Endstation

Bis hierher und nicht weiter

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 991
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Endstation

Beitragvon Il-as » 13. Feb 2019, 22:49

Letzte Woche hatte ich wieder ein schönes Blattstillleben entdeckt. Das welke Blatt leuchtete im Schnee und wollte unbedingt aufs Bild. Leider konnte ich an dieser ungünstigen Stelle - hinter Stacheldrahtzaun, am Boden - mit dem Stativ nichts ausrichten, daher ist diese Aufnahme wieder freihand entstanden. :dance:
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: DT 18-200mm F3.5-6.3 @ 100mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/6.3
ISO: 100
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 01.02.2019
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Wegrand
Artenname:
NB
sonstiges:
Endstation.jpg (347.86 KiB) 138 mal betrachtet
Endstation.jpg
Zuletzt geändert von Il-as am 14. Feb 2019, 08:37, insgesamt 2-mal geändert.
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6643
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Endstation

Beitragvon MichaSauer » 14. Feb 2019, 16:36

Hallo Astrid,

das ist ein Motiv, das in Schwarzweiß noch besser wirkt, wie ich finde. Habe es eben ausprobiert. Die schönen Konturen der bedornten Ranke kommen noch besser zur Geltung.

Ich glaube, ich hätte die Blende noch mehr geschlossen, um die Dornen vollständig scharf abzubilden.

Vor allem in der Voransicht wird ein heller Saum um das Motiv deutlich. Da scheinst Du nachträglich die Umgebung abgedunkelt oder das Motiv aufgehellt zu haben. Vor Ort kannst Du einen Reflektor nutzen, um das Motiv aufzuhellen. Nutzt Du beim Aufnehmen zur Orientierung das Histogramm? Oder die Anzeige der Belichtungsmessung?

Viele Grüße
Michael
Achim.KB
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 857
Registriert: 24. Jun 2013, 10:02
alle Bilder
Vorname: Achim

Endstation

Beitragvon Achim.KB » 14. Feb 2019, 21:37

Hallo Astrid,

Freihand und wahrscheinlich flach auf dem Boden im Schnee.

Für solche Fälle kann dir auch ein Bohnensack, Reisesack als Stativ dienen.
Sonst hat die Michael viele Tipps geben.

Hast du gut gesehen und der Einsatz hat sich gelohnt.

VG
Achim
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62335
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Endstation

Beitragvon Werner Buschmann » 14. Feb 2019, 22:36

Hallo Astrid,

auf dem Blatt könnte man die Leuchtkraft und die
Kontraste noch etwas verstärken, so wirkt die Blattfarbe
etwas stumpf.
Ansonsten ein spannendes und sehr symbolträchtiges Bild.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 42606
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Endstation

Beitragvon piper » 15. Feb 2019, 06:54

Hallo Astrid,

ja so ein Stilleben hat was.
Das hast Du sehr gut gesehen.
Ansonsten schließe ich mich Michael an.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3346
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Endstation

Beitragvon Kurt s. » 15. Feb 2019, 10:07

Hallo Astrid,

ich finde dieses Motiv hast du sehr gut gesehen,
ja! mit der Zeit bekommt man ein Auge für so etwas ..
der Tipp mit dem Reflektor finde ich auch sehr gut
(da gibt es sehr kleine die sich hier prima für eignen)
drann bleiben .. du bist da auf einem guten Weg :-)

LG. Kurt
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22600
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Endstation

Beitragvon rincewind » 16. Feb 2019, 22:37

Hallo Astrid,

Das Motiv hast Du gut gesehen.
Schön.
Gute Tips hast Du bekommen, manches davon kannst Du noch ausprobieren.
Also nur zu.

LG Silvio

Zurück zu „Portal Makrofotografie“