Nur eine Fliege

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1135
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon wilhil » 14. Jun 2018, 23:09

Vielleicht finde ich hier doch irgendwann einige,die solche Fotos mögen:solche Aufnahmen fordern mich eben mehr heraus.
Kamera: 7DII
Objektiv: 150/2.8
Belichtungszeit: 1/400sek.
Blende: f5.6
ISO: 400
Beleuchtung:bewölkt,
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):19%
Stativ: abgestützt
---------
Aufnahmedatum: 14.06.2018
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:Ödland,Wasserstelle,
Artenname:Fliege,
NB
sonstiges:
20180614-_OS_9277c1NPX.jpg (372.62 KiB) 312 mal betrachtet
20180614-_OS_9277c1NPX.jpg
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19268
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Nur eine Fliege

Beitragvon Harald Esberger » 14. Jun 2018, 23:19

Hi Wilhelm

Ich bin mir sicher das du einige finden wirst denen dieses Bild sehr gefällt,

ich find's super. Wahrscheinlich hätte ich es ein wenig kühler abgestimmt,

das war's aber mit Kritik, ein klasse Bild.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22287
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon schaubinio » 14. Jun 2018, 23:20

wilhil hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Vielleicht finde ich hier doch irgendwann einige,die solche Fotos mögen:solche Aufnahmen fordern mich eben mehr heraus.
20180614-_OS_9277c1NPX.jpg



Du hast schon jemanden gefunden, Wilhelm :pleasantry:

.....und ich bin ziemlich sicher das da noch einige folgen :yes4:


Das Bild finde ich bärenstark. Da würde mich mal ein Making off
interessieren.

Ganz starke Aufnahme :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1135
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon wilhil » 14. Jun 2018, 23:27

schaubinio hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Da würde mich mal ein Making off
interessieren.

Stefan,was möchtest Du wissen?
Freute mich,dass Du das Foto gut findest.

Grüße
Wilhelm
Sternensegler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 49
Registriert: 30. Mai 2018, 19:34
alle Bilder
Vorname: Eric
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon Sternensegler » 14. Jun 2018, 23:28

Hallo Wilhelm,

sehr schönes Foto! Ich finde es auch nicht zu kühl, wirkt durch die hellen Farben gerade so, als wollte sich die Fliege kurz die Beinchen abkühlen.

LG,
Eric
Benutzeravatar
detmann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1870
Registriert: 9. Mai 2007, 23:34
alle Bilder
Vorname: Detlef

Nur eine Fliege

Beitragvon detmann » 14. Jun 2018, 23:30

Hallo Wilhelm

und ob du welche finden wirst ... ich z.B. bin begeistert.
Tolle Szene, auch mit der großen Spiegelung im Wasser.
Auch die Farbkomposition finde ich klasse.
Technische Feinheiten, wie z.B. Schärfe u.ä. treten
für mich hier völlig in den Hintergrund.

Man könnte meinen, die Fliege bestaunt ihr eigenes
Spiegelbild und weiß nicht, was sie davon halten soll.

Sehr schön :good:

LG Detlef
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4928
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon kabefa » 14. Jun 2018, 23:31

Hallo Wilhelm...

"wer ist die Schönste im ganzen Land"... sieht so aus als wollte sie das herausfinden...

dein Bild hat einen weiteren Fan gefunden... :clapping:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22287
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon schaubinio » 14. Jun 2018, 23:39

Ja...zum Beispiel wo findest Du diese Szenen vor,
wie bekommst Du diese hochintressanten
Spiegelungen hin. Verwendest Du Nahlinsen ?

Hast Du da ein bestimmtes Habitat wo Bienen, Mücken, Ameisen,
Wespen usw. Immer wieder aufsuchen.

Ich stelle mir vor, das Du an diesen Stellen abwartest, bis sich
ein Insekt dort niederlässt.

Kann mir nicht vorstellen das Du erst aufbaust wenn die Tränke besucht wird.

Ich hab das mal an einer Stelle an der Nahe probiert.
Da gibt es stehende Pfützen teils in den Steinplatten die
im Fluss liegen.

Dort kommen Bienen zum Trinken hin. Ich schaffe es aber einfach nicht diese klasse Spiegelungen hinzubekommen.

Tiefer als Wasserfläche geht einfach nicht.

Und glaube mir ....Ich bin schon sehr tief im Wasser mit meiner Cam. :wink: ( siehe Froschshootings :DD )

Die goldenen Farben, ein Reflektor ?

Das tolle Licht, einfach alles scheint zu passen.

Mir gefällt so etwas total super :thank_you2: :ok:
Zuletzt geändert von schaubinio am 14. Jun 2018, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1135
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon wilhil » 15. Jun 2018, 00:05

Stefan,

ich fotografiere nur mit dem 150er Makroobjektiv,ohne jedes andere Equipment.Diese Pfützen finde ich im Bereich unter einem Windrad!!
Das ist mein 'Ödland',da es hier bei mir praktisch kein ödes land mehr gibt,die Landwirte haben alles,kleine Biotope usw.platt gemacht.Ob Du es glaubst oder nicht,im Bereich um dieses Windrad habe seit letztem Jahr den größten Teil meiner Makros geschossen,hier wachsen bedingt durch den schlechten Boden ganz andere Pflanzen und damit sind auch interessante Insekten vorhanden.Jetzt hat der Bauer hier unter dem Windrad kleine Bäume angepflanzt,verrückt;die werden sicher nicht groß werden,dafür werde ich sorgen.
In den Pfützen sind Steine,die flach ins Wasser reichen,wo sich die Insekten hin bewegen,um zu trinken. Ich muss mich natürlich flach hinlegen,die Kamera ist auf dem Boden aufgelegt. Da muss ich meist lange warten,denn die Insekten kommen nicht minütlich.Das mit der Spiegelung funktioniert natürlich am besten,wenn die Sonne schräg steht und in einem günstigen Winkel für die Spiegelung.

Ich hoffe das beantwortet etwas Deine fragen.

Grüße
Wilhelm
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19880
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Nur eine Fliege

Beitragvon Christian Zieg » 15. Jun 2018, 04:32

Hallo Wilhelm,

wieso zweifelst Du daran, dass ein solches Bild gemocht werden könnte? Es hat doch
alles,, was hier und auch anderswo die Aufmerksamkeit erregen und zu positiven
Kommentaren führen sollte. Warmes Licht, gute technische Ausführung, eine Spiegelung,
tolle Linien. Dieses Bild ist ein ganz besonderes Fliegenbild. Vielleicht hätte ich versucht,
die Fliege etwas weiter links zu platzieren, aber das war es für mich auch schon. EIn
in meinen Augen ganz besonders attraktives Bild.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“