Feuer-Goldwespe

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
CowboyTalhof
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 161
Registriert: 26. Mai 2018, 08:57
alle Bilder
Vorname: Jochen
Kontaktdaten:

Feuer-Goldwespe

Beitragvon CowboyTalhof » 26. Jun 2019, 19:28

Hallo zusammen,
hier mal wieder ein stack :-) . Diese Goldwespen gibt es im Moment ziemlich häufig Das Exemplar hier hab ich am Fenster aus einem Spinnennetz geklaut und im Ultraschallreiniger gebadet.
LG Jochen
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: MP-E65mm f/2.8 1-5x Macro Photo @ 65mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/4.5
ISO: 160
Beleuchtung: 4' LED und Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):-
Stativ: Stackrail mit stativ
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 360 pics, 0,01mm Schrittweite
---------
Aufnahmedatum: 26.06.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Villmar, Fenster
Artenname:Chrysis ignita , Feuer-Goldwespe", "Gemeine Goldwespe"
NB
sonstiges:
Goldwespe (1 von 1).jpg (484.19 KiB) 165 mal betrachtet
Goldwespe (1 von 1).jpg
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29343
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Feuer-Goldwespe

Beitragvon Corela » 26. Jun 2019, 21:10

Hallo Jochen,

da es sich um ein totes Insekt und künstlichen HG handelt,
habe ich dein Bild vom Portal in diese Abteilung verschoben.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12441
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Feuer-Goldwespe

Beitragvon Hans.h » 26. Jun 2019, 22:25

Hallo Jochen,

Sehr gut gemacht...der "Diebstahl" hat sich gelohnt.. :wink:
Die Farben der Wespe sehen phantastisch aus. :shock:

Hans. :)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53072
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Feuer-Goldwespe

Beitragvon Gabi Buschmann » 27. Jun 2019, 04:24

Hallo, Jochen,

das sieht gut aus, die tollen Farben der Goldwespe
und die Details kommen wunderbar zur Geltung.
Auch die HG-Gestaltung gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1307
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Feuer-Goldwespe

Beitragvon Adalbert » 27. Jun 2019, 12:43

Hallo Jochen,
ja, schönes Foto, tolle Farben!
So, muss ich jetzt auch bei den befreundeten Spinnen vorbeischauen :-)
Danke und Gruß, ADi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44166
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Feuer-Goldwespe

Beitragvon piper » 27. Jun 2019, 15:04

Hallo Jochen,


schaut gut aus.
Evtl. könnte man noch etwas heller belichten,
um die Tiefen noch ein wenig mehr herauszuarbeiten.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Gonzolenfox
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 126
Registriert: 29. Aug 2015, 13:40
alle Bilder
Vorname: Stefan

Feuer-Goldwespe

Beitragvon Gonzolenfox » 27. Jun 2019, 19:26

Hallo Jochen,
Wow, bei der Wespe sind ja wirklich fast alle Farben vertreten.
Wirklich schön!

Stefan
Benutzeravatar
Gogs
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 304
Registriert: 5. Dez 2015, 20:04
alle Bilder
Vorname: Christian

Feuer-Goldwespe

Beitragvon Gogs » 6. Jul 2019, 19:58

Ein sehr schönes Bild,

die Farben sind super nur der ganz leichte Lichtsaum stört micht etwas.

Vielen Dank
mfG
Christian
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6893
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Feuer-Goldwespe

Beitragvon hawisa » 12. Jul 2019, 23:41

Hallo Jochen,

goldig funkelt sie, zeigt aber auch viele andere Farben.

Viele Details kann ich durch die gute Schärfe erkennen.

Auch der HG gefällt mir gut.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“