Lavendel- ach du Schreck....

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3090
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon mosofreund » 1. Jul 2017, 11:28

Hallo zusammen,

.... kommt der schon wieder mit seinem Lavendel..... könntet ihr denken. :wink:
Ja, aber mit Zubehör, und lieber Schreck in der Abendstunde als blankes Entsetzen am Morgen. :P
Eigentlich wollte ich Yuccablüten fotografieren, brachte aber nichts Vernünftiges zustande- kurz noch ein Blick über den Lavendel und dann sah ich das kleine grüne Etwas dort hängen. Erst beim Sichten der Bilder wurde mir klar, dass ich eine punktierte Zartschrecke bei der Häutung beobachten und aufnehmen konnte.
Es war gegen 21.00 Uhr und der Vorgang dauerte insgesamt etwa eine halbe Stunde. Gestaltungstechnisch war ich ziemlich eingeschränkt, da ich nur ein sehr kleines Blickfeld zwischen den Ähren des Lavendels hatte. Wenn das also von der Gestaltung nicht so der Bringer ist, kann die Serie gerne ins DokuPortal verschoben worden. Allerdings ist dort schon die klasse Serie von Joachim (jo-ru) zu sehen und mit der möchte ich dann doch nicht in Konkurrenz treten. :)
Der Lavendel ( Hidcote Blue ) ballert farblich ziemlich. Habe aber weder an der Farbe noch an der Sättigung gedreht, der ist halt farblich so intensiv. Bei den meisten Fotos habe ich nicht stärker abgeblendet, um den Lavendel nicht zu sehr dominieren zu lassen.
Die Nymphe hat leider ein handicap, nur 5 Beine, gerade eines der Sprungbeine fehlt. Ob das mit der Häutung zusammenhängt weiß ich nicht.
Ich zeige die Bilder in zeitlich umgekehrter Folge- wegen Vorschaubild... :)

Vielleicht gefällt euch diese Serie auch etwas.
Danke fürs Betrachten und liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/15s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nix
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2017
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Leptophyes punctatissima an Lavendel 'Hidcote Blue'
NB
sonstiges:
012.JPG (432.76 KiB) 377 mal betrachtet
012.JPG
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/13s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nix
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
010.JPG (450.33 KiB) 377 mal betrachtet
010.JPG
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/13s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nix
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
009.JPG (382.07 KiB) 377 mal betrachtet
009.JPG
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/6s
Blende: f/6.3
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 2,25 % i.d.Breite
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
007.JPG (409.86 KiB) 377 mal betrachtet
007.JPG
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/2.5s
Blende: f/11
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nix
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
004.JPG (390.24 KiB) 377 mal betrachtet
004.JPG
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12882
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon Hans.h » 1. Jul 2017, 18:50

Hallo Wolfgang,

Schnief...man riecht den Lavendelduft durch den Laptop... :wink:

Eine sehr schöne Serie! Die Schrecke ist ein sehr schönes Motiv. Bis auf die etwas zu hellen Lichter,
hast Du sie bestens festgehalten.
Mir gefällt der kleine Kletterer in den blauen Lavendelblüten, sehr gut.

Hans. :)
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8122
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon gelikrause » 1. Jul 2017, 21:35

Hallo Wolfgang, solch eine Häutung beobachten zu können, ist sicher spannend... die Serie gefällt mir, auch wenn sie technisch und gestalterisch nicht perfekt ist. Farblich ist es auch sehr schön geworden.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24283
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon rincewind » 1. Jul 2017, 21:56

Hallo Wolfgang,

eine schöne Doku dieses Vorgangs. Schade das Du erst später bemerkt hast um was es ging.
Dann hättest du den Anschnitt ober in manchen Bilder bestimmt vermeiden. Ich denke auch eine kürzere
Belichtungszeit hätte Dir Vorteile gebracht. Auch wenn der Isowert höher gewesen wäre.

LG Silvio
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25923
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon schaubinio » 2. Jul 2017, 05:58

Hey Wolfgang, war bestimmt ein Weibchen.
Denn die haben die Eigenschaft sich vor dem
Lavendelduftbad zu entkleiden :laugh3:

Feine Serie die besonders durch den Häutungsvorgang
dokumentarisch brilliert. :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3290
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon Erich » 2. Jul 2017, 12:52

Hallo Wolfgang,

da warst du sichtlich überrascht über diese Situation welche man nicht alle Tage erlebt. Mir geht es, wie schon zuvor angemerkt, auch so daß mir etwas zu viel Licht im Spiel war. Aber ob ich es in gleicher Situation besser gemacht hätte, kann ich nicht behaupten.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2051
Registriert: 2. Mär 2015, 21:28
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon Felix Stark » 2. Jul 2017, 12:52

Hallo Wolfgang,

da hast Du eine schöne Beobachtung gemacht und gut festgehalten
wenn es auch in der Gestaltung wie Du schriebst noch Potential gibt.

LG

Felix
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2806
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon plantsman » 2. Jul 2017, 13:09

Moin Wolfgang,

die Farben des Lavendel hast Du doch sehr gut getroffen! Da ich zig-tausende dieser Sorte schon an meiner alten Arbeitsstätte selber produzieren, heranwachsen sehen sowie verkaufen durfte, kann ich sagen, dass Du das Blau perfekt getroffen hast.

Licht und Schärfe stimmen für mich auch.
Bild 004.jpg ist leider das einzige, auf dem die Schrecke vollständig drauf ist. Da fehlt mir aber die Vernebelung durch die Lavendelstängel der anderen Fotos. Diese finde ich nämlich sehr schön. Wenn man so will, stört die Schrecke ein wenig den Gesamteindruck verträumter Lavendelfotos :blush2: .

Definitiv aber eine schöne Doku.
Tschüssing
Stefan
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21137
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon ji-em » 2. Jul 2017, 13:20

Hallo Wolfgang,

Farben und Motiv sind die zwei grosse Trumpfe die du da ausspielst. Klasse !

Schärfe, ST und vor allem BG ... das wäre noch einiges zu verbessern.
Ich verstehe dein Wunsch nach einen guten ABM ... aber abgeschnittene
Beinchen oder Fühler ... das finde ich doch schade, erst recht, wenn der
Rest vom Motiv, nicht besonders scharf abgebildet ist.

Nur keine Angst, ein Motiv zentral ins Bild zu nehmen !

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65556
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Lavendel- ach du Schreck....

Beitragvon Werner Buschmann » 2. Jul 2017, 22:23

Hallo Wolfgang,

um diese Beobachtungen beneide ich Dich.
Eine gelungene Doku mit Potential in der Technik
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Portal Makrofotografie“