Der Faulbaumbläuling

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29222
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon schaubinio » 21. Feb 2021, 10:45

Hallo zusammen, mit einer Premiere möchte ich Euch heute einen schönen Sonntag
wünschen.

Diesen Faulbaumbläuling konnte ich zwar in der fränkischen Schweiz ablichten,
doch mit großer Verwunderung sah ich ihn im gleichen Sommer auch in großer
Anzahl im Nahe-Gebiet fliegen, das zu meinen näheren Revieren zählt.

Einfach sind die nicht zu fotografieren, da sie überwiegend in voller Sonne fliegen
und ständig in Bewegung scheinen.

Heute einer meiner seltenen Freihandkünste, dazu noch ein Erstfund für mich :dance3:


Schönen Sonntag,


Stefan

Bei Bedarf stelle ich ihn für die Artengalerie zur Verfügung :wink:
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/6.3
ISO: 320
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 25.07.2020
Region/Ort: fränkische Schweiz
vorgefundener Lebensraum: Wildwiese
Artenname: Faulbaumbläuling
NB
sonstiges:
Faulbaumbläuling Kopie.jpg (498.82 KiB) 116 mal betrachtet
Faulbaumbläuling Kopie.jpg
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 60103
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Feb 2021, 13:34

Hallo, Stefan,

dann GW zum Erstfund, das freut einen ja immer
besonders. Der Falter scheint einen leichten
Schlupfschaden zu haben, der untere Flügel
wirkt etwas "verkrumpelt", was aber seiner
Schönheit keinen Abbruch tut. Das Rosa
der Blüte passt farblich sehr schön.

PS: In der Artengalerie sind wir schon gut
versorgt mit Faulbaumbläulingen. Aber vielen
Dank für das Angebot :-) !
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21195
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon Harmonie » 21. Feb 2021, 16:20

Hallo Stefan,

ein ansprechendes Bild dieses Falters.
Auf mich wirkt die Schärfe im Brust- und Augenbereich ein wenig weich.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4538
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon Kurt s. » 21. Feb 2021, 16:49

Hallo Stefan,

über deinen Erstfund darfst du dich richtig freuen, :-)
er ist schon ein kleiner "Zappelphilipp"
der war im letzten Jahr zumindest bei uns hier gar nicht so selten im Garten anzutreffen,
hat sich hier im Bild auch noch einen schönen Ansitz ausgesucht .. :good:

LG. Kurt
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4871
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon Nurnpaarbilder » 21. Feb 2021, 17:23

Hallo Stefan,

da der scheinbar nie unten übernachtet, habe ich ihn bislang auch nur hyperaktiv mitten am Tag gesehen und noch nie vernünftig fotografieren können. Daher ist Dir mein Neid gewiss. Ein schön gestaltetes Freihandbild, prima ausgerichtet. Klasse.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 71550
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon Werner Buschmann » 21. Feb 2021, 19:04

Hallo Stefan,

ausgezeichnete Makroarbeit.
Sehr gut ausgerichtet. Für Blende
6.3 hast Du ein Maximum an Schärfeeindruck
herausgeholt.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25376
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon Freddie » 21. Feb 2021, 19:25

Hallo Stefan,

diese Art ist nicht selten und ist so ziemlich der erste Bläuling, den man im Frühling sehen kann.
Erstaunlich, dass du diese Art erst jetzt wahrgenommen hast.
Ich finde auch, dass sie gar nicht leicht zu fotografieren sind.
Von daher ist dein Premierenbild wirklich ein beachtliches Ergebnis.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8228
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon jo_ru » 21. Feb 2021, 19:35

Hallo Stefan,

diese sind im Frühling stets die ersten Bläulinge, in der ersten Generation bei uns (und Dir) schon im März
und in der zweiten bis im September. Sie kommen auch in die Gärten, da mache Nachbarn dort die Futterpflanze haben.

Ein Bild in sehr guter Schärfe, und besonders schön ist, wie man noch die kräftig blaue Flügeloberseite sehen kann und den schwarzen Rand.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14256
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon caesch1 » 21. Feb 2021, 19:46

Hallo Stefan,
Ein schönes Bild dieses Bläulings. Bei der Schärfe empfinde ich
wie Christine diese etwas weich auf Kopf/ Brust, gefällt mir gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 48815
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Der Faulbaumbläuling

Beitragvon piper » 22. Feb 2021, 08:47

Hallo Stefan,

ich habe den auch schon öfter in meinem Garten
gesehen. Ein ansprechendes Bild ist mir bisher nicht gelungen.
Einen leichten Schlupfschaden, scheint er auch
erlitten zu haben. Mit dem Ergebnis kannst Du
auf jeden Fall zufrieden sein. Ein schönes Freihandergebnis.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“