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 33142
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Eiablage einer Bremse, nochmal

Beitragvon Corela » 13. Feb 2020, 15:30

Hallo Joachim,

das ist wahre Körperbeherrschung :)
und wieder 2 tolle nicht oft gezeigte Bilder
klasse gemacht
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“