Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8938
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon hawisa » 13. Mai 2022, 23:19

Hallo Makrofreunde,

oft sehe ich sie ruhig an einer Stelle sitzen.
Aber dann, wie aus dem Nichts, laufen sie davon.
Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell sie sind wenn es Futter gibt.

Hier aber mal ruhig sitzend und in Pose gestellt.
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkIII
Objektiv: Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:2.8 Pro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/2s
Blende: f/4
ISO: 100
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Sirui K-20X , Sirui EN 2004
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 09.04.2022
Region/Ort: Bochum / Tierpark
vorgefundener Lebensraum: Terrarium
Artenname: Streifenköpfige Bartagame oder Farbbartagame (Pogona vitticeps)
kNB
sonstiges:
P4090316-Bearbeitet-Streifenköpfige-Bartagame-verkl.jpg (599.81 KiB) 293 mal betrachtet
P4090316-Bearbeitet-Streifenköpfige-Bartagame-verkl.jpg
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
balkod
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 69
Registriert: 13. Apr 2022, 02:02
alle Bilder
Vorname: Dieter
Kontaktdaten:

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon balkod » 14. Mai 2022, 00:17

Bei der langen BZ hast du aber Glück gehabt,
dass das Kerlchen sich nicht gerührt hat !

LG Dieter !
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6529
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon Nurnpaarbilder » 14. Mai 2022, 13:57

Hallo Hans- Willi,

ein schön plastisch wirkendes Porträt mit knackiger Schärfe. Prima gemacht. Nur das Bokeh könnte für meinen Geschmack noch etwas ruhiger sein.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 28357
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon Freddie » 14. Mai 2022, 17:23

Hallo Willi,

eine sehr gut fotografierte Echse zeigst du uns.
Perfekt wäre es, wenn der HG ruhiger wäre,
aber auch so ein tolles Bild mit knackiger Schärfe.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8834
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon fossilhunter » 14. Mai 2022, 17:46

Hi Willi,

solche Echsen sind schon wirklich sehr interessante Fotomotive !
Und dir ist auch ein feines Bild dieses Exoten gelungen.
Und dass die Aufnahme im Zoo gemacht wurde, sieht man dem Bild auch nicht an.
Leider hab ich in meiner näheren Umgebung keine solche Einrichtung :(

lg

Karl
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27354
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon Harald Esberger » 14. Mai 2022, 22:18

Hi Willi

Die hast du aber sehr schön erwischt, eine klasse Schärfe auf dem Auge.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10427
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon jo_ru » 15. Mai 2022, 06:55

Hallo Willi,

ganz aufmerksam hat sie Dich hier im Auge.
Wahrscheinlich hat sie sich deshalb nicht bewegt.
Und stolz sieht sie aus.
Gefällt mir.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 32226
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon rincewind » 15. Mai 2022, 22:19

Hallo Willi,

die Abbildungsqualität der Echse ist beachtlich.
Klasse das da mit der Belichtungszeit so geklappt hat.

LG Silvio
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14372
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon wolfram schurig » 15. Mai 2022, 22:48

Hallo Willi, da ist dir eine ausgesprochen schöne Aufnahme gelungen, der man das Terrarium gar nicht ansieht. Der sehr natürlich wirkende Hintergrund trägt sehr zu dieser Anmutung bei - von daher vermisse ich einen weichen Bokeh Effekt überhaupt nicht.

LG Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Plantina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 132
Registriert: 9. Mai 2022, 18:55
alle Bilder
Vorname: Ina
Kontaktdaten:

Sie sitzen nicht immer so ruhig da

Beitragvon Plantina » 16. Mai 2022, 09:41

Hallo Willi,

die schaut wirklich aus, als wäre sie in allerhöchster Alarmbereitschaft - so aufmerksam!
Es ist für mich wichtig, dass gerade solche Ausdrucksformen bei Tieren auch im Bild eingefangen werden können, so dass sie ein bisschen was erzählen können!
Die Schärfe ist beeindruckend!
Über so ein Foto hätte ich mich sehr gefreut.
Auch ein wenig vom fast authentisch wirkenden Habitat einzufangen, finde ich sehr gut - es ist ein zusätzlicher Informationsgehalt, etwas über Lebensbedingungen einzufangen, auch dass man sich bei gefangenen Tieren um ein Umfeld bemüht, das den Tieren genug Möglichkeiten zum Rückzug ermöglicht.

Auch wenn ich ein Bokeh-Liebhaber bin, gewinne ich mittlerweile Weitwinkel-Bildern mit deutlich zu erkennenden Habitat und HG viel ab (da habe ich mir sogar zwecks Variation meines eigenen Stils jetzt ein günstiges manuelles Ultra-WW zugelegt). Es fordert auch heraus, dem HG mehr Beachtung bei der BG zu widmen, was Dir hier auch bestens gelungen ist.

LG Ina
Zuletzt geändert von Plantina am 16. Mai 2022, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“