recht fragil

Heidelibelle

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1875
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

recht fragil

Beitragvon Kleinseebacher » 19. Jun 2022, 10:22

Hallo allerseits,

gerne denke ich noch an das "Betzensteintreffen" vom vergangenen Jahr zurück - und freue mich schon auf dieses Jahr - auch wenn es bisher weniger Anmeldungen gibt !
Aus diesem Anlass habe ich noch einmal nachgesehen, was denn letztes Jahr so abgelichtet wurde.... und bin auf diese Heide gestoßen.
Vielleicht nicht das spektakulärste Motiv, aber der Ansitz, welcher sich vom Betrachter in einer Bogenlampe weg bog, war recht fragil, aber passte aus meiner Sicht ganz gut zum Motiv. Gepaart mit dem noch spärlichen Licht war das alles andere als einfach, aber zumindest mir gefällt die scheinbar schwebende Libelle auch fast ein Jahr später noch...

Einen schönen Sonntag wünscht
Jörn
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD E-M1 Mark II
Objektiv: M Zuiko 60mm 2.8, 50mm 2.0, 40-150mm 2.8
Belichtungszeit: 1/80
Blende: 3,5
ISO: 800
Beleuchtung:Morgenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Carbon Stativ Traumflieger Triopo C4
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 15 Bilder
Aufnahmedatum: 10.07.2021
Region/Ort: Betzenstein
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:Heidelibelle
kNB
sonstiges:
2021-07-15-323_Stack.jpg (391.39 KiB) 250 mal betrachtet
2021-07-15-323_Stack.jpg
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23593
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

recht fragil

Beitragvon Harmonie » 19. Jun 2022, 10:25

Hallo Jörn,

stimmt, die wirkt wirklich seeeehr fragil.
Den SV nach unten hin finde ich aber auch sehr schön.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
gepafoto
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 922
Registriert: 19. Jun 2013, 11:22
alle Bilder
Vorname: Georg

recht fragil

Beitragvon gepafoto » 19. Jun 2022, 10:50

Hallo Jörn,

mit deiner Beschreibung, dass der Ansitz recht fragil ist, triffst du genau. Die Libelle scheint ja fast zu schweben. Farbe, HG und Schärfeverlauf gefällt mir alles gut. Sehr gut getroffen.

LG
Georg
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3426
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

recht fragil

Beitragvon JürgenH » 19. Jun 2022, 11:16

Hallo Jörn,

ganz toll finde ich den Schärfeverlauf des Ansitz und den besonderen
Glanz auf den Flügeln.

Eine sehr schöne Libellenaufnahme. :good:

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4959
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

recht fragil

Beitragvon HST » 19. Jun 2022, 11:18

Hallo Jörn,

astreine Aufnahme, gefällt mir auch sehr gut, der HG ist Spitze ! :DH:

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 28652
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

recht fragil

Beitragvon Freddie » 19. Jun 2022, 11:26

Hallo Jörn,

ein sehr schön gestaltetes Bild mit einer durchgehend scharfen Schönheit.
Auch der zweifarbige wolkige HG sieht sehr gut aus.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 32341
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

recht fragil

Beitragvon schaubinio » 19. Jun 2022, 13:24

Moin Jörn, ich werde leider eine Woche später im Fränkischen aufschlagen, was einer Wiederholung unseres letztjährigen Treffens am Ludwag nicht entgegensteht. :dance3:

Da bleiben wir sicher im Kontakt. :friends:

Deine Heidi weiß zu gefallen, zumal ich ja von Dir weiß je kleiner der Ansitz umso besser die Präsenz des Motivs.


Würde mal sagen, alles richtig gemacht :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6777
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

recht fragil

Beitragvon Nurnpaarbilder » 19. Jun 2022, 13:59

Hallo Jörn,

ein schönes Heidi- Bild zeigst Du da. Die frischen Flügel glänzen immer ganz besonders, das kommt hier gut rüber. Aber aus BZ kann die nicht sein. Da war ich ja nun auch schon 3 Mal und es gibt immer tolle Motive. Allerdings habe ich dort noch nie eine Libelle gesehen. :lol:
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8375
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

recht fragil

Beitragvon der_kex » 19. Jun 2022, 15:06

Jallo Jörn,
ja, du hast Recht: Das ist ein sehr schönes Motiv, diese weibliche Heidelibelle, die aus dieser Perspektive
auch nicht näher zu bestimmen ist. Du hast diese fragile und sensible Situation sehr schön in ein Bild
umsetzen können. Gefällt mir gut..
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15938
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

recht fragil

Beitragvon harai » 19. Jun 2022, 16:53

Hallo Jörg,

ich finde diese Ansitzposition sehr schön, da man sie nicht so häufig sieht. Die durchgehende Schärfe,
das glitzern der Flügel und der Helligkeitsverlauf im HG sind alles Zutaten für ein gelungenes, schönes
Bild.
Liebe Grüße
Rainer

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“