Die Suche ergab 2576 Treffer

von Benjamin
25. Apr 2020, 15:46
Forum: Naturbeobachtungen
Thema: Rätsel über Rätsel
Antworten: 5
Zugriffe: 126

Rätsel über Rätsel

Servus Kurt, das sind Scherenbienen, wegen der frühen Flugzeit kommt nur Chelostoma florisomne in Frage. Die werden auch (noch?) als Untergattung der Mauerbienen geführt, dann Osmia (Chelostoma) florisomnis. Wenn du dir auf Bild 3 die Kiefer anschaust, siehst du wo der Name herkommt. Die ersten beid...
von Benjamin
16. Apr 2020, 21:06
Forum: Arbeitsgerät Makrofotografie
Thema: Lupen Objektiv Canon FD 3,5/20mm
Antworten: 2
Zugriffe: 168

Lupen Objektiv Canon FD 3,5/20mm

Servus Alexander, aus persönlicher Erfahrung kenne ich das 20er nicht - leider. Soll aber sehr gut sein. Für den Anschluss brauchst du im Ideall einen Balgen, am günstigsten kommt man da mit M42 weg. Passende Adapter nicht vergessen. Ich habe hier ein "nur" 25er Zeiss Luminar rumfahren - w...
von Benjamin
10. Apr 2020, 19:29
Forum: Galerie Makrofotografie
Thema: Schlupfwespe
Antworten: 25
Zugriffe: 270

Schlupfwespe

Servus Joachim,

das zweite Bild, das ich übrigens auch stark finde, verrät es - eindeutig eine Schlupfwespe.
Weiter komme ich bei denen aber auch nicht. Gibt einfach zu viele und schwarz mit roten Beinen ist eine der häufigeren Farbvarianten. :DD
von Benjamin
10. Apr 2020, 19:21
Forum: Portal Makrofotografie
Thema: Monster II
Antworten: 10
Zugriffe: 120

Monster II

Ich rate mal: Blutrote Raubameise? Servus Udo, da hast Du gerade so ziemlich die einzige Art (außer den komplett schwarzen) erwischt, die es nicht sein kann. Formica sanguinea hat keinen so dunklen Kopf, der ist eher dunkelrot bis braun, keinen schwarzen Fleck auf dem Rücken und keine schwarzen Bei...
von Benjamin
10. Apr 2020, 04:24
Forum: Galerie Makrofotografie
Thema: Kopfjäger
Antworten: 17
Zugriffe: 197

Kopfjäger

Hallo Wilhelm, eine wirklich klasse Szene hast du da festgehalten. Die Technik überzeugt mich hier auch. Hier kann man sehr schön einen Unterschied zwischen Ameisen und Menschen erkennen: Bei Ausbleiben der Hirnfunktion bleiben die Kiefer bei den Ameisen geschlossen. Bei vielen Menschen ist's ja and...
von Benjamin
10. Apr 2020, 04:19
Forum: Galerie Makrofotografie
Thema: Schlupfwespe
Antworten: 25
Zugriffe: 270

Holzwespe

Servus Joachim, das Makro finde ich auch wunderbar gelungen. So schön posieren Wespen ja selten. :good: Zur Bestimmung: Schwierig. Ich glaube, das ist eher eine Schlupfwespe. Ich meine, eine Wespentaille zu sehen und die Fühler finde ich auch zu lang und fadenförmig. Das Aussehen insgesamt käme der ...
von Benjamin
19. Feb 2020, 21:13
Forum: Portal Makrofotografie
Thema: Frontal
Antworten: 27
Zugriffe: 378

Frontal

Hallo Enrico, zur Technik gab's ja schon genug Kommentare - da verzichte ich mal drauf. Mir gefällt hier vor allem die Gestaltung des Hochformat. Ich kenne kein A. punctatum-Bild, bei dem das Auge so zum roten Rückenpelz hingelenkt wird. Sonst sind immer Augen oder die Punkte die Hingucker. Gefällt ...
von Benjamin
19. Feb 2020, 21:09
Forum: Portal Makrofotografie
Thema: Leider keine Graue Sandbiene
Antworten: 11
Zugriffe: 195

Graue Sandbiene

Hallo Astrid, gelungen sind die Bilder allemal - zeigen sie doch schöne Ausschnitte der Biene beim Blütenbesuch. Nur die Bestimmung passt leider garnicht. Andrena cineraria fliegt ganz früh (März-Mai) in einer Generation. Im September gibt es die nicht. Die Hinterbeine sehen nach Pollensammelkörbche...
von Benjamin
11. Feb 2020, 18:30
Forum: Naturbeobachtungen
Thema: David gegen Goliath
Antworten: 12
Zugriffe: 233

David gegen Goliath

Hallo Conny, das ist echt eine starke Szene. Mir war ein solches aggressives Verhalten gegenüber anderen Species von den Osmias bisher unbekannt. Kannte ich bisher nur von Anthidium manicatum. Jedenfalls vielen Dank für's Zeigen. :sm2: Bei der Bestimmung hat Freddie übrigens recht - Hornisse ist das...
von Benjamin
10. Feb 2020, 18:53
Forum: Arten-Bestimmungshilfe
Thema: [Erledigt] Efeu-Seidenbiene (Colletes hederae)
Antworten: 2
Zugriffe: 98

Efeu-Seidenbiene (Colletes hederae) ?

Hallo Sven,

bei der Kombination aus Aussehen, Flugzeit, Lebensraum und Vorhandensein der Futterpflanzen würde ich hier auch auf C. hederae tippen.
Nektar wird - v. a. von den Männchen, auch auf anderen Blumen gesammelt - ein Besuch anderer Blüten ist kein Hinweis auf eine andere Art.

Schöner Fund!

Zur erweiterten Suche