Zukunftsplanung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10674
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Zukunftsplanung

Beitragvon Enrico » 8. Dez 2019, 17:16

Hallo zusammen,

als ich vor Betzenstein bei geggo war, konnte ich viele Bilder vom Roten Scheckenfalter machen.

Sowohl Bilder von einzelnen Tieren, als auch Paarungsaufnahmen, sowie Raupen und Puppenstadien.

Heute zeige ich mal eine Paarung.

Das Bild ist ein Stack aus 30 Einzelbildern.

Die Falter waren mit einem Bild nicht in die SE zu bekommen, weil sie ungünstig hockten.

Ich habe die Bilderreihe schom mit den vorderen Blüten gestartet, mich aber bewusst für eine Unschärfe im Vordergrund entschieden

und die entsprechenden Bilder, nicht mit in den Stapel genommen.

Wünsche einen guten Start in die neue Woche !
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M Zuiko 60mm 2.8
Belichtungszeit: 30 x 1/100s
Blende: f/4
ISO: 100
Beleuchtung: Tageslicht, abgeschattet
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca 5-10% in Höhe und Breite
Stativ: Gitzo Explorer, Classic Ball 2
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 30 Einzelbildern, Schrittweite 2, Helicon Focus Pro, Methode B, Radius 14, Smoothing 4, entwickelt in LR, verkleinert mit websharpener,
---------
Aufnahmedatum: 04.07.2019
Region/Ort: Irgendwo in Unterfranken
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Roter Scheckenfalter
kNB
sonstiges: Ansitz geklammert, Stack
Roter-Scheckenfalter,-Paarung,-Methode-B,-30-Einzelbilder.jpg (625.69 KiB) 248 mal betrachtet
Roter-Scheckenfalter,-Paarung,-Methode-B,-30-Einzelbilder.jpg
LG Enrico
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5941
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Zukunftsplanung

Beitragvon Sven A. » 8. Dez 2019, 17:55

Moin Enrico,
so ein Paarung ist immer etwas Besonderes und die beiden haben sich auch einen schönen Asnitz ausgesucht.
Bei den Farben würde ich nachsteuern, weil die Schafgarbe normalerweise weiß ist
oder sogar zart Rosa überlaufen. Mir ist klar, dass es durch die Abschattung kommt.
In so einem Fall würde ich den WB selektiv bei Ansitz wie Faltern anpassen.

Die Schärfe ist natürlich super und auch die BG gefällt mir.
Bei diesem Bild fehlt mir ein wenig die Tiefe, was sicher der Technik
aber auch dem gleichmäßigen schattigen Licht geschuldet ist.
Das hört sich nach viel Negativem an aber mir gefällt das Bild sehr :-)

Viele Grüße
Sven
„Trolle bitte nicht füttern!“
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23067
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Zukunftsplanung

Beitragvon Freddie » 8. Dez 2019, 17:57

Enrico hat geschrieben:
Ich habe die Bilderreihe schon mit den vorderen Blüten gestartet,
mich aber bewusst für eine Unschärfe im Vordergrund entschieden
und die entsprechenden Bilder, nicht mit in den Stapel genommen.



Hallo Enrico,

ich hätte es lieber auch vorne noch scharf, aber wenn du das bewusst so getan hast...

Ansonsten habe ich absolut keine Kritik.
Es ist ein sehr schönes Motiv, welches dank Stack wirklich gut aussieht.
Auch der HG ist schön strukturiert. Die Farben sind amS schon sehr kräftig, ist aber sicher auch Geschmackssache.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3591
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Zukunftsplanung

Beitragvon Erich » 8. Dez 2019, 19:42

Hallo Enrico,

der HG fiel mir als erstes auf, wunderbare Farben. Aber auch die beiden Protagonisten mit den tollen Augen gefallen mir sehr. Sehr gut gemacht.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26493
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Zukunftsplanung

Beitragvon schaubinio » 8. Dez 2019, 21:40

Hallo Enrico, ein echtes Traumpaar die beiden :good:
Perfekt in Szene gesetzt, tolle Qualität und dazu noch
eine Kopula :shock:

Was will Makrofotograf noch mehr ???

Toll :DH: :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 66400
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Zukunftsplanung

Beitragvon Werner Buschmann » 8. Dez 2019, 21:48

Hallo Enrico,

was für ein herrliches Bild.
Ein sehr schönes Paar,
welches Du in bester Qualität
und sehr gut gestaltet präentierst.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24891
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Zukunftsplanung

Beitragvon rincewind » 8. Dez 2019, 22:13

Hallo Enrico,

klasse das die Beiden lange genug für einen Stack stillgehalten haben.
Gefällt mir in allen Belangen außerordentlich gut.

LG Silvio
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11661
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Zukunftsplanung

Beitragvon caesch1 » 8. Dez 2019, 22:23

Hallo Enrico,
Ein wunderbares Bild in sehr guter Schärfe. Den Vorschlag der Farben von Sven würde ich unterstützen,
die Details sind herrlich und der Gesamteindruck ist ausgezeichnet.
LG, Christian
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 55314
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Zukunftsplanung

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Dez 2019, 11:02

Hallo, Enrico,

ein wundervolles Paarungsbild dieser ausgesprochen schönen
Falterart. Allein schon die blauen Augen, die hier super zur
Geltung kommen, sind wunderschön anzusehen. Der HG
zeigt tolle Farben. Interessant das Ei am Stiel - evtl. ein
Florfliegenei. Gefällt mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18578
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Zukunftsplanung

Beitragvon Harmonie » 9. Dez 2019, 16:20

Hallo Enrico,

aufgrund der kräftiegn Farben wirkt das beinahe wie gemalt.
Der Blauschimmer auf dem Auge des oberen Falters und den Blüten.......
kommt das vom blauen Himmel?
Denn die Blüten sind ja eigentlich nicht blau.
Zum Stack halte ich mich raus.
Was ich sehe, gefällt mir gut.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“