040-43. Spornzikade - Stenocranus (Gattung)

Zikaden erkennt man an ihren dachförmig zusammengelegten Flügeln, dem Saugrüssel, mit dem sie Pflanzensäfte saugen, und an den fadenartigen Antennen. Anders als bei den Wanzen sind die Vorderflügel nicht verhärtet, wenn auch manchmal etwas robuster als die Hinterflügel. Die weltweit 45.000 bekannten Zikadenarten werden in die Spitzkopfzikaden (Fulgoromorpha) und Rundkopfzikaden (Cicadomorpha) unterteilt. In Mitteleuropa leben davon ca. 1000 Arten, in Deutschland sind noch etwa 630 Arten bekannt.

SPITZKOPFZIKADEN // Adlerfarn-Spornzikade (Ditropis pteridis) // Quecken-Spornzikade (Dicranotropis hamata) // Spornzikade spec. (Criomorphus spec.) // Echte Käferzikade (Issus coleoptratus) // Europäischer Laternenträger (Dictyophara europaea) - LATERNENTRÄGER // RUNDKOPFZIKADEN // Bergzikade (Cicadetta montana) // Mannasingzikade (Cicada orni) // Gemeine Blutzikade (Cercopis vulnerata) // Bindenblutzikade (Cercopis sanguinolenta) // Erlenschaumzikade (Aphrophora alni) // Dornzikade (Centrotus cornutus) // Büffelzirpe (Stictocephala bisonia) // Echte Ohrzikade (Ledra aurita) // Agallia consobrina - Hain-Dickkopfzikade // Bergahorn-Winkerzikade (Acericerus heydenii) // Wiesenschmuckzikade (Evacanthus interruptus) // Binsenschmuckzikade (Cicadella viridis) // Rhododendronzikade (Graphocephala fennahi) // Reben-Blattzikade (Empoasca vitis) // Gemüseblattzikade (Empoasca decipiens) // Weiden-Fleckenblattzikade (Linnavuoriana sexmaculata) // Goldband-Blattzikade (Lindbergiana aurovittata) // Kreuzblattzikade (Ribautiana cruciata) // Himbeer-Blattzikade (Ribautiana tenerrima) // Brombeer-Blattzikade (Ribautiana debilis) // Diademblattzikade (Zyginella pulchra) // Majoranblattzikade (Eupteryx origani) // Schlankfeuerzikade (Zygina angusta) // Schneefeuerzikade (Zygina nivea) // Mondfeuerzikade (Zygina lunaris) // Hakenblattzikade (Arboridia ribauti) // Gemeine Winterzirpe (Balclutha punctata) // Adarrus multinotatus · Gemeine Zwenkenzirpe // Nasenzikade (Mycterodus cuniceps) - Käferzikaden

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7827
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie

040-43. Spornzikade - Stenocranus (Gattung)

Beitragvon Artengalerie » 2. Jun 2022, 16:19

Stenocranus (Gattung)



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART








Wissenswertes:
In Mitteleuropa gibt es 4 Arten (S. major, S. minutus, S. fuscovittatus und S. longipennis), von denen drei nur schwer zu unterscheiden sind.
Merkmale:
Die Zikaden der Gattung Stenocranus haben einen relativ schlanken Körper. Die Vorderflügel überragen das Hinterteil weit und haben halbkreisförmige Flügelenden. Das Weibchen hat eine schildförmig verbreiterte Legescheide, mit der sie die Stelle des Blattes, auf der es seine Eier ablegen will, mit einer Wachsschicht überzieht.
Verwechslungsarten:
X
Lebensraum:
X
Aktivitätsmaximum:
X
Nahrungspflanzen:
X
Gefährdung:
X
Besonderheiten:
X
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 2. Jun 2022, 16:37, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7827
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie

040-43. Spornzikade - Stenocranus (Gattung)

Beitragvon Artengalerie » 2. Jun 2022, 16:29







Fotograf:
Astrid, Il-as (AGFID9734)
Bildtitel:
Stenocranus cf. minutus - Knaulgras-Spornzikade
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland:
NRW, Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:
Wegrand
Infos der Fotografin:
Vorgestern habe ich diese interessante, ca. 4 - 5 mm große, Spornzikade entdeckt. Es ist eine Stenocranus sp. aus der Familie der Delphacidae. Es gibt mehr als 70 beschriebene Arten in Stenocranus. Die Weibchen haben eine schildförmig verbreiterte Legescheide, die Wachspuder zur Bedeckung des Eiablagefeldes erzeugt. Hier habe ich ein Weibchen entdeckt, dass wohl gerade bei der Eiablage war. Das Wachspuder ist gut zu erkennen. Diese könnte evtl.eine Knaulgras-Spornzikade (Stenocranus minutus) sein. In der Nähe der Fundstelle war ein Bach und diese Zikaden lieben unter anderem Ufervegetation. Stenocranus minutus ist jedoch leicht mit 3 anderen Arten der Gattung Stenocranus zu verwechseln.
Aufnahmedatum:
17.05.2022
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm+Raynox DCR 250
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/7.1
ISO: 2500
Beleuchtung:Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):33%/33%
Stativ: Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 17.05.2022
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Wegrand
Artenname:Stenocranus sp.
NB
sonstiges:
Spornzikade 1.jpg (385.79 KiB) 4622 mal betrachtet
Spornzikade 1.jpg
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm+Raynox DCR 250
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/7.1
ISO: 800
Beleuchtung:Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 17.05.2022
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Wegrand
Artenname:Stenocranus sp.
NB
sonstiges:
Spornzikade 2.jpg (330.17 KiB) 4622 mal betrachtet
Spornzikade 2.jpg
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm+Raynox DCR 250
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/7.1
ISO: 500
Beleuchtung:Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 17.05.2022
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Wegrand
Artenname:Stenocranus sp.
NB
sonstiges:
Spornzikade 3.jpg (374.72 KiB) 4622 mal betrachtet
Spornzikade 3.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 2. Jun 2022, 16:29, insgesamt 9-mal geändert.

Zurück zu „Zikaden (Auchenorrhyncha) Deutschlands - Artenportraits Zikaden - Stand: 05.06.2022“