Kurzstiel-Sandwespe - eine große Grabwespenart

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27024
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kurzstiel-Sandwespe - eine große Grabwespenart

Beitragvon Freddie » 13. Okt 2021, 09:10

Hallo zusammen.

Heuer sind mir zum ersten Mal diese großen Sandwespen (ca. 20-25 mm lang) zahlenmäßig aufgefallen.
In den Vorjahren traf ich sie nur ganz selten an. Sie breiten sich anscheinend aus.
Im Vergleich zur Gemeinen Sandwespe sind sie richtige Riesen und auch wesentlich kräftiger gebaut.

Edit 1: Mein Bestimmungsversuch Heuschrecken-Sandwespe ist wahrscheinlich falsch.

Edit 2: Ich habe noch eine Seitenansicht zugefügt.
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/80
Blende: 5
ISO: 200
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Slik Sprint Mini II
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 104 Fotos
Aufnahmedatum: 4.7.21
Region/Ort: bei Plech
vorgefundener Lebensraum: Sandabbruch
Artenname:
kNB
sonstiges:
wespe-stack-803237-340.jpg (459.63 KiB) 230 mal betrachtet
wespe-stack-803237-340.jpg
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Slik Sprint Mini II
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 48 Fotos
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
wespe-stack-802515-62.jpg (515.31 KiB) 44 mal betrachtet
wespe-stack-802515-62.jpg
Zuletzt geändert von Freddie am 16. Okt 2021, 12:44, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15095
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon harai » 13. Okt 2021, 11:29

Hallo Friedhelm,

diese Art ist mir auch neu; schön, dass du sie hier in ausgezeichneter Qualität zeigst.
Sie muss sich ja für den Stack völlig unbeweglich verhalten haben. TOP!
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3009
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon JürgenH » 13. Okt 2021, 11:51

Hallo Friedhelm,

dass dies wieder mal eine hervorragende Arbeit von dir ist, braucht man ja eigentlich gar nicht zu schreiben
und das mir natürlich der große ABM sehr gut gefällt auch nicht.

Deshalb einfach nur Top! :DH: :DH:

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Ehab Edward
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1150
Registriert: 1. Aug 2020, 15:00
alle Bilder
Vorname: Ehab
Kontaktdaten:

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon Ehab Edward » 13. Okt 2021, 12:45

Hallo Friedhelm,

ein TOP Stack wie immer von dir ,

ausgezeichneter Qualität :DH:
Liebe Grüße
Ehab
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 50962
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon piper » 13. Okt 2021, 13:47

Hallo Friedhelm,

ein tolles Motiv und ein sehr gut gemachter Stack!
Die hat ja beachtliche Mandibeln. Besonders schön finde ich auch
den HKV auf den Augen. :DH:
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 62688
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon Gabi Buschmann » 13. Okt 2021, 15:53

Hallo, Friedhelm,

in diesem hervorragenden Stack mit dem riesigen ABM
kommen die beeindruckenden Mundwerkzeuge der
Heuschrecken-Sandwespe besonders gut zur Geltung.
Super!!!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Artenkenntniscrew.
Artenkenntniscrew.
Beiträge: 9531
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon Jürgen Fischer » 13. Okt 2021, 16:52

Hi Friedhelm,

ein super Bild der Grabwespe!!
Bei der Bestimmung bin ich skeptisch, eventuell musst du da nachbessern.

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
Gartenspitz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 624
Registriert: 3. Sep 2017, 17:31
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon Gartenspitz » 13. Okt 2021, 18:01

Hallo Friedhelm,

Glückwunsch zu dieser tollen, detailreichen Aufnahme!
Mir sind dieses Jahr im Garten auch zum ersten Mal so große Grabwespen aufgefallen.
Sie hatten Ihre Brutröhren direkt vor der Garage in den Splitt gegraben. Als ich das entdeckte, hat die Letzte wohl gerade den Schlussstein gesetzt. Shootingtermine hat sie leider nicht mehr vergeben. :cray:
Aber Wahnsinn, was die für Steinchen bewegen.

Liebe Grüße
Silke
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8529
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Heuschrecken-Sandwespe

Beitragvon mischl » 13. Okt 2021, 20:27

Hallo Friedhelm,

wieder eine tolle Arbeit von dir, die bei mir keine Wünsche offen lässt. Maximaler ABM und sauber ausgeführter Stack.
Heuschreckensandwespen hab ich dieses und auch letztes Jahr sehr häufig gesehen, ich denke aber sie haben eine helle Gesichtsbehaarung, drum bin ich mir bei deinem hier gezeigten Tier mit der Bestimmung nicht sicher ob du richtig liegst

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10251
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Eine sehr große Sandwespe

Beitragvon blumi » 13. Okt 2021, 21:15

Hallo Friedhelm

ich denke besser kann ein Stack nicht sein, somit

hast du eine 1A Aufnahme hochgeladen die mir in

jeder Hinsicht zu 100% gefällt :good:
LG.Jürgen

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“