Schopftintling am Wegesrand

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 322
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Schopftintling am Wegesrand

Beitragvon Herzogpictures » 13. Jan 2019, 18:17

Hallo Makrofreunde

eine Nachlese auf ein Pilzfoto der besonderen Art - so wie man es normalerweise nicht macht.
+ Freihand
+ Kompaktkamera
+ live gestackt

Liebe Grüße
Achim
Dateianhänge
Kamera: Lumix DMC-TZ101
Objektiv: Leica - DC Vario-Elmarit
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPEG aus 4k-Video
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Zerene Stack Pmax - x197
---------
Aufnahmedatum: 20.10.2018
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Schopftintling
kNB
sonstiges: Funktion Post Folus (JPEG aus 4k-Video gestackt)
PMax 0477 280-0477 390_.jpg (338.59 KiB) 166 mal betrachtet
PMax 0477 280-0477 390_.jpg
HerzogPictures
Grüße Achim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2584
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Schopftintling am Wegesrand

Beitragvon HärLe » 13. Jan 2019, 18:39

Hallo Achim,
das ist mal ein interessanter Ansatz: Ich zeig Euch mal, wie man's nicht macht :)
Sollte man vielleicht öfter in den Unterricht einbringen. Die Lektion ist jedenfalls bei mir angekommen.
Das Umfeld ist durchaus unruhig. Links rückt der Pilz dem Bildrand ziemlich auf den Pelz. Außerdem sehe ich einige sonderbare optische Phänomene, die womöglich (auch) durch den Stack hervorgerufen worden sind.
Das Foto zu betrachten, hat mir Spaß gemacht :)

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 322
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Schopftintling am Wegesrand

Beitragvon Herzogpictures » 13. Jan 2019, 18:58

Hallo Herbert
ich hab nochmals mit einem der Unscharfen Bilder den Hintergrund überlagert und etwas weichgezeichnet.

Gruss Achim
Dateianhänge
Kamera: Lumix DMC-TZ101
Objektiv: Leica - DC Vario-Elmarit
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPEG aus 4k-Video
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Zerene Stack Pmax - x197
---------
Aufnahmedatum: 20.10.2018
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Schopftintling
kNB - Hintergrundebene in Photoshop optimiert
sonstiges: Funktion Post Folus (JPEG aus 4k-Video gestackt)
PMax 0477 280-0477 390__.jpg (336.09 KiB) 157 mal betrachtet
PMax 0477 280-0477 390__.jpg
HerzogPictures
Grüße Achim
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61934
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Schopftintling am Wegesrand

Beitragvon Werner Buschmann » 14. Jan 2019, 17:13

Hallo Achim,

ich sehe mir diesen Pilz sehr gerne an, das Umfeld etwas weniger.
Das Umfeld war wohl schwierig. Ich frage mich,
ob das von Dir gezeigte Bild die einzige mögliche Perspektive
darstellte.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 322
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Schopftintling am Wegesrand

Beitragvon Herzogpictures » 15. Jan 2019, 20:06

Hallo Werner,
ja es gab auch noch andere lohnenswerte Perspektiven
Dateianhänge
Kamera: Lumix DMC-TZ101
Objektiv: Leica - DC Vario-Elmarit
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPEG aus 4k-Video
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Zerene Stack Pmax - x492
---------
Aufnahmedatum: 20.10.2018
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Schopftintling
kNB
sonstiges: Funktion Post Folus (JPEG aus 4k-Video gestackt)
PMax 0493 001-0493 185.jpg (461.76 KiB) 87 mal betrachtet
PMax 0493 001-0493 185.jpg
HerzogPictures
Grüße Achim
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20249
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Schopftintling am Wegesrand

Beitragvon Harald Esberger » 16. Jan 2019, 08:07

Hi Achim

Pilzfotografie ist nicht einfach, weniger die Fotografie, mehr die Motivauswahl.

Dieses Exemplar halte ich für nicht optimal, zumindest das Umfeld wirk sehr konfus.

Ausserdem ist der HG extrem krisselig, leider gibst du keinen ISO Wert an.

Gut finde ich das du auf Augenhöhe mit dem Pilz warst, beim zweiten Bild ist das nicht

so, deshalb kann auch Dieses mich nicht überzeugen.

Ausserdem würde ich mir mehr Platz um den Pilz wünschen.




VG Harald
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 16. Jan 2019, 14:42, insgesamt 3-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Zurück zu „Portal Makrofotografie“