Fading

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23478
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Fading

Beitragvon rincewind » 15. Apr 2019, 22:32

Hsllo Christian,


Zartes Bild mit zarten Farben.
Wäre dies nicht so würden die Knospen dem Rand zu nahe erscheinen, aber so passt es.

LG Silvio
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24869
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Fading

Beitragvon schaubinio » 16. Apr 2019, 08:44

Hallo Christian, hier gefällt mir die extrem geringe
Schärfentiefe.

Der Ansitz spielt fast eine Nebenrolle, alles konzentriert
sich auf die Schwebse.

Muss man erst mal so hinbekommen. :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64093
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Fading

Beitragvon Werner Buschmann » 16. Apr 2019, 20:23

Hallo Christian,

das Bild fällt aus dem Gewohnten raus, und das
finde ich gut. Durch Deine Aufnahmetechnik ist ein sehr
abstrakt wirkendes Bild entstanden. Hat für mich etwas japanisches an sich.
Je länger ich es mir ansehe, um so besser gefällt es mir.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3230
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Fading

Beitragvon HärLe » 16. Apr 2019, 20:28

Hallo Christian,
was mir gefällt ist, dass Du in Deinen Bildern immer mal versuchst, gut bekannte Motive neu zu sehen. Meist gefällt mir dabei, was ich sehe ;)
Technisch gibt's für mich an dem Foto nichts zu deuteln.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22088
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Fading

Beitragvon Freddie » 17. Apr 2019, 07:28

Hallo Christian,

du zeigst bekannte Motive in (für mich) ungewöhnlichen, künstlerischen Darstellungsweisen.
Damit beweist du Kreativität und manchmal auch Mut, weil es vielleicht nicht jeder schön findet.
Auch wenn es ein Foto ist, wie ich es vermutlich nie machen würde,
sehe auch ich darin ein durchdachtes, sehenswertes und gut gemachtes Bild.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20452
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Fading

Beitragvon Christian Zieg » 17. Apr 2019, 08:36

Hallo Freddie

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags ...manchmal auch Mut, weil es vielleicht nicht jeder schön findet.


ich finde es immer wieder etwas befremdlich, dass hier von Mut geredet wird im
Zusammenhang mit der Möglichkeit, dass ein Bild weniger gemocht wird.
Weniger Kommentare bekommt man hier auch aus anderen Gründen wie z.B.
längere Abwesenheit, nicht ganz so heftiges Engagement, oder “ kommentierst Du
nicht bei mir, kommentiere ich
auch nicht bei Dir“. Wenn ich also die Anzahl der Kommentare brauche, muss ich ständig
übermäßiges Engagement zeigen.
Früher, als ich hier noch 15+ Kommentare pro Tag geschrieben habe, kamen gerne 25+
Kommentare pro Bild. Jetzt sind es häufig wesentlich weniger.
Und was die “wohlwollenden Kommentare“ bzw das Gegenteil davon anbelangt,
muss ich sagen, dass ich nur selten dadurch sterbe.

Mut? Hier brauche ich keinen Mut. Das Makroforum ist zu 98% sicher :DD :DD

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21186
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Fading

Beitragvon Harald Esberger » 17. Apr 2019, 22:09

Hi Christian

Was mir hier sehr gut gefällt ist das unscharfe Wiesenschaumkraut im HG,

der Unschärfegrad ist genau richtig.

Aber mit der Schwefliege komme ich nicht so recht klar, zum einen mit der

Position im Bild zum anderen mit dem Schärfebereich. Nur die Augen ist mir

einfach zu wenig.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5858
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Fading

Beitragvon kabefa » 18. Apr 2019, 00:02

Hallo Christian...

es gefällt mir immer mehr... je länger ich es betrachte.

Ich liebe ihn halt... den minimalistischen Style... :yahoo:

auch mit der hellen Ausarbeitung holst du mich ab

und die Augen sind der Knaller... :DH:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9790
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Fading

Beitragvon Otto G. » 18. Apr 2019, 00:58

Hallo Christian

so knapp wie dein Einleitungstext ist auch die exakt gesetzte Schärfe.
Eine geniale Bildidee,sauber umgesetzt.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 43761
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Fading

Beitragvon piper » 18. Apr 2019, 17:02

Hallo Christian,

du schaffst es immer wieder Insektenmakros
außerhalb der klassischen Gestaltung und Fotografie zu zeigen.
Das Insekt vor der nur schemenhaften Pflanze
gefällt mir sehr gut. dein Mut zur Kreativität wurde auch hier belohnt.
Eine rundrum gelungene Aufnahme.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“