Ragwurz

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 662
Registriert: So Apr 10, 2016 15:21
alle Bilder
Wohnort: südlich von Würzburg
Vorname: Gerhard

Ragwurz

Beitragvon geggo » Di Apr 17, 2018 13:38

Grüßt Euch,

in diesem Gebiet war ich heute zum zweiten Mal. Erstmalig mit Kamera und war zu Sonnenaufgang vor Ort.
Hier in der Nähe von Tauberbischoffsheim im Taubertal sollen recht viele Schmetterlingsarten vorkommen und - beide Arten von Schmetterligshafte fliegen.
Schau mehr mal, Großer Fuchs und Brombeerzipfelfalter hab ich jedenfalls schon gesehen.

Aber zum Thema, zeigen möcht ich meine erste blühende Ragwurz.
Kann man hier nicht gut sehen, hab auch noch Blüteneinzelfotos, halt ich für eine Kleine Spinnen-Ragwurz (Ophrys araneola)

Schöne Grüsse ,...
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: 180mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/3.5
ISO: 320
Beleuchtung: sonnig Halbschatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):leicht ins Pano
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 17.04.2018
Region/Ort: TBB
vorgefundener Lebensraum: Kieferwaldrand Trockenhang
Artenname:
NB
sonstiges:
ragwurz.JPG (478.13 KiB) 129 mal betrachtet
ragwurz.JPG
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19815
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Ragwurz

Beitragvon ji-em » Di Apr 17, 2018 13:48

Hallo Gerhard,

Die Schärfe ist auf diese kleine Version schwer zu beurteilen aber ich nehme an,
dass sie da ist !
Tolles Licht- und Farbenspiel ... schöne Vernebelung nach Unten ...
Die Lage der Pflanze im HG finde ich suboptimal ... Das rechte Teil
wurde ich mal ausschneiden und nach Links zeigen lassen ... oder doch
nicht exakt zur kleine Orchis-Pflanze ... :wink: :DD

Gefällt mir sehr ... die Stimmung in dieses Bild !

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Marcus R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1561
Registriert: So Dez 06, 2015 17:08
alle Bilder
Wohnort: Ötigheim
Vorname: Marcus
Kontaktdaten:

Ragwurz

Beitragvon Marcus R. » Di Apr 17, 2018 15:00

Hallo Gerhard,

also Kleine Spinne müsste stimmen. Der Fokus in den offeneren Blendebereichen ist bei den Ragwurzen schwierig zu setzen, weil die Schärfe meistens nicht für die gesamte Blüte reicht. Ich glaube, ich hätte den minimal weiter vorn platziert. Sonst ist das vom Umfeld ansprechend aufgelöst, die dunkleren Bereiche könntest Du noch entrauschen. Und unten könnte das Bild ruhig noch ein wenig weitergehen, um der gedachten Verlängerung des Blütenstiels Raum zu lassen.

Viele Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 315
Registriert: Mi Apr 06, 2016 07:18
alle Bilder
Wohnort: Kursk
Vorname: Oleg

Ragwurz

Beitragvon Oleg2016 » Di Apr 17, 2018 15:49

Hallo Gerhard,
HG sehr schon! Bravo :clapping:
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 52193
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Ragwurz

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Apr 17, 2018 16:26

Hallo, Gerhard,

was für ein schöner Fund, den du in einem wunderschönen Bild
darstellst. Mir gefällt die Gesamtkomposition mit dem frischen Grün,
den angedeuteten Pflanzen und Strukuren im HG richtig gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22204
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Ragwurz

Beitragvon schaubinio » Di Apr 17, 2018 18:06

Sag noch mal einer ich hätte gerade meine Verneblungsphase :DD

Gerade dieser macht das Bild so sehenswert für mich.
Schade nur um die vereinzelten dunklen Stellen.

Das war halt so :pardon:

Scheint langsam loszugehen mit den Orchideen. :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 42398
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Ragwurz

Beitragvon piper » Di Apr 17, 2018 18:15

Hallo Gerhard,

Ragwurze sind schwer zu fotografieren,
weil sie so lang werden...
Nach oben hin könnte ich mir noch etwas
mehr Platz vorstellen. Die Pflanzen links lassen den
Raum nicht so leer erscheinen. Der rauschig wirkende HG
hat hier sogar seinen besonderen Charme.
Die SR an den Blüten würde ich noch entfernen :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7940
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Ragwurz

Beitragvon gelikrause » Di Apr 17, 2018 19:17

Hallo Gerhard, die Aufnahme wirkt für mich durch das Umfeld sehr schön, fast wie gemalt. Die Ragwurz ist schön getroffen, und die 2. Pflanze bringt etwas Tiefe in's Bild.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 63519
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Ragwurz

Beitragvon Werner Buschmann » Di Apr 17, 2018 22:13

Hallo Gerhard,

sehr gut aufgenommen, mit schönen
Hintergrundstrukturen. Die Position der Bildelemente zu-
einander ist nicht ganz optimal, aber es handelt sich ja um ein Foto,
nicht um ein gemaltes Bild!
Auch im Forum Naturbeobachtungen darf gerne Anerkennung ausgesprochen werden, zumal hinter vielen Beiträgen sehr viel Arbeit und Mühen stecken.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1568
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Ragwurz

Beitragvon HärLe » Mi Apr 18, 2018 15:07

Hallo Gerhard,
eine friedlich verträumte Stimmung vermittelt das Foto. Das Licht ist zauberhaft. Die Schärfe sitzt am rechten Fleck. Die in der Unschärfe stehenden Pflanzenteile im Hintergrund bereichern das Bild. Auch wenn mir der am weitesten nach rechts ausladende "Wedel" etwas zu aufdringlich erscheint.

Gruß Herbert
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“