Rosenkäfer im Landeanflug

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 537
Registriert: 6. Apr 2016, 07:18
alle Bilder
Vorname: Oleg
Kontaktdaten:

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Oleg2016 » 19. Jun 2018, 07:45

Hallo zusammen,
das ist Momente eine Kafer in Flug
Bin um Kritik und Tips immer froh
Kamera: Canon EOS 700D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/4
ISO: 100
Beleuchtung:Sonnentag
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 51 u.41
Stativ: freihand
---------
Aufnahmedatum: 17.06.2018
Region/Ort: Russland/Kursk
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
comp_1_filtered21.jpg (431.9 KiB) 232 mal betrachtet
comp_1_filtered21.jpg
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.
Benutzeravatar
segeiko
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3879
Registriert: 4. Aug 2011, 14:39
alle Bilder
Vorname: Beatrice

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon segeiko » 19. Jun 2018, 07:56

Hallo Oleg,

den hast Du ja toll erwischt :DH: .

Dynamik pur im Landeanflug.
Die Skabiosa ist perfekt im Schärfefokus, der
Rosenkäfer leider nicht mehr so ganz. Aber das
ist auch oft Glücksache, dass der Auslöser bei f4
genau im rechten Moment gedrückt wird und Blüte
plus Käfer(augen) in der Schärfe landen.

Beim Beschnitt bin ich nicht richtig zufrieden.
Weiss aber auch nicht, was es da noch auf der rechten
Bildseite noch gegeben hätte........

Das Licht hattest Du gut im Griff :DH:

Liebe Gruss
Beatrice
Zuletzt geändert von segeiko am 19. Jun 2018, 07:57, insgesamt 1-mal geändert.
Mit offenen Augen läuft es sich besser durchs Leben
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 537
Registriert: 6. Apr 2016, 07:18
alle Bilder
Vorname: Oleg
Kontaktdaten:

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Oleg2016 » 19. Jun 2018, 12:05

segeiko hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Oleg,

den hast Du ja toll erwischt :DH: .

Dynamik pur im Landeanflug.
Die Skabiosa ist perfekt im Schärfefokus, der
Rosenkäfer leider nicht mehr so ganz. Aber das
ist auch oft Glücksache, dass der Auslöser bei f4
genau im rechten Moment gedrückt wird und Blüte
plus Käfer(augen) in der Schärfe landen.

Beim Beschnitt bin ich nicht richtig zufrieden.
Weiss aber auch nicht, was es da noch auf der rechten
Bildseite noch gegeben hätte........

Das Licht hattest Du gut im Griff :DH:

Liebe Gruss
Beatrice


Hallo Beatrice,
vielen Dank!
Das ist sehr schwer der Schärfe

Ich weisse nicht, wie machen diese Bilde? F4 sehr Gross? Besser klein -F8 -F9? Oder Blitz? Ich keine Anhänger Blitz, ohne gute Wendigkeit
Ist es notwendig Stativ in Diese Moment? Ich mache Freihand
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61544
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Werner Buschmann » 19. Jun 2018, 18:14

Hallo Oleg,

solche Bilder machen immer Spaß,
auch wenn sie technisch nicht ganz perfekt sind.

Ja, wie macht man solche Bilder?
Vielleicht Serienbildmodus und einen Nachführmodus, wenn das die 700D
bereits hat. Ausdauer und Glück gehören auch dazu.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
detmann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1870
Registriert: 9. Mai 2007, 23:34
alle Bilder
Vorname: Detlef

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon detmann » 19. Jun 2018, 19:43

Hallo Oleg,

klasse wie der Käfer dort ins Bild kommt.
ein Bild mit Seltenheitswert und da schaue
ich über die Mängel gerne hinweg und
die BG finde ich durchaus ansprechend.

Ev. würde ich die Schärfe auf den Blüten
etwas zurücknehmen, dort sind schwarze Ränder
durch Überschärfung erkennbar.

Ich denke mal Geduld und viel Zeit
sind die entscheidenden Zutaten
für ein gutes Flugbild, ansonsten
bist du doch schon auf einem guten Weg.

LG Detlef
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7841
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Enrico » 19. Jun 2018, 20:42

Hallo Oleg,

einen Rosenkäfer im Anflug auf eine Blüte.
Das haben sicher noch nicht viele fotografiert.
Insgesamt ist das eine richtig tolle Aufnahme !
Vielleicht kann man die Tiefen noch etwa aufhellen.
Einige Bereiche am Käfer sind sehr dunkel.

Für solche Bilder braucht man vor allem Glück, Ausdauer und Dauerfeuer !
Da hat Werner schon recht.

