Am Beckenrand

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6452
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Am Beckenrand

Beitragvon HärLe » 15. Jun 2021, 19:41

Hallo zusammen,

habe festgestellt, dass ich meinen Senf hier häufig zu Bildern abgebe, deren Motive ich noch nie abgelichtet habe. Deshalb wollte ich dieses Jahr mal mehr Insekten aufs Korn nehmen. Tja, schlecht gelaufen. Deshalb hier mal wieder ein Frosch. Sekunden vorher saß noch ein skeptischer Artgenosse neben ihm, dem die Sache dann doch zu brenzlig wurde... :)

Das Original lass ich weg - sieht eigentlich nicht anders aus.

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron SP AF 180mm F/3,5 Di LD (IF) Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung: Nachmittagslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Einzelbild
---------
Aufnahmedatum: 12.06.2021 18:34
Region/Ort: Pfrunger Ried
vorgefundener Lebensraum: Wiedervernässte Moorlandschaft
Artenname: Irgend ein Grünfrosch
NB
sonstiges: Nix
20210612-173402-(HL).jpg (387.73 KiB) 138 mal betrachtet
20210612-173402-(HL).jpg
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6946
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Am Beckenrand

Beitragvon frank66 » 15. Jun 2021, 20:02

Hallo Herbert,

auch wenn es kein Insekt ist gefällt mir deine Aufnahme ausgesprochen gut.
Dieses Jahr sieht es wohl überall sehr mau aus, auch meine Wiesen sind wie leer
gefegt. Tolle Schärfe auf dem Körper, sehr schön freigestellt und aufs wesentliche
reduziert. Mir gefällt das richtig gut, hätte vielleicht nur etwas Licht spendiert.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8895
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Am Beckenrand

Beitragvon jo_ru » 15. Jun 2021, 20:26

Ja, Herbert, habe gehört die Bäder haben wieder geöffnet :-).

Und ein Insekt, oder viele, sind ja auch auf dem Bild - in dem Frosch drin - denke ich.
Der hintere teil macht mich an Cornichons denken. (Warum bin ich eigentlich gerade albern?)

Das Bild gefällt mir ausgezeichnet. Die BG ist sehr gelungen, das aufgelöste Umfeld ebenso.
Irgendwie "nachdenklich" sitzt er da.

Wenn jetzt noch im Schwarz des Auges ?? ...
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
fabyo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 755
Registriert: 12. Jun 2020, 22:52
alle Bilder
Vorname: Yohan
Kontaktdaten:

Am Beckenrand

Beitragvon fabyo » 16. Jun 2021, 08:28

Hallo Herbert,

also mir gefällt diese Aufnahme ausgesprochen gut!

Das besonders diffuse Licht zusammen mit der fast monochromen Farbgebung erzeugt eine herrliche Gesamtwirkung. Eine Aufnahme mit hohem Wiedererkennungswert :clapping:
LG
Yohan
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4907
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Am Beckenrand

Beitragvon Kurt s. » 16. Jun 2021, 09:53

Hallo Herbert,

hier sehe ich es genauso wie Yohan,
die fast einfarbige Umgebung und der nachdenklich drein schauende Frosch..
machen das sehr schöne Bild aus..
mir gefällt es

LG. Kurt
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 35880
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Am Beckenrand

Beitragvon Corela » 16. Jun 2021, 11:35

Hallo Herbert,

mir gefällt deine Aufnahme ausgesprochen gut.
Wie gerne würde ich Frösche fotografieren.
Klasse gemacht.
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15316
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Am Beckenrand

Beitragvon caesch1 » 16. Jun 2021, 12:27

Hallo Herbert,
Eine schöne Aufnahme dieses einsamen Frosches in guter Schärfe, Farben, BG.
Durch die karge Umgebung, den gut aufgelösten HG wirkt er auch auf mich
nachdenklich und einsam, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26716
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Am Beckenrand

Beitragvon Freddie » 16. Jun 2021, 12:59

Hallo Herbert,

eigentlich gefällt mir das Bild sehr gut. Die BG und das Umfeld mag ich sehr.
Aber mit Licht und Farben hadere ich. Sie sind mir zu wenig intensiv.
Das Bild hat zu wenig Leuchtkraft, sieht farblich fast wie entsättigt aus.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8117
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Am Beckenrand

Beitragvon mischl » 16. Jun 2021, 16:11

Hallo Herbert,

Stimmung und Licht gefallen mir hier ausgesprochen gut. Eine schöne Aufnahme des Hüpfers, prima gestaltet und das Wasser zeigt schöne neblig weiche Wellen

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25719
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Am Beckenrand

Beitragvon Harald Esberger » 16. Jun 2021, 20:18

Hi Herbert

Für Insekten hast du dir ein schlechtes Jahr ausgesucht, ein

paar wird man schon finden. :pardon:

Aber auch dieser Frosch schaut doch super aus, etwas Klarheit

würde dem Bild guttun, finde ich.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“