Zweistreifige Mauerwespe

keine Schlupfwespe

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2489
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Zweistreifige Mauerwespe

Beitragvon Adalbert » 28. Jun 2020, 20:18

Hallo zusammen,

das Tierchen ist ca. 1cm groß und ziemlich schmal.
Spontan würde ich auf eine Schlupfwespe tippen, sicher bin ich aber nicht.
Kamera: Canon EOS M3
Objektiv: Raynox DCR-150 & Mitutoyo M Plan Apo 5x / 0.14
Belichtungszeit: 2S
Blende: 0.14
ISO: 100
Beleuchtung: 4 * YN660
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Makro-Brettchen
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack 347 * DOF/3
---------
Aufnahmedatum: 28.06.2020
Region/Ort: DE
vorgefundener Lebensraum: totfund
Artenname: Wespe
kNB
sonstiges: Zerene DMap
M5_ichneumon_wasp.jpg (597.28 KiB) 245 mal betrachtet
M5_ichneumon_wasp.jpg


EDIT: es handelt sich hier um eine zweistreifige Mauerwespe (also keine Schlupfwespe)

Danke und Gruß,
ADi
Zuletzt geändert von Adalbert am 5. Jul 2020, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1675
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Schlupfwespe

Beitragvon Steffen123 » 28. Jun 2020, 21:34

Hallo ADI,

du zeigst einen wirklich sehr interessanten Einblick.
Großartige Arbeit!

Ich interpretiere die schwarzen Schraffuren im HG leider als TWAs links unter dem Tier.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12171
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Schlupfwespe

Beitragvon Enrico » 28. Jun 2020, 21:48

Hallo Adi,

zur Bestimmung kann ich nichts beitragen.

Der Stack ist sehr sauber uns sehenswert.

Der HG mit den diagonalen Streifen gefällt mir persönlich weniger.
LG Enrico
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2489
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Schlupfwespe

Beitragvon Adalbert » 28. Jun 2020, 21:57

Hallo zusammen,
danke für die Kommentare!
Die Streifen sind nach der Runterskalierung und der Qualitätsreduzierung wegen der Dateigröße
beim Konvertieren ins JPG entstanden. Also nicht wirklich geplant :-)
Gruß, ADi
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27623
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schlupfwespe

Beitragvon schaubinio » 28. Jun 2020, 22:41

Hallo Adi, für einen Nichtstacker ist das eine faszinierende
Aufnahme :good:

Klasse :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13361
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Schlupfwespe

Beitragvon Hans.h » 29. Jun 2020, 08:42

Hallo Adi,

Ein sauberer Stack mit feinen Details.
Schön sauber freigestellt vor einem sehr dezenten und passendem HG.. :DH:

Hans. :)
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2006
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Schlupfwespe

Beitragvon Herzogpictures » 29. Jun 2020, 09:41

Hallo ADi
Sehr schön kombiniert mit dem Grauverlauf im HG.
So hebt der Stack quasi ab.
Ich verstehe nicht warum hier immer wieder das TWA Problem so betont wird. Gerade die Experten hier im MF sollten doch der theoretischen Hintergründe kundig sein. Ich sehe es als Lob - wenn nicht mehr Optimierungsansätze gefunden werden.

LG Achim

PS eine schöne Steigerung im Gesamtbild
HerzogPictures.de
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2489
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Schlupfwespe

Beitragvon Adalbert » 29. Jun 2020, 12:28

Hallo Stefan, hallo Hans, hallo Achim,
danke für die netten Worte!
Gruß, ADi
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12737
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Schlupfwespe

Beitragvon caesch1 » 29. Jun 2020, 12:51

Hallo Adi,
Ein tolles Bild. Einmal diese ungeheure Schärfe mit den vielen Details, den Facetten,
vielen Härchen (wie dünn sind die doch, anatomisch erstaunlich!), den Sensoren,
den Fühlern und das alles vor einem für mich passenden HG: Gefällt mir alles ausgezeichnet.
LG, Christian
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9034
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Schlupfwespe

Beitragvon klaus57 » 29. Jun 2020, 15:24

Hi ADi,
da haust du wieder ein Hammerbild auf den Tisch/Bildschirm...sauber Arbeit in
jeder Hinsicht...die Schärfe ist schon faszinierend!
L.g.Klaus

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“