LONELY...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9165
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

LONELY...

Beitragvon kabefa » 3. Apr 2021, 23:09

stand dieses junge Leberblümchen in der Landschaft.

Bei meiner missglückten Krötensuche am noch fast zugefrorenen Bergsee... sah ich 100000e von Leberblümchen in unserem Wald. Irgendwie war ich aber so enttäuscht dass die Kröten noch nicht da waren... dass ich der lila

Verlockung bis auf zwei Aufnahmen lange widerstehen konnte. Aber dann war das Licht plötzlich gut und von weiter weg schimmerte etwas in orange. Da erinnerte ich mich plötzlich an die blaue Tonne von Stefans Aufnahme

und schon war mein Interesse geweckt. Ungewöhnlich war auch... dass diese kleine Blüte ganz alleine war. Die Meisten stehen dicht gedrängt in Grüppchen... also war es ein Versuch wert. Jetzt könnt ihr selbst entscheiden...

ob euch diese Art von Minimalismus gefällt. Meine Meinung kennt ihr ja schon... sonst hätte ich es gar nicht eingestellt. ;-) (Das Orange war eine Plastikplane... mit der etwas abgedeckt war)

LG Karin


Dankeschön :sm2: sage ich allen... die meinem Krokus "auf dem Meeresgrund" etwas abgewinnen konnten.
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/4
ISO: 160
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10 und 10
Stativ: Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 01.04.2021
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: Leberblümchen
kNB
sonstiges:
DSC09432 Lonely... kl.jpg (111.27 KiB) 197 mal betrachtet
DSC09432 Lonely... kl.jpg
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25793
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

LONELY...

Beitragvon Freddie » 4. Apr 2021, 07:25

Hallo Karin,

etwas schüchtern und verloren steht das Blümchen da.
Trotzdem trübt das Motiv die Stimmung nicht, weil z. B. die Farben hell und freundlich sind.
Optimal gelegt hast du die SE. So wirkt die Blüte nirgends (vermeidbar) unscharf.
Schönes Bild.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Schubi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 46
Registriert: 5. Mär 2021, 16:57
alle Bilder
Vorname: Rainer
Kontaktdaten:

LONELY...

Beitragvon Schubi » 4. Apr 2021, 08:13

Hallo Karin,

wie aus dem Nichts taucht das Leberblümchen auf. Schöne Farben und prima VG und HG und natürlich auch das Blümchen ;-).
Gefällt mir ausgezeichnet.

Schöne Ostern und Gruß
Rainer
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29611
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

LONELY...

Beitragvon schaubinio » 4. Apr 2021, 09:22

Hallo Karin, bei der Anlehnung an meine blaue Papiertonne musste ich gerade schmunzeln :mosking:

Ich merke, die Methode dieses ungewöhnliche Shootings ist noch in den Köpfen :DH:

So gesehen konntest Du Dir diese etwas ungewöhnliche Vorgehensweise zu Nutze machen.

Das Ergebnis ist toll geworden :good:

Zum Thema Kröten....ich bin sicher das Du nach der Schneeschmelze fündig wirst :yes4:

Die Fortpflanzung steht klar auf dem Plan, da juckt es nicht
ob das im April oder Mai stattfindet....Versprochen !!! :give_rose:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14601
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

LONELY...

Beitragvon caesch1 » 4. Apr 2021, 09:25

Hallo Karin,
Gute Schärfe auf dem Leblü und sanfte Übergänge und Farben gegen unten zeigt Dein Bild,
dazu dieses einsame Blümchen in kleinem ABM. Etwas irritiert mich der rote HG links oben,
weil die Farbe recht begrenzt ist und ziemlich abrupt aufhört, ist aber vielleicht auch nur,
weil Du gesagt hast, was es sein könnte.
Gesamthaft eine gut gelungene Foto, die mir wirklich gut gefällt.
LG, Christian
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9384
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

LONELY...

Beitragvon blumi » 4. Apr 2021, 11:00

Hallo Karin

ein wunderschönes Bild, so Einsam und allein in diesen tollen Farben

sieht das einfach fantastisch aus :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49325
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

LONELY...

Beitragvon piper » 4. Apr 2021, 13:16

Hallo Karin,

also an Leberblümchen könnte ich NIE vorbeigehen,
auch nach so einer Enttäuschung nicht. Das Schlimmste ist, mit leerer
Speicherkarte nach Hause zu müssen.
Die Kröten kommen noch zu Dir und es hat den Vorteil, dass die
Schwemme dann abgeflaut ist. :-)

Mir gefällt dein Blümchen sehr gut. Die sanften Farbverläufe im HG
sind besonders schön geworden.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 60744
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

LONELY...

Beitragvon Gabi Buschmann » 4. Apr 2021, 14:50

Hallo, Karin,

an eine Plastikplane hätte ich jetzt nicht gedacht :lol: .
Sie verleiht dem Bild noch eine schöne zusätzliche
Farbnote. Die kleine Blüte des Leberblümchens in dem
ausgesprochen schöne, zart pastellig gefärbten Um-
felde gefällt mir ausgezeichnet. Eine wunderschöne
Gesamtkomposition!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9560
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

LONELY...

Beitragvon klaus57 » 4. Apr 2021, 14:55

Hallo Karin,
ja Minimalismus darzustellen ist auch eine Form von "Kunst"...mir gefällt gerade
das Wenige ins richtige Licht zu stellen wenn es möglich ist...du hast es hier ganz
gut geschafft...auch mit dem Licht und dem HG...ein schönes beruhigendes Bild!
Liebe Grüße, Klaus
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21551
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

LONELY...

Beitragvon Harmonie » 4. Apr 2021, 17:34

Hallo Karin,

wie schön, dass du oben dieses schöne Organge noch mit ins Bild nehmen konntest,
so wirkt die Aufanhme doch gleich freundlicher.
Schönes, softes Umfeld und gut gesetzte Schärfe.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“