Perfekte Tarnung

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1733
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Perfekte Tarnung

Beitragvon Il-as » 6. Okt 2018, 10:27

Diese fette Kreuzspinne (fast haselnussgroß) hing in ihrem Netz als ich sie sah. Beim näherkommen flüchtete sie blitzschnell auf diese vertrocknete Pflanze. Dort war sie kaum auszumachen.

Ich habe gewartet, bis sie wenigstens ein kleines Stück runterkam und konnte sie erwischen.

Als Spinne zu erkennen ist sie nur bei genauem hinsehen. Die Tarnung ist perfekt. :ok:
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/7.1
ISO: 250
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):6%/6%
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 03.10.2018
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Wegrand
Artenname:Araneus grossus ?
NB
sonstiges:windig
Tarnung.jpg (368.09 KiB) 369 mal betrachtet
Tarnung.jpg
Zuletzt geändert von Il-as am 6. Okt 2018, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3096
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Perfekte Tarnung

Beitragvon mosofreund » 6. Okt 2018, 10:52

Moin Astrid,

die Ton in Ton- Farbpalette gefällt mir ausgesprochen gut, unterstreicht die Tarnung perfekt.
Volle Sonne, etwas harte Kontraste, nicht zu vermeiden aber für mich im akzeptablen Bereich.
Der Fokus auf der Spinne sitzt und die Schärfe ist auch ok.
Links noch nen Millimeter Luft würde ich spendieren.

Schönes Bild, gefällt mir gut.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45364
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Perfekte Tarnung

Beitragvon piper » 6. Okt 2018, 13:15

Hallo Astrid,

ja, sie ist exzellent getarnt, aber vor deinem
scharfen Auge konnte sie sich nicht verbergen :-)
Ein sehr schöner Fund!
Die Spinne hast Du gut erwischt. Auch schärfemäßig macht es einen
ordentlichen Eindruck.
Die BG ist mit dem Ansitz alles andere als einfach.
Schaut schon gut aus. Oben könnte noch ein klein wenig weg.
Wo ich noch mal ran gehen würde, ist der Weißabgleich. Der kommt doch
recht warm rüber. Das lässt sich aber im RAW Converter gut korrigieren.
Die Belichtung bei kräftigen Sonnenlicht schaut gut aus. Noch ein Tipp:
Da Spinnen nicht gleich Reißaus nehmen, kannst Du hier mal versuchen, vorsichtig
mit einer halbtransparenten Folie oder Aktenhülle leicht abzuschatten.
Dann sind die Kontraste nicht ganz so hart. Die Dinger passen gut in den Fotorucksack.
Auch für Blümchen gut geeignet. Schmetterlinge dagegen ergreifen meist die Flucht.
Die braunen Töne im HG vermitteln eine schöne Herbststimmung.
Mir gefällt Dein Bild.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26069
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Perfekte Tarnung

Beitragvon schaubinio » 6. Okt 2018, 14:03

Hallo Astrid, lassen wir mal den warmen WB. außer acht,
sieht das schon richtig ordentlich aus.

Schärfe passt, Motiv passt und obendrein hat man noch
den Genuss die optimale Tarnung der Spinne mitzuerleben :good:

Am WB. und den Kontrasten würde ich EBV.- technisch auch noch etwas feilen.

Bin dennoch begeistert von diesem Ergebnis :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6774
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Perfekte Tarnung

Beitragvon kabefa » 6. Okt 2018, 14:10

Hallo Astrid...

auch mich verblüffen Tiere immer wieder aufs Neue mit ihrer enormen Fähigkeit sich perfekt zu tarnen.

Toll gesehen und gut umgesetzt! :DH: :DH: :DH:

Mit dem Weißausgleich ist es manchmal nicht so einfach... passiert mir auch öfter mal...

einmal zu warm... einmal zu kühl... :wacko2: einfach probieren und mehrere Versionen bearbeiten und sich gegenüber stellen.

Mit der Zeit bekommt man dann das Gefühl dafür... zumindest meistens. ;-)

Mir gefällt was ich sehe!

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13410
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Perfekte Tarnung

Beitragvon harai » 6. Okt 2018, 14:57

Hallo Astrid,

Du hast gute Augen, denn ich glaube kaum, dass ich die Spinne gesehen hätte. Die BG ist schwierig, da habe ich auch keine
nennenswerten Vorschläge. Auch die Schärfe passt, soweit ich das am Tablet einschätzen kann. Ich hätte lediglich nicht so warm abgestimmt, aber Du warst vor Ort und weist es natürlich besser.
Viele Grüße
Rainer
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1733
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Perfekte Tarnung

Beitragvon Il-as » 6. Okt 2018, 22:14

Hallo zusammen!

Danke für eure Kommentare und Tipps. Auf die Idee, den Weißabgleich zu korrigieren, hätte ich auch selbst kommen müssen. Ich habe das eben gemacht. Das ging ratz, fatz. :dance3:

Hier ist die "verbesserte?" Variante des Bildes.

Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/7.1
ISO: 250
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Dörr Cybrit Mini 4-BA
---------
Aufnahmedatum: 03.10.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Tarnung.jpg (470.07 KiB) 291 mal betrachtet
Tarnung.jpg
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45364
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Perfekte Tarnung

Beitragvon piper » 7. Okt 2018, 08:30

Hallo Astrid,

das schaut doch schon vieel besser aus!
Gut gemacht.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26069
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Perfekte Tarnung

Beitragvon schaubinio » 7. Okt 2018, 08:53

Hallo Astrid :yes4: :good: :good: :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65784
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Perfekte Tarnung

Beitragvon Werner Buschmann » 8. Okt 2018, 19:44

Hallo Astrid,

das zweite Bild mit dem vebesserten Weißbildabgleich
gefällt mir besser.
Der Bildaufbau ist insgesamt schwierig zu lesen,
das liegt nicht nur an der perfekten
Tarnung der Spinne.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Portal Makrofotografie“