Weißgraues Flechtenbärchen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11123
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon jo_ru » 19. Sep 2022, 17:39

Liebe Makro-freunde,

gestern konnte ich in unserem kleinen Garten dieses Flechtenbärchen
(Eilema caniola) fotografieren, einen Nachtfalter mit ca. 3cm Spannweite.

Wenn ich mal mehr Muße habe, um einen längeren Text zur Art zu schreiben,
werde ich vielleicht noch 2-3 weitere Bilder in den Naturbeobachtungen zeigen.
Solange schicke ich dieses Bild schon einmal voraus.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/11
ISO: 640
Beleuchtung: Ein Hauch von Sonnenlicht durch einen bewölkten Himmel
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 7
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 18.09.2022
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Garten, auf Akelei
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_0611_7prs.JPG (394.29 KiB) 307 mal betrachtet
IMG_0611_7prs.JPG
Zuletzt geändert von jo_ru am 20. Sep 2022, 14:20, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23786
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon Harmonie » 19. Sep 2022, 17:42

Hallo Joachim,

herrlich......das sieht echt gut aus.
Bei dem ABM hast du eine prima Schärfe erreicht.
Schön ist auch der Glanz auf den Fügeln zu sehen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9023
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon fossilhunter » 19. Sep 2022, 20:52

Hi Joachim,

mit einem Einzelbild sind diese Falter nicht wirklich einfach abzulichten.
Du warst aber bestens ausgerichtet und konntest auch eine gute ST erreichen !
Auch gestalterisch hast du das hervorragend gelöst.
Ein wirklich ansprechendes Bild des Flechtenbärchens.

lg
Karl
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10020
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon mischl » 19. Sep 2022, 21:04

Hallo Joachim,

eine schöne Aufnahme eines eher unscheinbaren Falters. ABM, ST und BG finde ich prima ebenso den schönen Glanz auf den Flügeln.
Im unteren Bildteil gibt es eine Ansammlung von Sensorflecken, das sieht fast so aus als hättest du die dort zusammengekehrt :DD

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11123
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon jo_ru » 19. Sep 2022, 21:15

mischl hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Im unteren Bildteil gibt es eine Ansammlung von Sensorflecken, das sieht fast so aus als hättest du die dort zusammengekehrt


Danke, Mischl, die hatte ich vergessen. Habe etwas geputzt.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 28063
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon Harald Esberger » 19. Sep 2022, 23:01

Hi Joachim

Die Ausrichtung war perfekt, sehr schön, der perlmuttweisse Mantel gefällt mir besonders.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
nob300
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 784
Registriert: 12. Mai 2022, 18:23
alle Bilder
Vorname: Norbert
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon nob300 » 20. Sep 2022, 08:14

Hallo Joachim,

ein sehr schönes Bild mit dem Falter, der sich hier so schön elegant an das Blatt anpasst.

Der Gesamteindruck ist natürlich, was mir hier ebenfalls sehr gefällt.
LG.Norbert
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6038
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon Kurt s. » 20. Sep 2022, 10:03

Hallo Joachim,

schön das auch mal wieder ein Falter aus dem Reich der Dunkelheit gezeigt wird :-)
imposant sind seine langen Flügel.. und techn. hast du das auch bestens hinbekommen ..

LG. Kurt
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11382
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon klaus57 » 20. Sep 2022, 12:58

Hi Joachim,
ein schönes Tierchen super erwischt...mit was für einem Licht
hast du da gearbeitet...schau mir natürlich deine anderen Bilder
wenn sie da sind auch an...freu mich schon...schöne Arbeit!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11123
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Weißgraues Flechtenbärchen

Beitragvon jo_ru » 20. Sep 2022, 14:18

klaus57 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags mit was für einem Licht
hast du da gearbeitet..


Danke Klaus,
für den Hinweis.
Das hatte ich alles selbstverständlich eingetragen, aber beim Ersetzen der ersten mit einer von SF gereinigten zweiten
Version des Bildes ist es "hops gegangen".

Ich trage es oben wieder ein, es war ein Hauch von Sonnenlicht durch einen bewölkten Himmel.
Beschnitt 7% ohne Stack.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“