Glück gehabt ! Gut gemacht !
LG Enrico
Achim.KB
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 818
Registriert: 24. Jun 2013, 10:02
alle Bilder
Vorname: Achim

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Achim.KB » 19. Jun 2018, 20:45

Hallo Oleg,

Oleg2016 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich weisse nicht, wie machen diese Bilde? F4 sehr Gross? Besser klein -F8 -F9? Oder Blitz? Ich keine Anhänger Blitz, ohne gute Wendigkeit
Ist es notwendig Stativ in Diese Moment? Ich mache Freihand

ja der Fokus ist einen Tick zu weit vorne. Ich sehe du bist erst bei ISO 100. Die ISO etwas hochdrehen und die Blende weiter schießen, dann ist der Schärfebereich größer. Rauschen ist besser in der Griff zu bekommen als Unschärfe.Und dann nur noch Geduld und Glück. Der Tipp von Werner ist auch gut, Serienbild. Beim einem Stativ müsstest du ziemlich genau im Voraus die Flugrichtung kennen. Wenn würde ich das nur mit einem lockeren Stativkopf machen. Mir selbst sind auch noch keine perfekten Fotos gelungen.


Die von dir gewählte Zeit finde ich klasse , die Flügel sind schön dynamisch. Mir gefällt dein Bild.

VG
Achim
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 537
Registriert: 6. Apr 2016, 07:18
alle Bilder
Vorname: Oleg
Kontaktdaten:

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Oleg2016 » 19. Jun 2018, 22:03

Hallo zusammen,
vielen Danke ! Schone Tipp
Das ist sehr schone und Freundliche Forum :friends:
Ja, ich benutze nie Serienbild. :oops:
Die ISO etwas hochdrehen und die Blende weiter schießen
Es gibt eine Grenze die Blende? es besteht die Möglichkeit, dass Beugung erscheint z.b. F=16 oder F=22 ?
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.
Benutzeravatar
Bettina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2850
Registriert: 11. Sep 2012, 17:51
alle Bilder
Vorname: Bettina

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Bettina » 19. Jun 2018, 22:40

Hallo Oleg,
für die Blende gibt es verschiedene Grenzen.
Meine Nikon hat mit Blende 16 noch kein Problem mit Beugungsunschärfe. Bei Canon kann das schon eher sein.
Nicht das die Canon schlechter ist, sondern die Blendenwerte werden unterschiedlich angezeigt.
Warum, weshalb muss dir ein anderer erklären. Ist aber so. Das hat etwas mit der nominellen und effektiven Blendenanzeige zu tun.
Vielleicht mal googlen.

Die richtige Blendenwahl hat aber auch ästhetische Gründe.
Klar bei Blende 16 oder mehr ist dein Schärfebereich viel größer und die Chance den Käfer auch scharf zu bekommen ist bei so einem Flugbild größer.
Allerdings wirkt sich das aber negativ auf deinen HG aus. Dann ist die schöne Marmorstruktur im Grün weg und man erkennt evtl.
sogar schon einzelne Gräser die den Bildgenuss stören könnten.

Darum ist die Blendenwahl immer ein Kompromiss zwischen Schärfe und Freistellung.

Wir haben bei Nikon einen AF-C Modus. Das ist der kontinuierliche Fokus. Der Fokuspunkt zieht dann mit.
Das ist für bewegliche Motive und Sportfotografie sehr hilfreich. Vielleicht hilft das was.

Bei deinem Bild hätte ich Freihand folgendermaßen eingestellt.
AF-C Modus, Serienbild, Iso auf etwa 500 und Blende 6,3 eingestellt.
Bei einem Stativ und Flugaufnahmen würde ich einen Gimbal (Affenschaukel) empfehlen.
Da hat man genügend Bewegungsfreiheit und trotzdem Stabilität.

So aber jetzt noch zum Bild. :) :)
Ich finde den dicken Rosenkäfer total drollig bei seinem Landeanflug.
Ja ok, am Käfer sitzt die Schärfe nicht richtig.
Der Gesamteindruck stimmt aber bei deinem Bild.
Bei solchen Aufnahmen haben wir alle (sollten wir es überhaupt versuchen)
einen wahnsinnig großen Ausschuss. Ob dann ein gelungenes Bild dabei ist, bleibt aber trotzdem auch Glückssache.

Viel Spaß
LG
Bettina
Zuletzt geändert von Bettina am 19. Jun 2018, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 537
Registriert: 6. Apr 2016, 07:18
alle Bilder
Vorname: Oleg
Kontaktdaten:

Rosenkäfer im Landeanflug

Beitragvon Oleg2016 » 20. Jun 2018, 05:43

Hallo Bettina,
vielen Dank! Sehr nützliche Informationen fur mich :good:
Ich wurde Probiere
Bettina hat geschrieben:Quelltext des Beitrags AF-C Modus, Serienbild, Iso auf etwa 500 und Blende 6,3 eingestellt.

Grosse Gruss aus Kursk :friends:
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.

Zurück zu „Portal Makrofotografie“