07286 Limenitis populi - Großer Eisvogel

Edelfalter (Nymphalidae): 56 Arten in Deutschland. Die Unterfamilie der Eisvögel (Limenitininae) kommt im deutschsprachigen Raum mit 5 Arten vor.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6769
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

07286 Limenitis populi - Großer Eisvogel

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 21:59






Fotograf:
Jürgen (AGFID723)
Bildtitel:
Limenitis populi - Großer Eisvogel - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern, Herzogenaurach
vorgefundener Lebensraum:
Waldweg im Mischwald mit Zitterpappel
Aufnahmedatum:
Juni 1988
Dateianhänge
limenites_populi_grosser_eisvogel2_129.jpg (252.98 KiB) 331 mal betrachtet
limenites_populi_grosser_eisvogel2_129.jpg
Zuletzt geändert von BfD am 20. Sep 2017, 19:03, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6769
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

07286 Limenitis populi - Großer Eisvogel

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:09

07286 - Limenitis populi(LINNAEUS,1758) - Großer Eisvogel








Wissenswertes:
Diese Falter sind eher selten zu beobachten, da sie sich meist im Kronbereich der Baume aufhalten, nur die Männchen kommen gelegentlich zum Saugen an feuchte Bodenstellen herunter. Rendevouzplätze der balzenden Falter sind über das Kronendach hinausragende Bäume (Überhälter). Hier findet vergleichbar mit dem Hilltopping der Segelfalter oder Schwalbenschwänze ein sogenanntes Treetopping statt! Das Weibchen legt die Eier an Zweigen der Futterpflanze ab.
Die Bis zu 50 mm lange Raupe ist grün mit unterschiedlicher dunkler Befleckung und weißer Rückenzeichnung.
Futterpflanzen sind die Zitterpappel (Populus tremula) und anderen Pappelarten (Populus spp.).
Merkmale:
Spannweite 65 - 80 mm.
Die Oberseite der Flügel des Männchens sind schwarzbraun mit meist undeutlichen weißen Flecken. Der Flügelrand mit blauen und orangen Längsflecken. Das Weibchen ist kontrastreicher gezeichnet, die weißen Flecke sind deutlich zu erkennen. Die Unterseite ist gelborange mit graublauen, weißen und schwarzen Zeichnungen.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Feuchte und wärmere lichte Laubwälder mit Beständen an der Zitterpappel.
Flugzeiten:
eine Generation von Ende Mai bis Mitte Juli
Raupenzeiten:
Juli bis Mai
Nahrungspflanzen:
Raupen an Pappeln
Gefährdung:
Stark Gefährdet


Beitragsersteller: Frederik f56 (AGEID3024)
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6769
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

07286 Limenitis populi - Großer Eisvogel

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:30






Fotograf:
Jürgen (AGFID723)
Bildtitel:
Limenitis populi - Großer Eisvogel - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern, Herzogenaurach
vorgefundener Lebensraum:
Waldweg im Mischwald mit Zitterpappel
Aufnahmedatum:
Juni 1988
Dateianhänge
grosser_eisvogel_seite_203.jpg (251.34 KiB) 331 mal betrachtet
grosser_eisvogel_seite_203.jpg
Zuletzt geändert von BfD am 20. Sep 2017, 19:03, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Edelfalter (Nymphalidae) - Eisvögel (Limenitidinae)“