Schwarzer Apollo

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8834
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Schwarzer Apollo

Beitragvon fossilhunter » 13. Mai 2022, 20:07

Hi,

ich bin immer noch am Bearbeiten der Bilder aus Slowenien / Kroatien -
dennoch bin ich gestern mal früh morgens losgezogen.
Ja und ich hab es nicht bereut - ich konnte einen "Schwarzen Apollo" beobachten und fotografieren.

Ich zeige eine 3-er Serie.
Für mein Empfinden in der Reihenfolge der technischen Qualität.
Die 3. Aufnahme hat für mich eher dokumentarischen Charakter.
Da hat sich der Falter durch meine Annäherung und Fixierung des Ansitzes gestört gefühlt und die Flügel extrem geöffnet (wohl an die 270 Grad - beim Bild schon ein bisschen weniger).
Dann hat er langsam aber beständig die Flügel wieder "geschlossen". Die Draufsicht entstand dann kurz danach (ja ich weiss eine Flügel läuft wieder ein wenig aus der SE).
Dann gab ich dem Falter Zeit sich zu beruhigen und habe nach anderen Motiven Ausschau gehalten.
Danach entstand die klassische Aufnahme (Seitenansicht).

lg

Karl
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/15s
Blende: f/5.6
ISO: 64
Beleuchtung: früh morgens
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): minimal
Stativ: Cullmann MAGNESIT 528Q / Cullmann MAGNESIT MB6.3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2022
Region/Ort: Lieboch / Steiermark / Österreich
vorgefundener Lebensraum: extensiv genutte Wiese
Artenname: Schwarzer Apollo
kNB ... Ansitz fixiert
Schwarzer_Apollo-1.jpg (350.03 KiB) 292 mal betrachtet
Schwarzer_Apollo-1.jpg
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/5.6
ISO: 200
Beleuchtung: früh morgens
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): < 10%
Stativ: Cullmann MAGNESIT 528Q / Cullmann MAGNESIT MB6.3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
siehe vorherige Aufnahme
Schwarzer_Apollo-2.jpg (414.24 KiB) 292 mal betrachtet
Schwarzer_Apollo-2.jpg
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/6.3
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): < 5%
Stativ: Cullmann MAGNESIT 528Q / Cullmann MAGNESIT MB6.3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
siehe vorherige Aufnahme
Schwarzer_Apollo-3.jpg (423.61 KiB) 292 mal betrachtet
Schwarzer_Apollo-3.jpg
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6837
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Schwarzer Apollo

Beitragvon frank.m » 13. Mai 2022, 21:07

Hallo Karl,

ich weiß, ich repräsentiere nicht die Allgemeinmeinung. Mir gefällt das letzte Bild am besten, ein Flügel schön
scharf, der zweite einen schönen Schärfeverlauf und auch der schönste HG der Serie.
Die andere Bilder sind auch prima, hätten aber eine weiter geschlossene Blende für den HG vertragen.

LG Frank
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9610
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Schwarzer Apollo

Beitragvon mischl » 13. Mai 2022, 21:34

Hallo Karl,

eine schöne Serie hast du da hingelegt. Das klassische Seitanansicht ist top und der HG zeigt noch ganz leichte Strrukturen, super. Die Draufsicht gefällt mir auch sehr gut mit dem HG, obs hier mit einer etwas weiter geschlossenen Blende für den linken Flügel auch boch gereicht hätte? Wer weiß. Die im dritten Bild etwads weiter geschlossene Blende verträgt der HG auch noch sehr gut. Mein Favorit ist aber das erste Bild, ich habs am liebsten, wenn ich den Tierchen ins Gesicht schauen kann.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 65098
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schwarzer Apollo

Beitragvon Gabi Buschmann » 14. Mai 2022, 08:55

Hallo, Karl,

eine super Serie zum Schwarzen Apollo, alle Bilder
finde ich sehr gelungen. Kompliment!

Aufgrund deiner GE dupliziere ich fürs Artenportal.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 52545
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Schwarzer Apollo

Beitragvon piper » 14. Mai 2022, 11:20

Hallo Karl,

Glückwunsch zum Fund.
Da kommt schon ein klein wenig Neid auf.... :wink:
Beim ersten warst Du perfekt ausgerichtet.
Beim zweiten hätte ich versucht, die Blende noch
etwas zu schließen, dann hätte es vielleicht auch für die
linke Flügelspitze gereicht. Trotzdem gefällt mir Bild zwei am besten :-)
Ich mag halt Offenflügel bei denen.
Eine sehr schöne Serie.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23090
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Schwarzer Apollo

Beitragvon ji-em » 14. Mai 2022, 13:50

Hoi Karl,

Ich freue mich sehr, dass diese Bilder dir gelungen sind ...
Welch eine schöne Begegnung !!!

:Stern: :Stern: :Stern: :Stern: :Stern:

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6529
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Schwarzer Apollo

Beitragvon Nurnpaarbilder » 14. Mai 2022, 14:00

Hallo Karl,

das ist natürlich was ganz Besonderes und da kann man nur gratulieren, wenn dann so schöne Bilder möglich sind. Mein Favorit ist die Seitenansicht. Da hätte ich nur die Kamera etwas nach links gedreht. Auch die Draufsicht gefällt mir sehr gut. Das Flügelende stört mich nicht. Mit dem letzten werde ich nicht ganz warm. Das liegt aber nur an der BG. Etwas mehr Platz nach links oder ein QF würden da vielleicht passender sein.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 28357
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Schwarzer Apollo

Beitragvon Freddie » 14. Mai 2022, 17:18

Hallo Karl,

eine tolle Serie des seltenen Falters zeigst du uns.
Die Fotos 1+2 sind meine Favoriten.
Sie sind klassisch und sehr gut. :D

Zur Draufsicht:
Mich regt es bei meinen Bildern immer auf, wenn eine Flügelspitze unscharf wird.
Aber manchmal geht es einfach nicht besser und man muss es akzeptieren (wie neulich bei meinem Segelfalter).
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27354
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Schwarzer Apollo

Beitragvon Harald Esberger » 14. Mai 2022, 22:08

Hi Karl

Wenn ich aus Kroatien zurückkomme habe ich fast keine Lust bei mir

auf die Wiese zu gehen, man ist halt schnell verwöhnt von dem Reichtum

an Insekten in Kroatien.

In Österreich scheint der Unterschied nicht ganz so krass zu sein.

Diesen Falter kenne ich nur von Bildern, auf den ersten Blick könnte man ihn

für einen Baumweissling halten.

Die Seitenansicht und auch die Draufsicht sind wirklich klasse geworden, sauber fotografiert.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
Eyris
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6517
Registriert: 26. Jul 2011, 06:23
alle Bilder
Vorname: Kerstin

Schwarzer Apollo

Beitragvon Eyris » 15. Mai 2022, 06:59

Hallo Karl

Ein imposanter Falter und einer, den ich noch nicht vor der Linse hatte. Ich gratuliere dir
zum Fund und zu den erstklassigen Bildern. Technisch finde ich alle drei brilliant, gestalterisch hat bei
mir Bild 1 die Nase vorne :DH:
Liebe Grüße, Kerstin

Ich weiß, du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir eindeutig besser ...

All meine Bilder dürfen ohne Nachfrage für das Arten-Portal genutzt werden.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“