Trost-Kanickel

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
Plantina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 471
Registriert: 9. Mai 2022, 18:55
alle Bilder
Vorname: Ina

Trost-Kanickel

Beitragvon Plantina » 18. Mai 2022, 23:41

Hallo an alle,

vielen Dank für Euren netten und hilfreichen Rücklauf zu meinem letzten Bild, der Gundelrebe.

So sehr ich Pflanzen ja mag... manchmal habe ich das Gefühl, dass es kitschig werden könnte...
Dann muss es mal was Anderes sein.

Aber Wildlife - mitten in Gießen? :pardon:
Es waren 7 Bekassinen in der Wieseck-Aue an den Schwanenteichen gemeldet worden auf ornitho.de - also los.
Die Suche verlief vergebens - der Eisi war zu weit weg und wurde matschig, die Haubis mitsamt Nachwuchs haben sich mitten auf den Teich auch zu weit weg verzogen. Seufz!

Die Kanikel hoppelten so nett auf der Wiesenfläche und genossen die Abendsonne.
Manchmal bin ich auch nur fotografieren, um draußen zu sein...- und im Moment ist es mir gar nicht mehr möglich, überhaupt ein Objektiv zu tragen, das mehr als 500g wiegt... vielleicht wird es mal wieder...
Insofern ein etwas älteres Foto (aber jünger als 1 Jahr), damit es nicht immer nur Blümchen sind...

LG Ina

Kamera: DC-G9
Objektiv: Panaleica 100-400mm @364mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/8
ISO: 1250
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw/JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):von 4:3 auf 3:2
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 24.07.2021
Region/Ort: Wieseck-Aue
vorgefundener Lebensraum:Wiese
Artenname:
kNB da Kulturlandschaft
sonstiges:
A A A A A A A Kaninchen sharp 1200 neu.jpg (461.84 KiB) 450 mal betrachtet
A A A A A A A Kaninchen sharp 1200 neu.jpg
Zuletzt geändert von Plantina am 18. Mai 2022, 23:49, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße
Ina
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6018
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Trost-Kanickel

Beitragvon Erich » 19. Mai 2022, 10:43

Hallo Ina,

findet man das nicht was man eigentlich sucht, so nimmt man das was sich anbietet und da ist dieses Kaninchen doch ein toller Ersatz wie es ich da als Fluchttier versucht klein zu machen. Ein schönes Naturbild.
Vor zwei Tagen lief mir ein Hase über den Weg geradewegs ins hohe Gras, bevor er reißaus nahm konnte ich noch ein Bild machen, man sieht von ihm aber der Vegetation wegen nur wenig.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3402
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Trost-Kanickel

Beitragvon JürgenH » 19. Mai 2022, 11:39

Hallo Ina,

Ostern ist zwar vorbei, aber dein kleiner Hase gefällt mir trotzdem sehr gut, wie du ihn ins Bild gesetzt hast.

Ein sehr schönes, natürliches Bild, das mir sehr gut gefällt. :clapping:

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23593
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Trost-Kanickel

Beitragvon Harmonie » 19. Mai 2022, 13:08

Hallo Ina,

ich hätte mich über dieses Trostmotiv irre gefreut.
Ist dir doch gut gelungen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
nob300
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 294
Registriert: 12. Mai 2022, 18:23
alle Bilder
Vorname: Norbert
Kontaktdaten:

Trost-Kanickel

Beitragvon nob300 » 19. Mai 2022, 20:56

Eine sehr schöne „leichte Kost“.
LG.Norbert
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 65457
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Trost-Kanickel

Beitragvon Gabi Buschmann » 20. Mai 2022, 14:43

Hallo, Ina,

ein richtig herziges Bild dieses kleinen
Kaninchens mit den großen Augen und
Ohren. Gefällt mir sehr gut!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 52994
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Trost-Kanickel

Beitragvon piper » 20. Mai 2022, 15:07

Hallo Ina,
über so einen Trost freut man sich doch sehr.
Ich finde das Bild herrlich und sehr gut fotografiert.
Das Auge ist richtig knackig.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5750
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Trost-Kanickel

Beitragvon Il-as » 20. Mai 2022, 15:59

Hallo Ina,

das Kaninchen hat sich extra für dich so schön hingesetzt.
Du konntest ein sehr schönes Bild von ihm machen und dss ist ein guter Ersatz. :good:

LG. Astrid
Bilder, die für die AG gebraucht werden können , stelle ich gerne zur Verfügung

*
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
manne
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27
Registriert: 1. Mai 2022, 22:48
alle Bilder
Vorname: Manfred
Kontaktdaten:

Trost-Kanickel

Beitragvon manne » 21. Mai 2022, 22:07

Hallo Ina bin begeistert von deinem Bild, da passt einfach alles Kompliment.
Da ich ein Nachtmensch bin, werde ich wohl nie in der früh solch ein bezauberndes Bild machen können.
Da muss man früh auf den Beinen sein, um Rehe und Hasen vor die Kamera zu bekommen.

LG Manne
Benutzeravatar
Plantina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 471
Registriert: 9. Mai 2022, 18:55
alle Bilder
Vorname: Ina

Trost-Kanickel

Beitragvon Plantina » 21. Mai 2022, 23:50

Hallo @Erich, @Jürgen, @Christine, @Norbert, @Gabi, @Ute, @Astrid und @Manne,

lieben Dank für Eure Kommentare!

manne hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Ina bin begeistert von deinem Bild, da passt einfach alles Kompliment.
Da ich ein Nachtmensch bin, werde ich wohl nie in der früh solch ein bezauberndes Bild machen können.
Da muss man früh auf den Beinen sein, um Rehe und Hasen vor die Kamera zu bekommen.

LG Manne


Hallo Manne,

das Bild ist am Abend zur Goldenen Stunde entstanden...
Wir haben etwas gemeinsam, denn ich bin auch eher die Nachteule und mir geht es über Tage schlecht, wenn ich einmal morgens vor Sonnenaufgang aufstehe...
Die Kaninchen sind in der Stadt Menschen gewöhnt und lassen einen näher heran als die Haen auf dem Feld.
Das war dann mein Glück.

Viele Grüße
Ina
Viele Grüße
Ina

Zurück zu „Naturfotografie“