Das nächste Bild

+ Orginal

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9796
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Das nächste Bild

Beitragvon Otto G. » 13. Jan 2019, 20:20

Hallo Conny

eine richtige Schönheit,die hätte ich auch gerne mal gesehen :-).
Tolles BIld,Fehler sehe ich keine .

Gruss
Otto
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7233
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Das nächste Bild

Beitragvon fossilhunter » 13. Jan 2019, 20:39

Hi Conny,

ich beneide dich betreffend der Möglichkeit diese Schönheit zu beobachten bzw. zu fotografieren. Ich denke diese Art konnte ich bis jetzt noch nicht beobachten.
Bestens gestaltet und auch schärfetechnisch alles perfekt !
Ich kann keine "Reste" einer Retusche erkennen. Ok, unten kommt abrupt etwas Nebel auf, aber das muss ja nicht zwangsläufig mit deinen Retuschen zu tun haben.
Für mich ein sehr gelungenes Bild und es entfacht schon ein wenig die Vorfreude auf die kommende Saison ....

lg

Karl
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9501
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Das nächste Bild

Beitragvon Enrico » 13. Jan 2019, 21:17

Hallo Conny,

was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss :lol:

Müsste ich suchen, würde ich den Ansitz benennen, unterhalb der Beinchen und den linken Bildrand.

Der Nebel, ob natürlich oder nicht, ist mir persönlich zu stark.

Die Libelle hast Du sehr schön abgelichtet.

Insgesamt ein tolles Bild !
LG Enrico
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23479
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Das nächste Bild

Beitragvon rincewind » 13. Jan 2019, 21:36

Hallo Conny,

Sowohl Stack als auch Retusche sind gut geworden.
Bereitet mir Freude dein Bild.

LG Silvio
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5440
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Das nächste Bild

Beitragvon mischl » 13. Jan 2019, 22:01

Hallo Conny,

eine tolle und gelungene Arbeit dieser Stack, diese von vorn bis in die Tiefe scharfe Libelle
gefällt mir sehr gut. Schöne Farben, feines Licht.
Dass hier etwas retuschiert wurde fällt mir nicht auf.
Falls die Vernebelung unten am Halm per EBV eingefügt wurde, so hätte ich hier noch versucht
einen Verlauf mit weichem Übergang mit hinein zu bringen.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 654
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

Das nächste Bild

Beitragvon makrofranz » 14. Jan 2019, 07:25

Hallo Conny,

Ein Astreines Makro, in top Qualität, gefällt mir sehr gut. :good:
Retusche gelungen, ich sehe nichts.
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 28966
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Das nächste Bild

Beitragvon Corela » 14. Jan 2019, 16:04

Moin,

danke fürs Mitmachen :)
Das war das 1. Mal, dass ich solche umfangreichen Retusche-Arbeiten überhaupt in Betracht gezogen habe.
Es ging mir auch nicht unbedingt nur um dieses Bild,
sondern um eine Grundsatz-Frage, die nur ich mich selber beantworten kann.
Bisher war es für mich recht einfach, ein Bild, an dem ich viel machen muss,
ist keine Galeriebild mehr für mich.
Im Rahmen der Möglichkeite so einfach zu stacken, habe ich nun auch diese meine Einstellung überdacht.
Ein endgültiges Ergebnis habe ich noch nicht gefunden.

P.S. Die pe PN angesprochenen Stackfehlerchen muss ich nochmal genauer unter die Lupe nehmen,
aber danke fürs Aufklären
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7599
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

Das nächste Bild

Beitragvon der_kex » 14. Jan 2019, 17:14

Hallo Conny,
das ist ein sehr hübsches Scharlachlibellchen, welches du in sehr guter Qualität abgebildet hast,
außerdem in sehr angenehmem Licht. Die Retusche wäre mir nicht aufgefallen, wenn du es nicht
ausdrücklich geschrieben hättest. Sieht man fast nur, wenn man weiß, wo du was entfernt hast.
Schleierverläufe ausgedimmter Ansitze im Fußbereich habe ich noch nie gebraucht, daher diesen
hier auch nicht. Mir gefällt aber die Aufnahme in ihrer Gesamtheit recht gut. Dass die Scharlachlibelle
zu den besonders hübschen Schlanklibellenarten zählt, finde ich in deiner sehr gelungen bearbeiteten
Aufnahme nur bestätigt. Leider kenne ich sie nur von 3 Korsika-Urlauben, wo ich sie schon beobachten
und mehrfach in verschiedenen Jahren ablichten durfte. Dort ist sie weitaus häufiger zu finden als bei
uns in Mitteleuropa.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22088
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Das nächste Bild

Beitragvon Freddie » 14. Jan 2019, 17:22

Corela hat geschrieben:Bisher war es für mich recht einfach, ein Bild, an dem ich viel machen muss,
ist keine Galeriebild mehr für mich.

P.S. Die pe PN angesprochenen Stackfehlerchen muss ich nochmal genauer unter die Lupe nehmen,
aber danke fürs Aufklären


Hallo Conny,

wenn ich ein störendes Element nicht spurlos am PC entfernen kann, verwerfe ich das Bild oder lasse es wie es ist.
Große Störobjekte wie in deinem Bild sind mir zu schwierig, dann lösche ich das Bild lieber.
Wenn möglich entferne ich ein Hindernis schon vor Ort oder drehe die Kamera so, dass es nicht mehr störend im Bild ist.

Wo sind denn die Stackfehlerchen? Ich sehe sie zwar nicht wirklich, aber sind sie vielleicht auf den Flügeln?
Manchmal werden die Flügeladern falsch zusammen gesetzt.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10886
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Das nächste Bild

Beitragvon caesch1 » 14. Jan 2019, 17:39

Hallo Conny,
Eine sehr schöne Aufnahme dieser Libelle in sehr guter Schärfe, tollen Farben.
Ich nehme an, dass Du den queren Halm am unteren Bildrand retuschiert hast.
Das war bestimmt eine Herausforderung, ein so grosses Teil zu retouchieren (Bild3).
In Bild 2 sieht man noch leichte Spuren der Bearbeitung, die man mA nach recht
leicht beseitigen könnte mit dem Kopier-, resp. dem Reparaturstempel.
Dann wäre die Vernebelung nicht nötig. Die Foto gefällt mir sehr gut,
mA nach wäre die Foto noch etwas schöner ohne Vernebelung.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“