Schneeflocke #2

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12319
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Schneeflocke #2

Beitragvon Hans.h » 12. Jan 2019, 18:27

Hallo zusammen,

Nochmal ein Schneeflockenversuch.
Es ist ein Stack aus 2 Bildern. Trotzdem hab´ich nicht alles wirklich scharf bekommen.
Vielleicht finde ich ja mal eine, die schön ausgerichtet ist..

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera: Nikon D90
Objektiv: Soligor Analog WW 24mm in Retro
Belichtungszeit: 1/100
Blende: 11
ISO: 200
Beleuchtung:Gedämpfter Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):20/10
Stativ:Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------2 Aufnahmen gestackt
Aufnahmedatum: 10.1.18
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: Blau gefärbt und mit TC. geglättet.
DSC_0046.jpg (451.1 KiB) 235 mal betrachtet
DSC_0046.jpg
Benutzeravatar
Dagmar E.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 303
Registriert: 25. Mär 2007, 14:40
alle Bilder
Vorname: Dagmar

Schneeflocke #2

Beitragvon Dagmar E. » 12. Jan 2019, 19:35

Hallo Hans,

dieses gefällt mir noch besser als Dein 1. Schneeflockenblid, weil die Schneeflocke so schön
allein steht und auch der bläuliche, weich strukturierte HG passt perfekt zum Motiv.
Die durchgängige Schärfe vermisse ich hier gar nicht, denn so hat das Bild mehr Tiefe,
also alles richtig gemacht :DH:
LG Dagmar
____________________________________________________________________

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint Exupéry)
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3002
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Schneeflocke #2

Beitragvon Erich » 12. Jan 2019, 19:49

Hans.h hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Vielleicht finde ich ja mal eine, die schön ausgerichtet ist..


Hallo Hans,
du mußt sie dir halt ein bißchen zurechtbiegen und vorher warm machen dann klappt das schon :mosking:
Ich wär froh wenn ich es auch so hinbringen würde, durch die Alleinstellung sieht das prima aus.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Extreme der Temperaturen : Absoluter Nullpunkt = -273,15 °C, Kern der Sonne = 15 Mio.°C , das Universum 0,00000000001 s nach dem Urknall = 10.000.000.000.000.000 Billiarden °C, das Universum 0,000000000000000000000000000000000000000000,1 s
nach dem Urknall = 100.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Quintillionen °C
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9840
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Schneeflocke #2

Beitragvon Otto G. » 12. Jan 2019, 20:35

Hallo Hans

sieht noch besser aus als das erste.
Das gefällt mir richtig gut,auch wenn nicht alles scharf ist.
Du hast alles gegeben,wenn ich mir die exifs anschaue.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3468
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Schneeflocke #2

Beitragvon Kurt s. » 13. Jan 2019, 09:47

Hallo Hans,

hab mir deine erste Schneeflocke noch nicht angeschaut,
aber diese sieht doch schon sehr gut aus,
ich glaube da muss man schon etwas suchen bis man die ideale gefunden hat,
interessant ist das hier aber allemal .. :-)
da lohnt es sich bestimmt auch weiter dran zu bleiben..

LG. Kurt
An allem Unfug der passiert, sind nicht etwa nur die Schuld die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern (E. Kästner)
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17323
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Schneeflocke #2

Beitragvon Harmonie » 13. Jan 2019, 11:43

Hallo Hans,

diese kl. Welt ist schon toll, wenn man sie groß darstellen kann.
ich hätte vll. das ganze Bild etwas weiter nach links verschoben, um auch
von rechten Bereich etwas mehr ins Bild zu bekommen, denn das scheint
dort auch nicht uninteressant zu sein.
Oder ich hätte ein HF gemacht, sodass nix von dem schönen Kristall ablenkt.
Ich drück dir die Daumen, dass du noch ein Kristall findest, welches genau
deinen Vorstellungen entspricht.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64215
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Schneeflocke #2

Beitragvon Werner Buschmann » 14. Jan 2019, 16:45

Hallo Hans,

da hast Du ein mehr als gutes Ergebnis erzielt.
Technisch und auch gestalterisch.
Mein Kompliment.
________________
Liebe Grüße Werner
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1359
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Schneeflocke #2

Beitragvon Il-as » 14. Jan 2019, 22:00

Hallo Hans,

das sieht schön aus. An technische Details denke ich beim anschauen gar nicht.
Mir gefällt sehr was ich sehe.

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 52766
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schneeflocke #2

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Jan 2019, 16:40

Hallo, Hans,

diese Flocke steht sehr schön frei und hat tolle Kristall-
strukturen. Das hast du toll rausgearbeitet. Gefällt mir
richtig gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29104
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Schneeflocke #2

Beitragvon Corela » 17. Jan 2019, 22:50

Hallo Hans,

so Schneeflocken sind wirklich unglaubliche Motive.
Auch diese ist wieder klasse.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Natur-Art“