Spektakulär unspektakulär

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8375
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon der_kex » 19. Jun 2022, 15:51

Was ein doofer Titel! Aber für mich ist es in diesem Fall treffend.
Ein junges Männchen des Östlichen Blaupfeils sieht zugegebener Maßen nicht sehr spektakulär
aus. Mir gefällt aber die kontrastreiche Erscheinung dieser unausgefärbten Männchen sehr gut.
Außerdem warte ich seit einigen Jahren darauf, mal eines in dieser Färbungsvariante, also in
diesem Alter zu sehen.
Am Kanal in der Crau war es dann soweit. Dieses ersehnte Männchen saß plötzlich vor mir in der
Brombeerhecke und es gelangen mir ein paar Aufnahmen für mein Archiv.
Ausgefärbte Männchen mit ihrer bläulichen Bereifung sehen ja dem Großen Blaupfeil recht ähnlich,
aber unausgefärbt zeigen sie sich noch sehr stark unterschiedlich zur Geschwisterart, welche ja
gelb-schwarz als Grundfärbung haben und auch eine etwas andere Schwarzmusterung auf dem
Hinterleib aufweisen. Hier dagegen eher eine beige-bräunliche Grundfärbung mit verschieden dunklen
Brauntönen und schwarz als "Applikationen" bzw. für die Musterung.
Bisher hatte ich mit eigenen Augen eben nur ausgefärbte Exemplare in natura zu sehen bekommen.
Ausgefärbt oder unausgefärbt hat diese Art als Charakteristikum weiße Oberseiten der Hinterleibs-
anhänge (Weibchen sogar komplett weiße Anhänge). Daher wird die Art im Englischen auch als
"White-tailed Skimmer" geführt, der Große Blaupfeil dagegen als "Black-tailed Skimmer".
Daher: Für mich spektakülär, ... für euch wahrscheinlich eher "na ja, ... unaufällig und unspektakulär".
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/6.3
ISO: 500
Beleuchtung: Natürliches Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0/0
Stativ: Einbeinstativ
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Einzelbild
---------
Aufnahmedatum: 06.06.2022
Region/Ort: La Crau (Provence, Frankreich)
vorgefundener Lebensraum: Brombeerhecke als Uferböschung eines Bewässerungskanals
Artenname: Östlicher Blaupfeil (Orthetrum albistylum)
NB
sonstiges: Junges, noch unausgefärbtes Männchen
Orthetrum albistylum_m_juvenil_IMG_0190_1200.jpg (379.24 KiB) 372 mal betrachtet
Orthetrum albistylum_m_juvenil_IMG_0190_1200.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 19. Jun 2022, 16:05, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 28652
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon Freddie » 19. Jun 2022, 16:45

der_kex hat geschrieben:Daher: Für mich spektakülär, ... für euch wahrscheinlich eher "na ja, ... unaufällig und unspektakulär".


Hallo Christian,

natürlich werden viele User hier das ein bisschen nüchterner sehen.
Es ist ja auch nicht jeder ein Libellenspezialist, dem solche Details wichtig sind.
Viele (auch ich) sind froh, wenn sie einfach "nur" eine schöne Libelle fotografieren dürfen. :D

Eines aber zeigen deine ersten Urlaubsbilder wieder eindrücklich:
Du hast auch hartes Sonnenlicht im Griff, bist immer bestens ausgerichtet
und erreichst quasi immer eine Spitzenqualität, egal wie schwierig die Umstände waren.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Schubi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 984
Registriert: 5. Mär 2021, 16:57
alle Bilder
Vorname: Rainer
Kontaktdaten:

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon Schubi » 19. Jun 2022, 17:05

Hallo Christian,

auch wenn die Libelle für manche unspektakulär wirken mag hast du aus technischer Sicht hier eine spektakuläre Aufnahme und dies sogar bei Tageslicht geschaffen.
Hauptsache du hattest Spaß bei der Sache und du erfreust dich, wie auch ich, an deiner Aufnahme.

Gruß
Rainer
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 53045
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon piper » 19. Jun 2022, 17:23

Hallo Christian,

Ich freu mich für Dich, dass es endlich geklappt hat.
Deine Freude kann ich gut nachvollziehen. So geht es den
Falterspezialisten doch auch, die sich freuen, wenn sie
eine ganz besonders gefärbten Falter einer Art finden.
Die Libelle hast Du wie immer in sehr guter Qualität ablichten können.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7854
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon frank66 » 19. Jun 2022, 17:25

Hallo Christian,

deinen Text zu lesen und dabei zu spüren wie viel Spaß und Freude
du bei dieser Aufnahme hattest zeigt mir eindeutig wie wichtig dir
diese Art der Fotografie ist. Schön das dann auch noch genug Wünsche
offen sind die man sich erfüllen kann mit etwas Glück und Können.
So auch hier, alles richtig gemacht und eine perfekte Leistung auf den
Chip gezaubert die begeistert. Gerade farblich passt das hier wunderbar zusammen.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
"Make Your own Magic" bei Muttis Küchendosen-LED
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5095
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon Steffen123 » 19. Jun 2022, 19:46

Hallo Christian

Du zeigst ein super Bild.
Liebe Grüße
Steffen

_______________________________________________________

Bilder von mir dürfen gerne in der Artengalerie geteilt werden.
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23357
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon ji-em » 19. Jun 2022, 21:42

Hoi Christian,

Für mich auch, unspektakulär ... weil ich diese Unterschiede noch nicht kenne ...

Aber ich verstehe gut, dass es für dich, einen seltener Fund war und du dich entsprechend gefreut hast !

Es sind in der Tat ungewöhnliche Farben da ... u.a. das Weiss !?! :shock:
Technisch bestens eingefangen ... perfekt ausgerichtet ... Das Auge völlig frei.
Gekonnt gemacht. Chapeau !

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Plantina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 527
Registriert: 9. Mai 2022, 18:55
alle Bilder
Vorname: Ina

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon Plantina » 20. Jun 2022, 10:25

Hallo Christian,

Deine Artenkenntnis im Bereich der Libellen finde ich sehr bereichernd! Erklärungen und die Illustrationen im Bild passen sehr gut zueinander.
Danke dafür!

Viele liebe Grüße
Ina
Viele Grüße
Ina
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10396
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon kabefa » 20. Jun 2022, 21:52

Hallo Christian...

deine Bilder sind meistens sehr spektakulär...

deine Infos dazu mindestens so spektakulär

und hier finde ich den Ansitz nicht nur spektakulär...

sondern von der Libelle sehr gewagt. :wacko2:

Was... wenn ihr filigraner Flügel an den Dornen hängen bleibt.

Unspektakulär kann ich also nichts entdecken. :nono:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Markand
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3959
Registriert: 2. Mai 2010, 16:57
alle Bilder
Vorname: Markus

Spektakulär unspektakulär

Beitragvon Markand » 21. Jun 2022, 20:23

Hallo Christian,

richtig spektakulär ist hier für mich (mal wieder) der Begleittext, da kann man stets so viel lernen. Vielen Dank dafür.
Das Bild an für sich hat die von Dir gewohnt hohe Qualität und gefällt mir sehr.
Viele Grüße
Markus

Weitere Bilder von mir gibts unter www.rkushanselmann.de

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“