Aurora am Morgen.

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41204
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Aurora am Morgen.

Beitragvon piper » 12. Aug 2018, 11:14

Hallo Zusammen,

heute möchte ich Euch ein Bild vom Frühjahr zeigen.
Den Aurora fand ich nach langem Suchen an einem Wegrand.
Das Bild ist nicht ganz perfekt. Die CAS an den Flügelrändern konnte
ich nicht ganz vermeiden und bei der Blüte ist es unten schon arg knapp.
Ganz in die SE hat es der leicht gewellte Flügel nicht geschafft. Für einen
Kreis, der groß genug für den Falter ist, musste ich die Blende aber ganz aufmachen.
Die Lichtsituation gefiel mir aber sehr und deshalb möchte ich es trotzdem herzeigen.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 700D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/800s +1.7
Blende: f/2.8
ISO: 400
Beleuchtung:ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):6%
Stativ: Slik sprint
---------
Aufnahmedatum: 22.04.2018
Region/Ort: Leipzig
vorgefundener Lebensraum: Wegrand
Artenname: Aurora-Falter
kNB Ansitz geklammert
sonstiges:
_MG_1574-Bearbeitet1 Kopie.jpg (333.35 KiB) 219 mal betrachtet
_MG_1574-Bearbeitet1 Kopie.jpg
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2034
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Aurora am Morgen.

Beitragvon Flattermann » 12. Aug 2018, 11:31

Hallo Ute,

ich hatte mich gerade abgemeldet, da erscheint dieses Wunderschöne Bild, also noch mal schnell angemeldet.

Das Bild ist einfach ein Traum. Der Lichtkreis ist wunderbar. Die Stimmung herrlich eingefangen. :clapping:

Die leichten Defizite sind zwar da aber einfach nicht zu vermeiden wenn man solche Bilder macht.
Bei meinen Gegenlichtaufnahmen von Faltern habe ich die selben Problem. (zumindest mit dem 150er.)

Mir gefällt das Bild ausgesprochen gut.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7139
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Aurora am Morgen.

Beitragvon Enrico » 12. Aug 2018, 12:37

Hallo Ute,

ist ja witzig !

Genau wie Tilmann, habe ich mich gerade abgemeldet und sehe dann das Bild auf dem Monitor.

Also musste ich mich nochmal anmelden :DD

Das ist eine wunderbare Aufnahme.

Das Bild ist in meinen Augen rundum gelungen.

Einzig den ABM hätte man insgesamt etwas kleiner wählen können.

Dann wäre sowohl oben, als auch unten etwas mehr Luft.

Dennoch eine tolle sehenswerte Gegenlichtaufnahme !

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5182
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Aurora am Morgen.

Beitragvon kabefa » 12. Aug 2018, 13:52

Hallo Ute...

also um den Aurora beneide ich dich schon mal sehr... den habe ich leider noch nie in Natura gesehen.

Die Aufnahme mit dem großen Lichtkreis ist dir prima gelungen... auch wenn du kleine Abstriche machen musstest.

Es hat eine super tolle Wirkung und mich persönlich stört eigentlich nur die letzte Blüte am unteren Bildrand ein wenig.

Da es kein NB ist... hätte ich sie vermutlich gestempelt.

Trotzdem... ein Bild welches es mehr als verdient hat gezeigt zu werden... du findest mich total begeistert. :yahoo:

LG Karin
Never give up... :-)
Katharina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 340
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

Aurora am Morgen.

Beitragvon Katharina » 12. Aug 2018, 14:11

Liebe Ute,

mir gefällt Dein Gegenlichtbild sehr - so etwas hätte ich als Motiv auch gerne einmal gefunden.

Neben dem Falter sind die Farben der Blüten des Wiesenschaumkrauts doch so schön herausgearbeitet... das Licht auf den Blüten scheint eher kühl und der Kontrast des warmen Gegenlichtes und die Farben des Falters passen ausgesprochen gut dazu!
Es ergibt im Ganzen eine wunderschöne Stimmung.

Die kleinen Mängel, die Du angesprochen hast, empfinde ich nicht als störend.

Viele liebe Grüße Katharina
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15730
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Aurora am Morgen.

Beitragvon Harmonie » 12. Aug 2018, 17:47

Hallo Ute,

von welchem Beleuchter hast du denn diese Lampe bekommen...... :lol:
Ist das stark!!!
Den Falter in dem tollen Lichtkreis - herrlich.
Wenn du den ABM ein klein wenig geringer gewählt hättest, hätte die untere Blüte
noch etwas mehr Platz.
Es kann dann aber sein, dass der Lichtkreis futsch gewesen wäre.
So wie ich dich kenne, hast du das sicherlich ausprobiert und dich für diese Variante
entschieden.
Ein sehr stimmungsvolles Bild.

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Aurora am Morgen.

Beitragvon gelikrause » 12. Aug 2018, 18:01

Hallo Ute, den Falter so in einem Lichtkreis ablichten zu können ist schon genial... und auch wenn die Aufnahme kleine
Schwächen hat, ist sie für mich absolut sehenswert :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49297
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Aurora am Morgen.

Beitragvon Gabi Buschmann » 12. Aug 2018, 19:10

Hallo, Ute,

den hast du sehr gut im Flare positioniert, das muss man
erstmal so hinkriegen. Ist ja meistens eine Sache von
wenigen Minuten, dass man überhaupt die Chance hat
und dann ist die Pfriemelei groß. Da kann es unten schon
mal ein bisschen eng werden. Auf jeden Fall ein sehens- und
zeigenswertes, schönes Aurora-Makro!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21585
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Aurora am Morgen.

Beitragvon rincewind » 12. Aug 2018, 22:02

Hallo Ute,

Solche Lichtsituationen sind schwierig aber wunderschön. Die Schwierigkeiten hast Du klein gehalten
und die Schönheit des Augenblick sehr gut eingefangen.

LG Silvio
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20404
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Aurora am Morgen.

Beitragvon Freddie » 13. Aug 2018, 08:54

Hallo Ute,

die Ausrichtung auf den Falter und die Platzierung des Flares sind perfekt gelungen.
Von der Lichtstimmung her ist das auch sehr schön. Hast diesbezüglich alles bestens gemacht.
Oben und unten wurde es aber gestalterisch schon knapp.

Leider gibt es auch unvermeidbare Probleme wie fleckige Bereiche im Flare oder im HG.
Muss man halt einfach nicht ganz so streng betrachten. :wink:
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Portal Makrofotografie“