Orange Federlibelle

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25267
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Orange Federlibelle

Beitragvon Corela » 14. Jun 2018, 23:08

Hallo Christian,

am KS habe ich sehr viele Federlibellen gefunden,
na ja gesehen. Einige waren auch bereit etwas sitzen zu bleiben :lol:
Dein Bild mit diesem SV gefällt mir sehr,
diese Perspektive hat immer so etwas von einem Zwiegespräch
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19880
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Orange Federlibelle

Beitragvon Christian Zieg » 15. Jun 2018, 04:35

Hallo Christian,

ich finde das sehr gelungen. Die Perspektive im Zusammenhang mit dem geöffneten
Mund hat einen starken Reiz. Der Schärfeverlauf deutet an, wie die Libelle aussieht
und verhindert eine bloße dokumentarische Darstellung, was es für mich nochmal
aufwertet. Mir kommt die Libelle durch die tiefe Perspektive und den geöffneten Mund
vor, als spaße sie etwas und wolle mich gleich erschrecken. Klasse Bild.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18970
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Orange Federlibelle

Beitragvon ji-em » 15. Jun 2018, 07:18

Hoi Christian,

Farben, Schärfeverlauf, ABM, Bildgestaltung ... alles starke Pluspunkte für dein Bild.
UNd das scheue Motiv ... ergibt nochmals einige Punkte mehr.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3126
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Orange Federlibelle

Beitragvon jo_ru » 15. Jun 2018, 08:41

Hallo Christian,

ein toller Fund, früher war ich auch ab und an an der Ardèche, eine sehr schöne, beeindruckende Gegend.

Deine Libelle gefällt mir sehr gut, und ich denke, durch die Unschärfe wird das Orange erst so richtig deutlich,
wohl mehr als wenn der Körper scharf abgebildet wäre. Cool.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7411
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

Orange Federlibelle

Beitragvon der_kex » 16. Jun 2018, 07:29

VP hat geschrieben:Auf jeden Fall ein würdiger Macromia 'Ersatz' oder kommt die noch :) ?

Hi Pete,
das fällt mir schwer, es so zu sehen, dass sie ein Ersatz sein könnte. Zu groß der Unterschied
in Präsenz und Häufigkeit. Es gibt noch einen weiteren Unterschied zur Blauen Federlibelle:
Die Orange Federlibelle ist eher eine Fließgewässerart.
Wie du richtig raushörst, gibt es von Macromia leider nur eine gefundene Exuvie, sonst nix.
Ich war etwas zu früh dran (fliegen wohl heuer erst ab Mitte Anfang Juni).
Benutzeravatar
zambiana
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2939
Registriert: 16. Jan 2010, 14:15
alle Bilder
Vorname: Andrea

Orange Federlibelle

Beitragvon zambiana » 16. Jun 2018, 15:21

Hallo Christian,

gut, dann einigen wir uns vielleicht darauf, daß eine Orangene Federlibelle wohl kein
Ersatz für eine Macromia sein kann, aber doch immerhin ein Trost für deren fehlende
Präsenz.
Hier jedenfalls hat Mr. Freihand bzw. Mr. Einbeinstativ mal wieder gnadenlos zugeschlagen.
Die Schärfe ist knapp, aber präzise auf den Punkt positioniert - das kriege ich oft genug mit
einem 3-Bein nicht hin.... Der Schärfeverlauf auf dem Tier wirkt auf mich überzeugend und
gewinnt durch das Blau auf den Augen und das Orange am Hinterleib noch an Aussagekraft.
Dazu der farblich so gut passende Hintergrund.
Das scharfe Vorderfüßchen muß noch erwähnt werden sowie der sehr intensiv wirkende Blick.
Wenn irgendwas suboptimal auf mich wirkt, dann überhaupt nur der ziemlich abrupt erscheinende
Übergang zwischen scharfem und unscharfen Ansitzbereich. Da der Rest aber sitzt, war hier
offenbar einfach nichts zu machen... NB halt.

Liebe Grüße,
Andrea
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4355
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Orange Federlibelle

Beitragvon frank66 » 16. Jun 2018, 19:33

Hallo Christian,

sehr schöne Augen und vor allem ein gelungener SV.
Die Schärfe auf den Augen sitzt und die Farben der Libelle
passt hervorragend zum HG. Feine Aufnahme von diesen
Franzosen wie ich finde.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

https://www.facebook.com/durchLICHT-776546239045240/?ref=aymt_homepage_panel

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“