Heidi am Mittag

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18062
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Heidi am Mittag

Beitragvon Harmonie » 10. Feb 2019, 13:56

Hallo zusammen,

an diese Aufnahme kann ich mich noch gut erinnern.
Es war sehr warm für September.
An einem Gebüsch in praller Sonne saß dann diese Heidi und sonnte sich.
Das Umfeld war schon echt wirr - wie es im Wald halt so ist.
Daher auch meine Wahl zur Offenblende.
Ich zeige euch mal eine hellere und eine dunklere Version und bin auf eure
Meinung gespannt.

LG und euch allen einen gemütlichen Sonntag
(bei uns schüttet es schon den ganzen Tag)
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/3200s
Blende: f/2.8
ISO: 640
Beleuchtung:Mittagslicht/Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 16zu9 und leicht gedreht
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 16.09.2018
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: Heidlibelle
kNB
sonstiges:
IMG_9674_16zu9_.jpg (311.15 KiB) 283 mal betrachtet
IMG_9674_16zu9_.jpg
wie vor - nur dunkler
IMG_9674.jpg (303.05 KiB) 283 mal betrachtet
IMG_9674.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54166
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Heidi am Mittag

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Feb 2019, 15:46

Hallo, Christine,

das Umfeld hast du mit der Offenblende gut beruhigt
und die Frontale macht sich sehr gut, finde ich.
Schön auch, dass das linke Flügelmal noch mit
in der Schärfeebene ist. Die Farben sind schön
herbstlich. Mir gefallen beide Versionen, wegen
des trüben Wetters zurzeit tendiere ich aber
eher zur helleren :-) .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Lichtfreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 147
Registriert: 6. Feb 2013, 10:56
alle Bilder
Vorname: Sebastian
Kontaktdaten:

Heidi am Mittag

Beitragvon Lichtfreund » 10. Feb 2019, 15:48

Hallo Christine,

eine schöne Heidi-Frontale mit feinem perspektivischen Verlauf.
Die mittige Position wirkt stimmig, die minimalistische Schärfe passt.

Das hellere Bild sagt mir persönlich mehr zu.
Die Facettenaugen sind für mich der zentrale Punkt.
Diese können mMn im helleren Bild besser wirken.

Machs gut!
Sebastian
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65513
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Heidi am Mittag

Beitragvon Werner Buschmann » 10. Feb 2019, 15:54

Hallo Christine,

ziehe auch das hellere Bild vor.
Die Farbgebung und irgendwie auch
die Sitzhaltung der Libelle wirkt schon leicht
depressiv, da ziehe ich dann hell vor.
Eine offene Blende zu wählen, halte ich hier für eine sehr gute
Lösung.
________________
Liebe Grüße Werner
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5481
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Heidi am Mittag

Beitragvon frank66 » 10. Feb 2019, 16:28

Hallo Christine,

beide Variationen haben ihren Reiz und sind klasse gemacht,
technisch sauber gearbeitet und interessant gestaltet.
Wenn ich mich entscheiden müsste dann nehme ich die erste Aufnahme ,
persönlicher Geschmack setzt sich durch.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22607
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Heidi am Mittag

Beitragvon Freddie » 10. Feb 2019, 16:28

Hallo Christine,

Offenblende war wohl die richtige Wahl bei diesem Einzelbild mit ungünstigem Umfeld.
Weil du trotzdem die wichtigsten Partien scharf bekommen hast, sieht das auch ganz gut aus.
Heller oder dunkler? Ist mir hier wurscht.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3731
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Heidi am Mittag

Beitragvon HärLe » 10. Feb 2019, 16:43

Hallo Christine,
aus meiner Sicht hast Du die richtige Blende gewählt. Zumal alle wichtigen Bereiche der Libelle mit in der Schärfeebene liegen. Die Unruhe des Umfelds konnte damit abgeschwächt werden - ist aber unvermeidlich spürbar.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30252
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Heidi am Mittag

Beitragvon Corela » 10. Feb 2019, 17:01

Hallo Christine,

da ich zZ ans Haus gebunden bin, stört mich dieses Grau und dieses ewige Wassergeräusch nicht wirklich.
Mir gefallen beide Bilder, das 1. hellere gibt etwas mehr die vorgefundene Situation wieder.
Offenblende war die richtige Wahl, ich mag diese Perspektive sowieso gerne.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45161
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Heidi am Mittag

Beitragvon piper » 10. Feb 2019, 19:12

Hallo Christine,

schaut gut aus.
Die Freistellung finde ich sehr gut gelungen.
Eigentlich gefällt mir die hellere Variante etwas besser.
den Kopfbereich könnte man selektiv noch ein klein wenig abdunkeln.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3358
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Heidi am Mittag

Beitragvon Nurnpaarbilder » 10. Feb 2019, 21:09

Hallo Christine,

die knappe Schärfeebene passt hier sehr gut und auch die Farben harmonieren (!) bestens. Sehr schön gemacht.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“