Mein Beitrag zum Wonnemonat

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9313
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon kabefa » 1. Mai 2021, 19:52

Draußen stürmt und regnet es und die noch schneeweißen Berge werden schon wieder weißer... :wacko2: Zum Glück gibt es Festplatten auf denen es gemäßigter zugeht. Mein Glöckchen stammt vom letzten Jahr Ende Mai

und dieses Jahr wird es wohl gut Juni werden bis sie erscheinen. Egal und es lohnt sich so oder so... noch ein paar Fotos in Reserve zu haben. Wir leben halt in einem Gebiet wo viel länger tote Hose herrscht im Frühjahr als

anderswo. Ich hoffe ihr nehmt meinen Mai Gruß trotzdem fröhlich in Empfang.

Liebe Grüße Karin


Über eure Kommentare zur Christrose vom 1. April freue ich mich sehr. :admin:
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 4 und 4
Stativ: Boden
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 31.05.2020
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Maiglöckchen
kNB
sonstiges:
DSC05181 Maiglöckchen... kl.jpg (162.66 KiB) 145 mal betrachtet
DSC05181 Maiglöckchen... kl.jpg
Never give up... :-)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29797
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon schaubinio » 1. Mai 2021, 20:09

Hallo Karin, ein schöner Maiengruß, Danke dafür :friends:

Ich war gestern unterwegs, doch auch bei uns stehen
sie noch in den Startlöchern.

Soll ja wärmer werden.....die Frage ist nur wann ? :wacko2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3345
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon Steffen123 » 1. Mai 2021, 21:44

Hallo Karin

Ich finde du hast die Blume reizvoll fotografiert. Gefällt mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 72500
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon Werner Buschmann » 1. Mai 2021, 22:21

Hallo Karin,

eine sehr schöne und stimmungsvolle
Aufnahme eines Maiglöckchens.
Muss man erstmal so hinbekommen.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
5 :Stern: ist mein Maximum bei einer Rückmeldung.
Meine Sternebewertung beziehen meine Bewertung immer auf die Gesamtheit der
im Forum gezeigten Bilder.
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9537
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon blumi » 1. Mai 2021, 23:03

Hallo Karin

auch wenn vom letzem Jahr, es passt natürlich ausgezeichnet

und ich finde dein Bild echt klasse, :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 29145
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon rincewind » 1. Mai 2021, 23:33

Hallo Karin,

für mich sind Maiglöckchen schwierige Motive um die ich immer einen Bogen gemacht habe.
Du hast das wesentlich besser raus.
Prima gestaltete Aufnahme. Geschickt wie Du durch den SV auf die Blütenreihe den Blick
von der scharfen ersten Blüte auf den gut aufgelösten HG lenkst.

LG Silvio
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14087
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon harai » 2. Mai 2021, 07:43

Hallo Karin,

bei uns ist auch noch nichts von den Maiglöckchen zu sehen. Aber Dein gut fotografiertes Bild nehme ich gern.
Nicht nur die gute BG, auch das fein aufgelöste Umfeld gefallen mir sehr gut. Auch das schwierige Weiß der
Blüten hast Du gut hinbekommen.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49515
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon piper » 2. Mai 2021, 08:47

Hallo Karin,

das ist aber schön geworden!!
Man findet sie selten so schön freistehend.
Passt wunderbar zum Start in den ersten Mai.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25256
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon Harald Esberger » 2. Mai 2021, 09:03

Hi Karin

Und da beschwere ich mich über den kurzen Sommer bei uns, und bei dir

ist er noch kürzer.

Ein tolles Bild vom Maiglöckchen, die BG ist herrlich.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4882
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Mein Beitrag zum Wonnemonat

Beitragvon Erich » 2. Mai 2021, 09:52

kabefa hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir leben halt in einem Gebiet wo viel länger tote Hose herrscht im Frühjahr als


Hallo Karin,

das ist relativ, um Berge zu sehen müßte ich weit fahren, du hast sie vor der Haustür. :yes4:
Ja nach den Maiglöckchen muß ich dieses Jahr auch gucken, sehen einfach schön aus wie dein Bild beweist.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“